info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BakBone Software, Inc. |

NetVault®: Report Manager 3.5 von BakBone Software bietet Exchange-Benutzern bessere Möglichkeiten für die Generierung von Berichten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bessere Speichernutzung in Microsoft-Exchange-Server-Umgebungen durch erweiterte Reporting-Funktionen


München, 13. Februar 2007 – BakBone Software® (PK: BKBO), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, hat heute die Verfügbarkeit von NetVault: Report Manager 3.5 bekannt gegeben. Die neue Version der Softwarelösung wurde entwickelt, um Exchange‑Kunden eine optimale Nutzung der Speicherkapazität zu ermöglichen, indem sie nicht nur Echtzeitinformationen zur Speichernutzung von Exchange-Servern liefert, sondern auch Daten bereitstellt, mit denen das Wachstum des Speicherbedarfs von Exchange-Datenbanken zuverlässig vorhergesagt werden kann.

NetVault: Report Manager 3.5 basiert auf BakBones umfassendem Know-how, das in die NetVault®: Backup APM-Produkte für Exchange und SQL Server eingeflossen ist und mehr als 5000 Microsoft-Windows-Kunden schützt. Mit den Updates in NetVault: Report Manager 3.5 können Benutzer das Wachstum des Speicherbedarfs eindämmen und die Administration von Microsoft Exchange verbessern, indem sie doppelt vorhandene Daten, ungenutzte Mailboxen und ungenutzte Verteilerlisten erkennen können. Ebenso können die Übermittlungszeiten von E-Mails und wichtige Daten zur Beobachtung von Mailboxen überwacht werden.

“Die von NetVault: Report Manager 3.5 generierten Echtzeitdatenberichte sind für unser Unternehmen von größter Bedeutung,” sagt Frank Migliaccio, Director of Network Operations bei Money Mailer. “Die Möglichkeit, unsere Server kontinuierlich zu überwachen und Situationen sofort zu bewerten, ist eine entscheidende Voraussetzung für einen ordnungsgemäßen Betrieb unserer Systeme. Mit NetVault: Report Manager können wir nicht nur verfolgen, welche Anwender die meiste Netzwerkkapazität in Anspruch nehmen und wer die meisten E-Mails verschickt und empfängt, sondern auch überwachen, ob unsere Server für die Verbreitung von Spam benutzt werden.”

Neben einem verbesserten Speichermanagement gehören die verbesserten Möglichkeiten zur Administration von Microsoft Exchange zu den Hauptvorteilen, die Unternehmen mit NetVault: Report Manager 3.5 erzielen können. Durch die neuen Funktionen können Benutzer alarmiert werden, falls ein potenzieller Missbrauch von Unternehmensnetzwerken vorliegt. Ebenso können Mail-Übermittlungszeiten überwacht werden, um die Einhaltung vereinbarter Service‑Levels sicherzustellen und auf der Grundlage von Informationen zum Umfang versandter und empfangener E‑Mails entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

“Unternehmen, die im heutigen 24x7-Geschäftsumfeld tätig sind, brauchen eine Lösung, die ihnen aussagekräftige und brauchbare Business-Intelligence-Echtzeitdaten zur Verfügung stellt,” so Jeff Drescher, Director of Product Management bei BakBone Software. “Für viele IT-Administratoren wird dies immer mehr zu einer Aufgabe, der sie höchste Priorität beimessen müssen. Durch BakBones neuestes Upgrade von NetVault: Report Manager sind entsprechende Unternehmen in der Lage, detaillierte Berichte zu generieren, auf deren Grundlage Administratoren ohne großen Aufwand Entscheidungen treffen und Maßnahmen ergreifen können, mit denen der Ressourcenaufwand und die Belastung von Servern erheblich reduziert werden kann.”

Verfügbarkeit:
Das Produkt ist ab sofort verfügbar.


Über BakBone Software®, Inc.
BakBone Software® ist ein führender internationaler Anbieter von Datensicherungslösungen. Das Produktportfolio umfasst heterogene Softwarelösungen für Daten-Backup und (Disaster-) Recovery, Replikation und Reporting im Network Storage Bereich sowie in offenen System­umgebungen. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt skalierbare Lösungen, die den komplexen Anforderungen unternehmensweiter Implementierungen in Großunternehmen sowie den Bedürfnissen kleiner und mittelständischer Unternehmen gerecht werden. Die Produkte des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens werden sowohl von großen und mittelständischen Unternehmen als auch von amerikanischen und internationalen Behörden-Organisationen eingesetzt.

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
PR & MarCom Manager
E-Mail: b.wenske@lucyturpin.com
Tel: +49-89-41 77 61-42

Web: http://www.bakbone.com/german/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 4183 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BakBone Software, Inc. lesen:

BakBone Software, Inc. | 05.07.2007

BakBone gibt neue Versionen seiner Datensicherungsmodule für Oracle und Microsoft SQL Server frei

München, 5. Juli 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, stellt Updates für zwei Applikations-Plugins. Neben Version 5.0 von BakBone NetVault®: Backup APM for Oracle ha...
BakBone Software, Inc. | 26.04.2007

BakBone kündigt Datensicherungslösungen der Enterprise-Klasse für Red Hat Enterprise Linux 5 an

München— 26. April 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), führender Anbieter von Linux-Datensicherungslösungen, hat heute bekannt gegeben, dass Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 jetzt von NetVault®: Backup und NetVault®: Replicator unterstützt ...
BakBone Software, Inc. | 08.01.2007

BakBone und Sun Microsystems unterzeichnen weltweite Vertriebsvereinbarung

Frankfurt, 08. Januar 2007 – BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von heterogenen, integrierten Datenschutzlösungen, hat heute den Abschluss einer weltweit geltenden strategischen Vereinbarung mit Sun Microsystems Inc. (Nasdaq: SUNW)...