info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell präsentiert drei neue Flachbildschirme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 29. Januar 2007 - Dell erweitert sein Monitorangebot um drei neue Flachbildschirme im Breitbildformat. Sie bieten eine große Arbeitsfläche, wurden speziell für das neue Microsoft-Betriebssystem Windows Vista optimiert und sind auch sonst mit vielen praktischen Features ausgestattet.

Mit dem UltraSharp 3007WFP-HC, UltraSharp 2707WFP und Value E228WFP präsentiert Dell gleich drei neue Wide-Aspect-Flachbildschirme. Damit baut Dell seine Vorreiterrolle in diesem Bereich weiter aus. Die neuen Breitbild-Monitore sind für jeden etwas: für den Gamer und den Multimedia-Enthusiasten bis hin zum preisbewussten Unternehmensanwender.

Der Dell UltraSharp 3007WFP-HC bietet eine Farbskala von 92 Prozent und stellt Farben damit viel brillanter dar als andere Bildschirme. Das macht sich insbesondere beim Gaming bezahlt, das so noch viel realistischer wird. Erhältlich ist das neue Breitbild-Display ab dem 31. Januar für 1.965 Euro inklusive Mehrwertsteuer (1.651 Euro ohne Mehrwertsteuer). Die Features des UltraSharp 3007WFP-HC:

* 2.560 x 1.600 WXGA-Auflösung

* 8 Millisekunden Reaktionszeit (grey to grey)

* Dell-TrueColor-Technologie mit Wide-Cold-Cathode-Fluorescent-Beleuchtungs-Technologie (Wide-CCFL), die Rot-, Grün- und Blautöne satt, brillant und akkurat wiedergibt

* Höhenverstellbarer Standfuß (schwenk- und rotierbar)

* Integrierter 9-in-2-Medienkartenleser

* Dual-Link (DVI-D) mit HDCP-fähiger Konnektivität

* Vier USB-2.0-Schnittstellen, beispielsweise zum Anschluss von Digitalkameras und Druckern.

Der Dell UltraSharp 2707WFP wurde speziell für die Anforderungen von Gamern, Multimedia-Enthusiasten und Digital-Content-Entwicklern konzipiert. Der 27-Zoll-Breitbild-Monitor bietet ein 30 Prozent größeres Farbspektrum als herkömmliche Bildschirme. Das kommt Anwendern vor allem bei der Video- und Bildbearbeitung, beim Spielen oder bei CAD-Anwendungen zugute. Der Dell

UltraSharp 2707WFP ist ab sofort verfügbar und kostet 1.546 Euro inklusive Mehrwertsteuer (1.299 Euro ohne Mehrwertsteuer). Seine Features:

* Maximale Auflösung von 1.920 x 1.200 (WUXGA)

* 6 Millisekunden Reaktionszeit und 1.000:1 Kontrastverhältnis

* Dell-TrueColor-Technologie mit Wide-Cold-Cathode-Fluorescent-Beleuchtungs-Technologie (Wide-CCFL), die Rot-, Grün- und Blautöne satt, brillant und akkurat wiedergibt

* Integrierter 9-in-2-Medienkartenleser

* Dual-Analog und -Digital mit HDCP-fähiger Konnektivität

* Höhenverstellbarer, ergonomischer Standfuß, der sich auch schwenken und rotieren lässt

* Vier USB-2.0-Schnittstellen, beispielsweise zum Anschluss von Digitalkameras und Druckern

* Innovatives Design (Rahmen im Aluminium-Look)

* Drei Jahre Vor-Ort-Austausch-Service.

Der 22-Zoll-Flachbildschirm Dell E228WFP bietet eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden und eignet sich ideal zum Videoschauen und Gaming. Er ist ab sofort erhältlich für 451 Euro inklusive Mehrwertsteuer (379 Euro ohne Mehrwertsteuer). Die Features:

* Maximale Auflösung von 1.680 x 1.050 (WSXGA+)

* 800:1 Kontrastverhältnis

* Dual-Analog und -Digital mit HDCP-fähiger Konnektivität

* Gebürstetes Aluminium-Design

* Ergonomischer, höhenverstellbarer Monitorfuß mit Glasabschluss-Platte

* Drei Jahre Vor-Ort-Austausch-Service.

Nähere Informationen zu den neuen Dell-Monitoren gibt es unter www.dell.de.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 25. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager Dell
Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de


Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 4048 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...