info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bindig Media® GmbH |

RecoveryLab Datenrettung Gera: Wichtige Daten von Server-Festplatte gerettet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


WD Highspeed Festplatte äußert Defekt durch auffällige Geräusche


Aus organisatorischen Gründen wurde in einem Thüringer Unternehmen der firmeneigene Linux-Server heruntergefahren. Beim planmäßigen Neustart kurze Zeit später war wie aus heiterem Himmel dessen Western Digital-Festplatte nicht mehr erreichbar. Warum der...

Gera, 12.01.2017 - Aus organisatorischen Gründen wurde in einem Thüringer Unternehmen der firmeneigene Linux-Server heruntergefahren. Beim planmäßigen Neustart kurze Zeit später war wie aus heiterem Himmel dessen Western Digital-Festplatte nicht mehr erreichbar. Warum der Datenträger des Typs WD6000HLHX-01JJPVO vom System plötzlich nicht mehr erkannt wurde, blieb zunächst ein Rätsel.

Die Mitarbeiter waren in Sorge. Schließlich befanden sich auf der Festplatte der Enterprise-Baureihe VelociRaptor jede Menge wichtige, ausgelagerte Unternehmensdaten. Man nahm Kontakt zu RecoveryLab in Gera ( https://www.recoverylab.de/datenrettung-gera/ ) auf. Die Server-Festplatte (10.000 rpm) wurde per Kurierdienst zur Analyse ins Datenrettungslabor gebracht. Die Spezialisten machten auffällige Geräusche an dem Datenträger aus, die im Regelfall auf mechanische Beschädigungen im Inneren hindeuten. Tatsächlich diagnostizierte man Schäden an den Schreib-Leseköpfen, die auf der Plattenoberfläche aufgeschlagen waren.

Anschließend erstellten die RecoveryLab-Mitarbeiter ein auf dieser Diagnose beruhendes Schadensgutachten sowie ein Festpreisangebot. Es beinhaltet sämtliche entstehenden Kosten der Datenrettung einschließlich der Aufwendungen für Ersatzteile – schließlich war in diesem Fall der Austausch der Schreib-Leseköpfe notwendig. Ein hauseigenes Ersatzteillager mit 100.000 Teilen sorgt für extrem kurze Wartezeiten. Nach der Zusage durch die betroffene Firma aus der Geraer Umgebung begannen die IT-Experten sofort mit der Arbeit.

Vor der Datenwiederherstellung wurden die schadhaften Bauteile durch funktionstüchtige Schreib-Leseköpfe ersetzt sowie die defekten Sektoren rekonstruiert. Letzteres war durch die leichten Beschädigungen an der Plattenoberfläche notwendig geworden. Danach konnte die eigentliche Wiederherstellung der Dateien starten, die erfolgreich und ohne jegliche Komplikationen abgeschlossen wurde. Auf einem Ersatz-Speichermedium konnten die Unternehmensdaten dem Geschäftskunden schließlich ausgehändigt werden. Der zeigte sich ausgesprochen erleichtert.

Link: https://www.recoverylab.de/datenrettung-von-wd-velociraptor-wd6000hlhx/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2222 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bindig Media® GmbH lesen:

Bindig Media® GmbH | 31.01.2017

Datenretter RecoveryLab rät: Daten löschen: Ja, aber wenn dann richtig!

Leipzig, 31.01.2017 - Manchmal passiert es versehentlich, oft ist es aufgrund einer übervollen Festplatte oder dem geplanten Weiterverkauf des PCs gewollt: Das Löschen ist ein ganz normaler Vorgang, um nicht mehr benötigte Dateien endgültig zu en...
Bindig Media® GmbH | 30.01.2017

RecoveryLab: 3000 GB Daten von Seagate-Festplatte von Unternehmer aus Böblingen gerettet

Leipzig, 30.01.2017 - Die SATA-Festplatte vom Typ Seagate Barracuda war über eine USB-Dockingstation mit einem Netzwerkrouter verbunden. Die Festplatte wurde – vergleichbar mit einem kleinen NAS-Server – dauerhaft betrieben. Der Datenträger, de...
Bindig Media® GmbH | 24.01.2017

DATARECOVERY® Datenrettung: So lassen sich Daten sicher löschen und vernichten

Leipzig, 24.01.2017 - Eigentlich scheint alles kann einfach. Mit einem Klick der rechten Maustaste auf die verzichtbare Datei und der Entscheidung für die Option „Löschen“ meint man, das betreffende Dokument unwiderruflich entfernt zu haben. Do...