info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

British Telecom wählt Juniper Networks für ein neues IP-Netzwerk des britischen Verteidigungsministeriums

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Router der M- und der J-Serie, die Sicherheits-Plattformen von Juniper bieten den britischen Streitkräften optimale Netzwerk-Performance


München, 01.02.2007 - Juniper Networks, Inc. (NASDAQ: JNPR), www.juniper.net, wurde von British Telecom (BT) Plc. ausgewählt, um Routern und Sicherheits-Lösungen für das britische DFTS-Projekt (Defence Fixed Telecommunications Service) zu liefern. Der DFTS wird von BT in Zusammenarbeit mit der Defence Communications Service Agency des Verteidigungsministeriums (Ministry of Defence; MoD) geliefert. Er soll mehr als 240.000 Nutzer an über 1.500 Standorten in Großbritannien und im Ausland vernetzen und sämtliche bisherigen Netzwerke im Verteidigungsbereich konsolidieren. So wird der Armee, der Marine, der Luftwaffe sowie dem MoD Centre ein einheitliches Übertragungsmedium für Sprache, Daten, LAN- und WAN-Dienste zur Verfügung gestellt. Das neue Netzwerk ist mittlerweile in Betrieb gegangen, und die ersten Dienste wurden im September 2006 eingerichtet.

Die vollständige Pressemitteilung erhalten Sie hier:
http://www.juniper.net/company/presscenter/pr/2007/pr-070131.html

Über Juniper Networks, Inc.
Juniper Networks ermöglicht sichere und zuverlässige Kommunikation über ein einzelnes IP-Netzwerk. Die speziell entwickelten und hochleistungsfähigen IP-Plattformen des Unternehmens unterstützen viele verschiedene Dienste und Applikationen mit hoher Skalierbarkeit. Globale Netzwerkbetreiber, Unternehmen, Regierungsbehörden sowie Institutionen im Bereich Forschung und Lehre verlassen sich beim Aufbau der Infrastruktur auf Juniper Networks, um maßgeschneiderte Lösungen für die Anforderungen von Anwendern, Diensten oder Applikationen bereit stellen zu können. Das Portfolio der Netzwerk- und Sicherheitslösungen von Juniper Networks unterstützt die komplexen Anforderungen an Skalierbarkeit, Sicherheit und Leistung geschäftskritischer Netzwerke weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.juniper.net

- Pressekontakt:
Sven Kersten-Reichherzer
HBI Helga Bailey GmbH
Tel: 089 / 99 38 87 33
E-Mail: sven_kersten@hbi.de
www.hbi.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1997 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...