info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Atlanta |

Scientific-Atlanta übernimmt BarcoNet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Akquisition des führenden europäischen Anbieters von digitalen Übertragungslösungen für Breitband-Netzwerke


Scientific-Atlanta, Inc. (NYSE: SFA) hat die Unterzeichung von Verträgen zur Übernahme von BarcoNet NV (Euronext Brussels: BARN) bekannt gegeben. BarcoNet ist als führender Anbieter von End-to-End-Übertragungslösungen für Breitband- und Broadcast-Applikationen in Europa und Asien aktiv und hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Brüssel. Die Akquisition ist Teil der Strategie von Scientific-Atlanta, die Aktivitäten und Präsenz des Unternehmens in Europa auszubauen.

Entsprechend den Übernahmevereinbarungen wird Scientific-Atlanta ein öffentliches Kaufangebot für den ausstehenden Aktienbestand von BarcoNet zu einem Preis von 5,70 Euro pro Aktie aussprechen. Dies umfasst auch alle ausstehenden Optionen, Optionsscheine und konvertible Sicherheiten mit einem Gesamtwert von etwa 154 Million US Dollar (173 Millionen Euro). Das Angebot, das vom Vorstand von Scientific-Atlanta abgezeichnet wurde und vom BarcoNet-Vorstand und der Mehrheit der Aktieninhaber mitgetragen wird, soll im Dezember 2001 entsprechend den Regulierungsvorschriften abgeschlossen werden. Großaktionäre, die etwa 40 Prozent der ausstehenden Aktien von BarcoNet halten, haben dem Verkauf ihrer Aktien an Scientific-Atlanta zugestimmt. BarcoNet generierte während des letzen Geschäftsjahrs, das zum 30 Juni 2001 endete, einen Umsatz von 98 Million US Dollar (110 Millionen Euro). Mit den aus der Übernahme resultierenden Synergien geht Scientific-Atlanta davon aus, dass das akquirierte Unternehmen zum Geschäftsjahr 2003 zu den erzielten Gewinnen beitragen wird.


Mit über 20 Niederlassungen weltweit bedient BarcoNet bedeutende Kunden wie etwa Kabelnetzbetreiber und Sendeanstalten in Europa und Asien. Zu den Kernaktivitäten des Unternehmens zählen Headends für integrierte Multimedia-Dienste, digitale faseroptische Hochgeschwindigkeits-Backbones, Netzwerk-Management und Übertragung von Digitalfernsehen.

„Diese in höchstem Maße strategische Akquisition verstärkt unsere Marktpräsenz in Europa und Asien. Daraus resultiert die Marktführerschaft in Europa im Bereich DVB-Headends und eine Erweiterung unserer Produktreihen in Richtung auf offenen Standards basierender Lösungen. Darüber hinaus erhalten wir Zugang zu einer exzellenten Kundenbasis in Europa“, erklärte Jim McDonald, Chairman, President und CEO von Scientific-Atlanta. „Wir erwarten signifikante Synergien hinsichtlich der sich ergänzenden Produkte und der geographischen Verteilung beider Unternehmen.“

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir uns Scientific-Atlanta anschließen dürfen und das Unternehmen dabei unterstützen können, seine Führungsrolle und Expertise in den Bereichen Netzwerkarchitektur für Breitband-Zugang und digitale Übertragungslösungen zu stärken“, kommentierte Joost Verbrugge, CEO von BarcoNet. „Wir werden weitläufige Kundenbeziehungen, ein starkes Produktportfolio und lokale Markterfahrung einbringen und dabei von den Möglichkeiten profitieren, die Scientic-Atlanta in den Bereichen Vertrieb, Engineering und Support bereitstellt.“

Sämtliche Einzelheiten zum Übernahmeangebot werden nach einer Überprüfung der Regulierungsvorschriften bekannt gegeben. Die Transaktion wurde auf Seiten von Scientific-Atlanta durch Deutsche Bank Alex. Brown und auf Seiten von BarcoNet durch Dresdner Kleinwort Wasserstein and Petercam betreut.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Krannich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2893 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Atlanta lesen:

Scientific Atlanta | 01.02.2002

Scientific-Atlanta beginnt Auslieferung der Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen an Telewest

Telewest wird gemäß seiner Ankündigung vom letzten Jahr im Laufe des Jahres 2003 mindestens 200.000 Set-Top-Boxen nach DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) anschaffen. Die Geräte sind für den Betrieb unter dem Zugangsberechtigungssystem (Co...
Scientific Atlanta | 25.10.2001

Scientific-Atlanta fördert durch Vertriebsvereinbarung mit Mampaey die weltweite Installation von Breitbandsystemen

Laut der Vereinbarung wird Mampaey den belgischen Kabelnetzbetreibern unter anderem die folgenden Produkte von Scientific-Atlanta anbieten: HF-Verstärker-Produkte, optoelektronische PrismaÔ-Produkte, optoelektronische Compact- und HF-Produkte, bdr-...
Scientific Atlanta | 18.10.2001

Neue CMTS Lösung von Scientific-Atlanta und Pacific Broadband optimiert Bandbreitennutzung

Prisma G10 CMTS Das Standalone-System Prisma G10 CMTS wurde für die Anforderungen von Netzwerkbetreibern mit einer Basis an bereits installierten Kabelmodems entwickelt, bei denen das Datenaufkommen und die Marktdurchdringung die CMTS-Kapazität an...