info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lura Tech Europe GmbH |

LuraTech präsentiert umfassendes Produktportfolio rund um PDF/A

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LuraTech Europe GmbH auf der CeBIT 2007 (Halle 1, Stände K71 und L80) - LuraDocument PDF Compressor jetzt auch mit elektronischer Signatur


(Hannover) Mit der neuesten Produkterweiterung um eine BSI-zertifizierte Signaturkomponente im Gepäck reist der Kompressionsspezialist LuraTech zur CeBIT 2007 an. Sie komplettiert den bewährten LuraDocument PDF Compressor, der jetzt Kompression, Unterstützung von PDF/A, OCR und elektronische Signaturen in einem Produkt bietet. Damit können gescannte Dokumente in hoch komprimierte und im Volltext (OCR) durchsuchbare PDF/A-Dokumente verwandelt und zusätzlich mit einer digitalen Signatur versehen werden. Weiterhin wurde der aktuell in der Version 4 verfügbare PDF Compressor um viele neue Funktionen nach Anforderungen aus der Praxis ergänzt und die OCR-Erkennung signifikant beschleunigt. Darüber hinaus präsentiert LuraTech seine Lösungen zur Erzeugung und Validierung von PDF/A-Dokumenten: Der LuraDocument PDF Printer erzeugt direkt aus beliebigen Anwendungen wie Office oder CAD-Systemen PDF/A-Dokumente, und der LuraDocument PDF Validator überprüft bei PDF/A-Dateien, ob sie wirklich dem ISO-zertifizierten Format für Langzeitarchivierung entsprechen. Damit positioniert sich die LuraTech als Komplett-Anbieter, der alle notwendigen Werkzeuge für die Langzeitarchivierung mit dem ISO-konformen-Format PDF/A bietet. Messebesucher finden LuraTech am VOI-Stand (Halle 1, K71) sowie am Stand des PDF/A Competence Centers (Halle 1, L80).

„Die digitale Signatur ist das letzte logische Glied für unseren PDF Compressor – Unternehmen können jetzt mit einer einzigen Software ihre gescannten Dokumente komprimieren, in das Langzeitformat PDF/A umwandeln, die Inhalte per OCR klassifizieren und erkennen und sie jetzt noch zusätzlich mit einer digitalen Signatur versehen,“ erklärt Carsten Heiermann Geschäftsführer der LuraTech Europe GmbH.

Dafür wurde der PDF Compressor um eine vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) zertifizierte, PDF/A-konforme Signaturkomponente erweitert. Sie lässt sich direkt im Setup des PDF Compressors mit installieren und unterstützt alle gängigen Signaturverfahren.

Außerdem hat LuraTech seinen PDF Compressor um zahlreiche neue Funktionen erweitert, die sich aus den Anforderungen der Praxis ergeben haben. Dazu gehört die PDF-Konfektionierung, die umfangreiche Einstell-Möglichkeiten für die erzeugten PDFs unterstützt. Davon profitieren insbesondere Scan-Dienstleister, denen nun elf neue Einstellparameter zur Verfügung stehen.

Zusätzlich konnte die OCR-Erkennung beschleunigt werden. Dafür wurde der komplette interne OCR-Workflow überarbeitet. Ergebnis ist eine um bis zu 25 Prozent beschleunigte Verarbeitung.

Interessenten haben die Möglichkeit, sich die kleinste Version des PDF Compressors „Desktop“ unter www.luratech.com/download/pdf herunterzuladen und die Konvertierung in das PDF/A-Format einfach zu testen. Die Desktopvariante beinhaltet die gleiche Kompressions-Engine wie die Servervariante, jedoch ohne OCR und ohne deren professionellen Funktionen. Die Servervariante kann automatisch Eingangsverzeichnisse überwachen, dort befindliche Dateien komprimieren und in definierte Ausgangsverzeichnisse ablegen. Daher eignet sich dieses High-End-Tool ideal zur Integration in den Document Imaging Workflow. Eine Demoversion des LuraDocument PDF Compressor Server kann unter www.luratech.com/download/pdf angefordert werden.

LuraDocument PDF Printer verwandelt digitale Dokumente „on the fly“ in PDF/A
Der auf den beiden Messeständen präsentierte, jetzt verfügbare PDF Printer, eines der neuesten Werkzeuge der LuraTech, verwandelt elektronische Dateien in PDF/A-Dokumente. Dabei handelt es sich um einen Druckertreiber, der über eine Schnittstelle aus der Anwendung angesprochen wird. Die Konvertierung kann Client- oder Server-basiert erfolgen.

