info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allot Communications |

Welcome Italia wählt Allot zur Optimierung seiner Kunden-Voice-Over-IP-Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


DPI-basierter Allot NetEnforcer ermöglicht Übersicht und Kontrolle in Echtzeit zur Erzielung höchster Qualitätslevel


Sophia Antipolis/Kirchheim, 02. Februar 2007 – Allot Communications, führender Anbieter von IP-Service-Optimierungslösungen, basierend auf der Deep Packet Inspection (DPI) gibt bekannt, dass sich der führende italienische Telekommunikations-Anbieter Welcome Italia für den Einsatz der Allots Breitband-Management-Systeme (NetEnforcer AC-1020) entschieden hat. Ziel ist es dabei, die Lieferung der Voice-, Video- und Internetanschluss-Services im landesweiten Netzwerk von Welcome Italia zu optimieren. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war die Policy-based-Funktionalität der Allot NetEnforcer-Systeme im Hinblick auf den Quality-of-Service (QoS).

Als Teil der aktuell laufenden Investitionen in den Bereichen VoIP, Videoconferencing- und Video-Überwachungs-Services, nutzt Welcome Italia eine auf der ATM-Technologie basierende Infrastruktur, um die Services in ganz Italien anbieten zu können. „Unser Business macht nur Sinn, wenn wir in der Lage sind, Data-, Voice- und Video-Services mit einer perfekten und konstanten Qualität zu liefern. Was Kunden wirklich beschäftigt, ist die Leistungsfähigkeit ihrer Netzwerke und die Handhabung von geschäftskritischem Traffic – und letztendlich ist es das, worin sie investieren. Allots Lösung versetzt uns in die Lage, die Quellen möglicher Überlastung zu vermeiden und kontinuierlich die Bereitstellung zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Services gewährleisten zu können“, so Nicola Di Giusto, Telecom Managerin bei Welcome Italia.

Seit dem Einsatz von zwei NetEnforcer AC-1020-Geräten können Welcome Italia-Administratoren nun ganz einfach den gesamten Traffic, der das Netzwerk durchläuft, auf Benutzerebene „real time“ zu beobachten. Sie haben somit die Möglichkeit, den Traffic in Echtzeit zu überwachen, um die Investments der Firma vor Netzwerk-Sicherheitslücken und unerwünschten Anwendungen wie z.B. übermäßiger Peer-to-Peer-Gebrauch zu schützen. Außerdem können sie geschwindigkeitsabhängige Applikationen wie beispielsweise Voice- und Video-Conferencing priorisieren.

Basierend auf Deep Packet Inspection (DPI) für die Echtzeit-Überwachung helfen die NetEnforcer-Systeme Welcome Italia viele Arten von Sicherheitsgefahren und bösartigem Traffic zu identifizieren und zu isolieren. Die eingebauten QoS-Enforcement-Funktionen der NetEnforcer-Systeme ermöglichen es den Administratoren außerdem, dynamisch Policies zu kreiieren und durchzusetzen um so Applikationen, die auf dem Netzwerk ablaufen, priorisieren zu können.

“Der Gigabit Allot NetEnforcer ist einfach eine Notwendigkeit, wenn man alle potenziellen effizienz-zerstörenden Punkte, die entscheidend sind für eine optimale Service-Lieferung, vorhersehen und kontrollieren will“, erklärt der Marketing Manager Riccardo De Luca.

„Als Nummer Eins im DPI-Bereich war einzig Allot in der Lage, die Per-Subscriber-Visibility und Kontrolle, einhergehend mit einem hervorragenden Support-Level, während des kompletten Entwicklungsprozesses und auch danach, zu bieten,“ so Rami Hadar, Präsident and CEO, Allot Communications. „Wir glauben, dass dies die beiden Hauptmerkmale sind, die uns gegenüber der Konkurrenz auszeichnen.“

