info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tarakos GmbH |

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2006: Tarakos überzeugt mit Virtual Reality

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit Virtual Reality-Software erreichte die tarakos GmbH mit Sitz in Magdeburg 2006 in der realen Welt gute Geschäftszahlen und beginnt 2007 mit neuen Software-Versionen, die auf der LogiMAT in Stuttgart (Halle 4, Stand 610) und der „Digital Factory“ im Rahmen der Hannover Messe präsentiert werden. Momentum gewinnen wird das Unternehmen auch aufgrund eines erfolgreichen Markeintritts in den USA, neuer Schlüsselkunden in den Bereichen Automotive und Fördertechnik, räumlicher Anbindung an die VR-Forschung und kompetenter neuer Mitarbeiter.

Das Jahr 2006 geht für die tarakos GmbH mit einer viel versprechenden Bilanz zu Ende: Im erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte entwickelten sich Umsatz wie Ertrag positiv, obwohl ausreichend in die Zukunft investiert wurde: Neue Mitarbeiter verstärken das junge Team; ein Auftritt auf der ProMAT in Chicago und eine Vertriebspartnerschaft mit der amerikanischen Firma Bley ITS in Illinois brachten den Einstieg in den amerikanischen Markt. „Damit gehen wir einen wichtigen Schritt zur internationalen Ausrichtung“, sagt Herbert Beesten, Geschäftsführer Vertrieb von der tarakos GmbH. „Die Integration weiterer Investoren oder Vertriebspartner wird nun deutlich leichter.“

Mit der Sportwagenschmiede Porsche AG gewann der VR-Spezialist einen weiteren Schlüsselkunden aus der Automobilbranche, das Angebot für die Fördertechnik überzeugte die renommierte Jungheinrich AG. Weitere zentrale Partner aus anderen Marktbereichen sollen 2007 neue Anwendungsbranchen für den taraVRbuilder erschließen. Interessierte Pilotkunden erhalten attraktive Konditionen. Die gleichzeitige Entwicklung der Automatisierungslösung VR-Control eröffnet zudem weitere Möglichkeiten: „Immer mehr Anwender werden erkennen, dass der VR-Content aus der Visualisierung mit geringem Aufwand für Automatisierungsprojekte verwendet werden kann“, sagt Christian Höpner, der als Geschäftsführer den Entwicklungsbereich verantwortet.

Ein Umzug in die modernen und großzügigen Räume des Virtual Development und Training Centre (VDTC) vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) in Magdeburg bringt den Schulterschluss mit der wissenschaftlichen Forschung: Beispielsweise bietet sich die Möglichkeit, einen 3D-Dom für räumliche Projektionen über volle 360° zu nutzen.

Im Rahmen einer 3D-Community sollen Anwender schon bald virtuelle Szenen auf einem Server anderen Mitgliedern zur Begutachtung bereitstellen können, der auch Werkzeuge für die Kommunikation bereitstellt.



Web: http://www.tarakos.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rita R. Rott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 2010 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tarakos GmbH lesen:

tarakos GmbH | 08.11.2007

SPS/IPC/Drives 2007

Mit der Softwarelösung taraVRcontrol eröffnet der VR-Spezialist tarakos aus Magdeburg Entwicklern von Automatisierungs- und Steuerungtechnik, virtuelle Möglichkeiten, Maschinen oder komplette Anlagen bereits vorab zu testen. Mögliche Fehlerquelle...
tarakos GmbH | 01.10.2007

tarakos GmbH: Hohe Schubkraft aus Anwendertreffen

Die beiden Geschäftsführer Herbert Beesten und Christian Höpner konnten Anwender zahlreicher Schlüsselkunden aus den Kreisen der Logistikberater, der Systemanbieter aus Bereichen der Fördertechnik ebenso wie Endkunden aus der Industrie begrüße...
tarakos GmbH | 16.03.2007

Tarakos: Planen, Simulieren und Steuern

Auf der Basis für die Virtual Reality-Technologie optimierter CAD-Daten lassen sich mit dem taraVRbuilder schnell und einfach Geräte der Fördertechnik, Maschinen und Anlagen nachbilden und in Hallen platzieren, deren Grundrisse ebenfalls in CAD-Fo...