Kontrolle ist besser: LuraDocument PDF Validator überprüft PDF/A-Konformität
Ab der CeBIT lieferbar ist auch der LuraDocument PDF Validator. Das PDF/A-Format stellt eine Reihe von Anforderungen an digitale Dokumente: So muss beispielsweise der gesamte Inhalt in der Datei enthalten sein. Fremdabhängigkeiten oder Referenzen zu externen Quellen, welche die langfristige Lesbarkeit eventuell beeinträchtigen, sind ausgeschlossen. Die genutzten Schriften müssen komplett eingebunden sein. Eine Verschlüsselung ist nicht zulässig.

Bei dieser Anzahl von Anforderungen ist der PDF Validator besonders hilfreich, denn er überprüft z.B., ob PDF/A-Dokumente diese Vorgaben erfüllen oder eingebettete Schriften korrekt sind. Erfüllt das PDF/A-Dokument vollständig das von der ISO zertifizierte Regelwerk, dann lässt er die elektronische Archivierung zu. Findet er Fehler, so dokumentiert er diese in einem Report.

Der PDF Validator steht als Stand Alone Anwendung, Command Line Tool oder auch als SDK zur Integration z.B. als „Watchdog“ beim Import in Archivlösungen zur Verfügung.

Somit zeigt LuraTech auf der CeBIT ein komplettes PDF/A-Produktportfolio, mit dem Unternehmen ihre Strategien für die standardkonforme Langzeitarchivierung mit PDF/A-Produkten aus einer Hand realisieren können.


Über LuraTech:
LuraTech, ein führender Anbieter von Software-Technologien für JPEG2000 und hoch komprimiertes PDF(/A) liefert leicht integrierbare, ISO-Standard-konforme Produkte verbunden mit exzellenten Support. Ob im öffentlichen Sektor oder in kommerziellen Unternehmen – mit den Produktfamilien LuraWave und LuraDocument wird die Kompression von Farbbildern und -dokumenten entscheidend schneller, effizienter und kostengünstiger.

LuraTech (www.luratech.com) wurde 1995 gegründet. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin/Deutschland, weitere Niederlassungen befinden sich in Europa und den USA. LuraTech-Produkte werden weltweit erfolgreich eingesetzt. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Bundesdruckerei, Corel Corporation, EADS, Kodak Medical, PDF Tools AG, Océ, d.velop AG und Scanpoint. Weiterhin zählen renommierte Banken und Versicherungsunternehmen wie die BKK Emmendingen, die DEVK Versicherung und die Helaba zum Kundenkreis des Kompressionsspezialisten. Die Lösungen für Archive und Bibliotheken setzen unter anderem die Library of Congress, das National Archive of Japan und das Internet Archive ein. Das Unternehmen ist Mitglied im AWV Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung, im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. und Mitbegründer des PDF/A Competence Centers. Darüber hinaus sind LuraTech-Mitarbeiter innerhalb der DIN/ISO-Arbeitsgruppen für JPEG 2000 und PDF/A aktiv.

Ihre Redaktionskontakte

LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Kantstr. 21
D-10623 Berlin
Telefon: +49 30 394050-0
Telefax: +49 30 394050-99
info@luratech.com
http://www.luratech.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
luratech@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 659 Wörter, 5577 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lura Tech Europe GmbH lesen:

Lura Tech Europe GmbH | 05.02.2009

Nationale Bibliothek der Niederlande bestellt den LuraWave JP2 Image Content Server von LuraTech

Weltweit stehen Archive und Bibliotheken vor der Herausforderung, ihre historischen Datenbestände verlustfrei als sogenannte digitale Originale archivieren zu müssen. „Durch Nutzung von JPEG2000 statt unkomprimierten TIFF können die Speicherkoste...
Lura Tech Europe GmbH | 16.01.2009

LuraTech präsentiert neue Version des LuraDocument PDF Compressors

(Hannover/ Berlin) Die neue Version 5.3 des LuraDocument PDF Compressors zeigt der Kompressionsspezialist LuraTech auf der CeBIT 2009 (Halle 3, Stand A29). Damit können nun auch im Freiformverfahren automatisiert Dokumente klassifiziert und Daten ex...
Lura Tech Europe GmbH | 13.11.2008

condecco und LuraTech vereinbaren Partnerschaft im Bereich PDF/A

PDF/A – universell einsetzbares Format mit zahlreichen Vorteilen Unternehmen, Verwaltungen und Finanzinstitute sind verpflichtet, einen Großteil ihrer Dokumente, wie Anträge, Formulare, Verträge oder Gutachten, über Jahre oder sogar Jahrzehnt...