info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iET Solutions |

Fit für die Zukunft: iET Solutions setzt beim IT Service Management auf .NET 3.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Vorreiter im IT Service Management präsentiert auf der CeBIT 2007 die branchenweit erste Unternehmensanwendung auf Basis von .NET 3.0


München, 1. Februar 2007 – Mit .NET 3.0 und der Veröffentlichung von Windows Vista kommt Bewegung in IT-Abteilungen. CIOs und IT-Adminstratoren sind nun gefordert, ihre Prozesse zukunftssicher aufzustellen und an der neuen Technologie auszurichten. Dabei sind auch im IT Service Management Lösungen gefragt, die .NET 3.0 und Windows Vista unterstützen.

iET Solutions (www.iet-solutions.de) stellt auf der CeBIT 2007 mit iET Enterprise 10.1 als erster Anbieter von IT Service Management-Lösungen eine Technologieplattform vor, die auf .NET 3.0 basiert und zugleich auch das am 29. Januar veröffentlichte Betriebssystem Windows Vista unterstützt. Damit legt iET Solutions den Grundstein für bahnbrechende Änderungen in den zukünftigen Versionen seiner IT Service Management-Lösung iET ITSM. iET Solutions ist als Partner bei matrix42 in Halle 3, Stand C 33 sowie als Mitaussteller bei IDS Scheer in Halle 4, Stand F 04 vertreten.

In Zeiten rasant verkürzter Entwicklungszyklen wird selbst die Halbwertszeit neuester Software und Lösungen immer geringer. Dies verunsichert viele Firmen und lässt sie vor Investitionen zurück schrecken. iET Solutions setzt als einer der ersten Anbieter von Unternehmenslösungen auf die neueste Technologie .NET 3.0 von Microsoft sowie das zukünftige Betriebssystem Windows Vista und kann somit langfristigen Investitionsschutz und Zukunftssicherheit beim IT Service Management bieten.

Zu den Neuerungen und Vorteilen der .NET 3.0 basierten Technologie-Plattform iET Enterprise gehören:
• Administration und Verteilung der Applikationen mittels „Click-once-Deployment“: Schnellere Software-Rollouts, höhere Sicherheit und verminderte Arbeitsbelastung.
• Nutzung der Windows Communicaton Foundation (WCF): Kunden sind sehr flexibel bei der Wahl der verwendeten Transportprotokolle.
• Nutzung der Windows Presentation Foundation (WPF): Eröffnung völlig neuer Design- und Gestaltungsmöglichkeiten zur Anpassung an kundenspezifische Wünsche und Corporate Identity.

Die Veröffentlichung von iET Enterprise 10.1 ist für das zweite Quartal 2007 geplant. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch mit den Experten von iET Solutions auf der CeBIT in Halle 3, Stand C 33 bei matrix42 und bei IDS Scheer in Halle 4, Stand F 04, sowie unter www.iet-solutions.de.
Download der Pressemeldung unter: www.pressebox.de/index.php?boxid=91598

Über iET Solutions:
iET Solutions ist führender globaler Anbieter von IT Service Management-Lösungen. Die Lösungen unterstützen Unternehmen weltweit bei der effizienten Erbringung von IT-Serviceleistungen. Zur Prozessanalyse und -optimierung sowie für das Management von IT-Bestand bietet iET Solutions integrierte Prozess Management- und CMDB Intelligence-Lösungen an. Die Lösungen von iET Solutions sind ITIL-basierend und wurden von PinkVerify zertifiziert. Mit iET Solutions’ Lösungen können Unternehmen den hohen Anforderungen gerecht werden, Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Servicequalität zu steigern.

Weltweit arbeiten in 26 Ländern über 600 Unternehmen mit einer Lösung von iET Solutions. Die Lösungen sind über Niederlassungen weltweit sowie über Distributoren und Partner erhältlich. Europäische Zentrale ist die deutsche iET Solutions GmbH mit Sitz in München. Weitere Informationen finden Sie unter www.iet-solutions.de.

Weitere Informationen:

SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Christine Burger
Sendlingerstr. 42A
D-80331 München
Tel.: 089/211871-37 /-39
Fax: 089/211871-50
Email: dn@schwartzpr.de /cb@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de
iET Solutions GmbH
Simone Sulzmann
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Tel.: 089/74 85 89 – 11
Fax.: 089/74 85 89 – 20
Email: ssulzmann@iet-solutions.de
www.iet-solutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Meyn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3496 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iET Solutions lesen:

iET Solutions | 24.03.2009

Rekordzeit: IT Service Management in fünf Tagen

Effizient, Kosten sparend und schnell implementiert - so wünschen sich Unternehmen eine Softwarelösung für das IT Service Management. Diese innerhalb von nur fünf Tagen in einem Unternehmen zu etablieren, gilt dabei selbst unter Sachverständigen...
iET Solutions | 18.11.2008

iET ITSM 5.0 von iET Solutions in neuem Gewand

Maximale Prozessunterstützung trifft ITIL V3. Um den Spagat zwischen Servicequalität und Effizienz trotz knapperer Budgets meistern zu können, ist eine anwenderfreundliche und prozessorientierte ITSM-Lösung das A und O für IT-Abteilungen. Das...
iET Solutions | 08.10.2008

ITIL in nur 20 Tagen: iET Solutions setzt Komplettlösung in Rekordzeit um

München, 08. Oktober 2008 – Obwohl sich inzwischen viele Unternehmen mit den IT Service Management Prozessen nach ITIL vertraut gemacht haben, bestehen immer noch Ängste vor langen und schwierigen Einführungsphasen. Dass dies nicht der Fall sein ...