info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JasperSoft |

JASPERSOFT KÜNDIGT GLOBALISIERUNG SEINER GESAMTEN OPEN SOURCE-BUSINESS INTELLIGENCE SUITE AN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


JasperSoft startet auf JasperForge.Org außerdem ein innovatives, von der Community getragenes Übersetzungsprojekt in anfänglich 22 Sprachen


PARIS und SAN FRANCISCO – 30. Januar 2007 – JasperSoft Corporation, Marktführer für Open Source-Business Intelligence, kündigte heute die Globalisierung der gesamten JasperSoft Business Intelligence Suite an. JasperSoft reagiert damit auf die starke internationale Nachfrage nach seinen Produkten. Durch die jetzt mögliche vollständige Internationalisierung der JasperSoft-Produkte können lokalisierte und übersetzte Versionen der weit verbreiteten Business Intelligence-Lösungen in allen Ländern der Welt angeboten werden. JasperSoft unterstützt darüber hinaus komplett lokalisierte Berichte, einschließlich landesüblicher Datenformatierung, Zeichenfolgenübersetzung, Zeitzonenverschiebung und Sortierung. Auf diese Weise können in einer Berichtsdefinition die sprachlichen und lokalen Besonderheiten der unterschiedlichen globalen Benutzer berücksichtigt werden. Durch die vollständige Unterstützung der Unicode-Codierung sowie traditioneller regionaler Codierungssysteme, z.B. Japanisch Shift-JIS, kann JasperSoft Daten aus beliebigen Sprachen verarbeiten.

„JasperSofts Unterstützung der Globalisierung steht im Einklang mit unseren Wurzeln in der weltweiten Open Source-Entwicklergemeinschaft. Unser Ziel ist es, offene, standardbasierte BI-Lösungen für Organisationen beliebiger Größe anzubieten“ sagte Paul Doscher, CEO von JasperSoft. „Als führender Anbieter von Open Source-Business Intelligence (BI)-Lösungen fühlt sich JasperSoft der Verbreitung branchenweiter Standards verpflichtet, von denen letztlich alle Benutzer profitieren.“

Der Unicode-Standard ist ein Zeichencodierungssystem, das entwickelt wurde, um den weltweiten Austausch, die Verarbeitung und Darstellung schriftlicher Texte sprachen- und disziplinenübergreifend zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt er klassische und historische Texte in zahlreichen Schriftsprachen. Der Unicode- Standard wurde von den führenden Unternehmen in der Computerbranche übernommen, u.a. Apple, BEA, HP, IBM, Microsoft, Oracle, SAP und Sun. Er ist Grundlage moderner Standards wie XML, Java, ECMAScript (JavaScript), LDAP, CORBA 3.0 oder WML und stellt die reguläre Herangehensweise bei der Implementierung von ISO/IEC 10646 dar.

Zur Unterstützung der Globalisierungsbemühungen kündigt JasperSoft außerdem den Start von Jasper Babylon an, einem JasperForge.Org-Projekt, bei dem Entwickler an lokalisierten Projekten zusammenarbeiten können. Das JasperBabylon-Projekt umfasst bereits 22 Sprachen und wird fortlaufend erweitert.
Mit mehr als zwei Millionen Produktdownloads aus mehr als 200 Ländern, über 20.000 Installationen und 23 globalen Partnern ist JasperSoft Marktführer für Open Source-Business Intelligence und stellt Unternehmen unabhängig von ihrer Größe und ihrem Budget Open Source-Business Intelligence-Tools in Unternehmensqualität bereit. Das weltweite Interesse an der JasperSoft Business Intelligence Suite wird durch die geografische Verteilung der Downloads unterstrichen, die sich in beinahe gleichen Anteilen auf Nordamerika, Europa, Asien/Pazifik und den Rest der Welt verteilen. Eine schlanke Java-Architektur und offene Integrationsschnittstellen erlauben es, die BI-Lösungen von JasperSoft ohne großen Aufwand in vorhandene Anwendungen zu integrieren. Heute verfügt JasperSoft über mehr als 5.000 Kunden in 81 Ländern, von kleinen Firmen bis zu Global 2000-Unternehmen wie Harland Financial, L3 Communications, Siemens, TIMCO, Tomax, University of Nebraska, Visage Mobile und Walgreens.com. JasperSoft unterhält ein weltweites Netz von Vertriebs-, Support- und Entwicklungsbüros in Kalifornien, New York, North Carolina, Irland, Italien, Rumänien, Indien und Australien.
Durch die Unterstützung der Globalisierung können JasperSoft Business Intelligence Suite-Lösungen jetzt für beliebige Märkte und in beliebige Sprachen übersetzt und lokalisiert werden, u.a. Chinesisch, Kyrillisch, Hindi und Japanisch. JasperSoft stellt Entwicklern, Partnern und Kunden Richtlinien zur Lokalisierung von JasperSoft Produkten für die verschiedenen Märkte zur Verfügung. Darüber hinaus veröffentlicht Jaspersoft Lokalisierungspakete zum Download, die problemlos in jede bestehende JasperSoft-Installation eingebunden werden können.

Bei der Implementierung der Globalisierungsunterstützung achtete JasperSoft auf eine benutzerfreundliche Administrierung der lokalisierten Business Intelligence-Lösungen. Nach Abschluss der Benutzeranmeldung bei JasperServer oder JasperAnalysis übernimmt die JasperSoft-Anwendung das Gebietsschema und die Zeitzone des Benutzers. Dieser Vorgang kann unterschiedliche Art und Weise realisiert werden, beispielsweise durch Erkennen des Anmelde-Gebietsschemas im Webbrowser, durch Auswahl aus einer Liste auf der Anmeldeseite oder über API-Aufrufe, wenn JasperSoft-Lösungen in andere Anwendungen eingebettet sind.

Die ersten lokalisierten JasperSoft-Produkte werden im Februar 2007 in Japanisch verfügbar sein. Weitere lokalisierte Produkte folgen in kurzen Abständen.

Informationen zu JasperSoft
JasperSoft ist Marktführer im Bereich Open Source Business Intelligence (BI). Mit weltweit mehr als zwei Millionen Downloads und mehr als 5.000 Unternehmenskunden in 81 Ländern bietet JasperSoft die am häufigsten verwendete Open Source-BI-Software an. Die JasperSoft Business Intelligence Suite umfasst einen interaktiven Reporting-Server, Benutzeroberflächen zum grafischen und Ad-hoc-Berichtsentwurf, OLAP-Analysen sowie eine skalierbare Java-Reporting-Bibliothek für Unternehmen unterschiedlichster Größe. Die BI-Anwendungen können sowohl eigenständig eingesetzt als auch in andere Lösungen eingebettet werden. JasperSoft ist in San Francisco ansässig und wird von führenden Risikokapitalunternehmen, einschließlich Doll Capital Management, Morgenthaler Ventures und Partech International, unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.jaspersoft.com und www.jasperforge.org.

###

Ansprechpartner für Medienanfragen:
Ariane Füchtner
Page One PR (für JasperSoft)
ariane@pageonepr.com
+49 30 629 89 756


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ariane Fuechtner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 695 Wörter, 6147 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema