info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Microboards Technology Ltd. |

CeBIT 2007: Microboards präsentiert zahlreiche Neuheiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neben automatisierten Dupliziersystemen für CD und DVD stellt Microboards auch erste Produkte mit Blu-ray-Unterstützung vor

Vom 15. bis 21. März 2007 öffnet die weltgrößte IT-Messe, die CeBIT in Hannover, wieder seine Pforten. Mit von der Partie ist dieses Jahr auch Microboards, ein marktführendes Unternehmen in den Bereichen Disk-Publishing und automatisierter Dupliziersysteme. Microboards bietet sowohl Lösungen für den professionellen Einsatz als auch Desktop-Produkte an.

In Halle 1, Stand F78, können die Messebesucher erstmals einen Blick auf die neuesten Produkte aus dem Hause Microboards werfen. Im Fokus des Messeauftritts stehen die Neuheiten aus dem Bereich der automatischen Disk-Dupliziersysteme für optische Medien. Neben Lösungen, die zu allen gängigen CD- und DVD-Formaten kompatibel sind, zeigt Microboards erstmals auch Duplikatoren mit Unterstützung des brandneuen Blu-ray-Standards. Diese Produkte läuten eine neue Ära ein: Blu-ray-Medien bieten den rund fünffachen Speicherplatz einer herkömmlichen DVD und eignen sich daher für Filme in allerhöchster HD-Qualität sowie für die Sicherung großer Datenmengen.

Kopiertower mit Blu-ray-Unterstützung
Auf der CeBIT zeigt Microboards zwei neue Blu-ray-Kopiertower, die vier beziehungsweise zehn Rekorder in einem Tower-Gehäuse unterbringen. Beide Lösungen unterstützen einmal und mehrfach beschreibbare Blu-ray-Disks ebenso wie alle gängigen DVD-Formate, darunter auch Double-Layer-Medien mit nahezu doppelter DVD-Kapazität. Die neuen Microboards Copy Writer Blu-ray überzeugen nicht nur mit großem Funktionsumfang, sondern auch mit einfachster Handhabung. Ein Duplizier-Vorgang lässt sich beispielsweise mit nur einem Knopfdruck in Gang setzen.

Vollautomatisches CD/DVD-Kopiersystem
Neben den neuen Blu-ray-Towern präsentiert Microboards auch eine neue Serie an vollautomatischen CD/DVD-Kopiersystemen. Die Geräte der HCL-Serie fassen maximal 1000 CD/DVDs und produzieren bis zu 104 CDs bzw. 72 DVDs pro Stunde. Die HCL-Serie ist mit vier (HCL4000), sechs (HCL600) oder acht (HCL8000) Rekorderlaufwerken erhältlich. Die Brenngeschwindigkeit für DVDs liegt bei maximal 18fach, CDs werden mit bis zu 48fachem Tempo beschrieben. Die Autoloader der HCL-Serie sind echte Stand-Alone-Geräte, die völlig ohne Computeranbindung funktionieren. Zur Steuerung hat der Hersteller ein gut abzulesendes Display sowie logisch belegte Funktionstasten an der Frontseite angebracht.

Web: http://www.microboards.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Afschar, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2357 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Microboards Technology Ltd. lesen:

Microboards Technology Ltd. | 23.09.2008

Systems 2008: Microboards präsentiert erstmals einen USB-Stick Duplicator

Vom 21. bis 24. Oktober 2008 öffnet die Systems in München ihre Tore. Als Aussteller mit von der Partie ist auch in diesem Jahr wieder Microboards, ein marktführendes Unternehmen in den Bereichen Disc-Drucker, Publisher und vollautomatischer Kopie...
Microboards Technology Ltd. | 28.08.2008

Microboards macht seine Disc-Drucker und Disc-Publisher fit für den Mac

Microboards, ein marktführendes Unternehmen im Bereich CD/DVD-Publishing, hat zur CeBIT 2008 mit der MX-Serie und dem PF-Pro neue Disc-Publisher und Disc-Drucker mit extrem niedrigen Druckkosten vorgestellt. Jetzt legt Microboards mit der umfassende...
Microboards Technology Ltd. | 13.03.2008

Microboards revolutioniert den Markt für Disc-Drucker und Disc-Publisher

Microboards, ein marktführendes Unternehmen im Bereich CD/DVD-Publishing, präsentiert mit der MX-Serie und dem PF-Pro neue Disc-Publisher und Disc-Drucker mit extrem niedrigen Druckkosten. Verantwortlich dafür ist das neu eingeführte modulare Tin...