Über Welcome Italia
Welcome Italia ist ein nationaler Telekommunikations-Anbieter. Gegründet 1999 mit der Liberalisierung des Festnetztelefonservices ist Welcome Italia heute einer der Hauptakteure auf dem italienischen Telekommunikationsmarkt. Ein Netzwerk von Business-Partnern mit soliden Erfahrungen in Installations- und Erhaltungsbelangen von Telefon-Systemen und ein konstanter Support inspiriert von Werten wie Respekt, Service und Fähigkeit machen Welcome Italia zu einem unerreichten Beispiel im italienischen Business-Panorama und zu einem besonderen Partner für kleine und mittlere Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.welcomeitalia.it/en/

Über Allot Communications:
Allot Communications (NASDAQ: ALLT) ist führender Anbieter von intelligenten IP-Service-Optimierungslösungen. Für den Einsatz bei Carriern, Service-Providern und Unternehmen konzipiert, transformieren die Allot-Lösungen auf der Basis von Deep-Packet-Inspection-Technologie (DPI) Breitband-Datenströme in Smart Networks. Diese ermöglicht eine umfassende Übersicht und Kontrolle, die Voraussetzung für das Management von Applikationen, Services und Subscribern ist. Darüber hinaus können so Quality of Services (QoS) garantiert, die operativen Kosten in Grenzen gehalten und der Umsatz maximiert werden. Allot legt großen Wert auf die Anforderungen seiner Kunden und bietet diesen daher einen vollen Zugriff auf sein globales Netzwerk von Visionären, Innovatoren und Support-Ingenieuren. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.allot.com

Allot Communications Ltd. - Safe-Harbor-Statement
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können Aussagen enthalten, bei denen es sich um aktuelle Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen und Vorausberechnungen in Bezug auf künftige Ereignisse handelt. Dies sind „zukunftsorientierte Aussagen“ gemäß der Festlegung im Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsorientierten Aussagen beziehen sich generell auf Vorhaben, Zielsetzungen und Erwartungen von Allot hinsichtlich der künftigen Geschäftsentwicklung und basieren auf derzeitigen Einschätzungen und Vorausberechnungen des Managements bezüglich künftig erwarteter Ergebnisse oder Entwicklungen. Die tatsächlichen künftigen Ergebnisse können auf Grund bestimmter Risiken und Unsicherheitsfaktoren erheblich von diesen vorhergesagten Resultaten abweichen. Zu diesen Faktoren zählen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die unter der Überschrift „Risk Factors“ in Allots Final Prospectus für den Börsengang (IPO) angesprochenen Punkte, der am 16. November 2006 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde. Diese zukunftsorientierten Aussagen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Pressemitteilung dar, und wir verpflichten uns keineswegs, diese zukunftsorientierten Aussagen, entweder auf Grund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten, zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weitere Informationen:
Allot Communications
Herzog-Heinrich-Weg 6
85551 Kirchheim
Tel.: +49 (89) 12 30 04 42
eMail: sales-dach@allot.com

Ansprechpartner Presse:
Antoine Guy
Marketing Director - EMEA
Tel.: +33 49 30 01 167
Fax: +33 49 30 01 165
eMail: aguy@allot.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de




Web: http://allot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 775 Wörter, 6743 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allot Communications lesen:

Allot Communications | 05.03.2007

Anschaulich und informativ: Webinar „Deep Packet Inspection und Subscriber Management“ von Allot

Kirchheim, 5. März 2007 – Allot Communications, erfolgreicher Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, lädt in Zusammenarbeit mit der sysob IT-Distribution zu einem interessanten und aufschlussreichen Webinar ein. Dieses finde...
Allot Communications | 21.02.2007

KT-NET gewinnt dank NetEnforcer von Allot den Channel Award 2007 von ComputerPartner

Wien/Kirchheim, 21. Februar 2007 – Allot Communications, führender Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, gibt die Verleihung des Computerpartner Österreich ChannelAward 2007 an KT-NET Communications bekannt. Der Reseller erh...
Allot Communications | 08.02.2007

citynet@hall: Wahl zur Sicherung qualifizierter Dienste fällt auf leistungsstarken NetEnforcer von Allot

München/Kirchheim, 08. Februar 2007 – Allot Communications, führender Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, gibt bekannt, dass sich die IT-Abteilung citynet@hall der Stadtwerke Hall in Tirol für den Einsatz des Allot NetEnf...