info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arcot |

Arcot unterstützt zusammen mit BT Ignite Outsourcing-Lösung zur Zahlungs-Authentifizierung mit Visa 3-D Secure

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


BT Ignite, das internationale Unternehmen für integrierte Telekommunikationslösungen der British Telecom Gruppe, und Arcot Systems Inc., führender Anbieter von rein softwarebasierten Lösungen zur starken Authentifizierung von E-Business-Transaktionen und VPNs in Internet- oder Wireless-Umgebungen, kündigten heute eine Outsourcing-Lösung für Visa-Finanzinstitute und Kartenherausgeber an, die eine Zahlungs-Authentifizierung mit der Visa 3-D Secure-Technologie ermöglicht. BT Ignite bietet diesen Service in Form eines ASP-Dienstes (Application Service Provider) auf der Basis der Authentifizierungs-Lösung TransFort von Arcot. Kartenherausgeber können damit schnell und einfach die Konformität mit dem neuen Visa Authenticated Payment Program sicherstellen, das ab April 2002 in der Europäischen Union gilt und bis April 2003 weltweit eingeführt werden soll.

Mit der Echtzeit-Authentifizierungs-Lösung TransFort von Arcot – die erste, die dem 3-D-Secure-Protokoll entspricht – haben Visa-Mitgliedsbanken und Kartenherausgeber die Möglichkeit, die Identität eines Karteninhabers während einer Online-Transaktion zu überprüfen. Kartenherausgeber, die nach In-Kraft-Treten der neuen Visa-Regularien die Haftung für Online-Kartenbetrug übernehmen, können so ihr eigenes Risiko minimieren und gleichzeitig das Vertrauen ihrer Kunden bei Internet-Einkäufen stärken. Dank des ASP-Modells wird der Kosten- und Zeitaufwand für die Implementierung des Services erheblich reduziert - Kartenherausgeber können somit die Anforderungen von 3-D Secure schnell und günstig erfüllen.

Das Visa Authenticated Payment Program basiert auf dem 3-D-Secure-Interoperability-Protokoll und gewährleistet für die virtuelle Welt das gleiche Sicherheitsniveau, wie es Visa bereits für die physische Welt bietet. Der Verkäufer erhält die Bestätigung, dass der Online-Käufer auch wirklich der Karteninhaber ist. Der Service reduziert Konfliktfälle in Zusammenhang mit betrügerischen Internet-Transaktionen und sorgt so für ein höheres Vertrauen in E-Commerce bei Händlern und Verbrauchern.

So erklärt Jane Vose, bei BT Ignite Products and Marketing zuständig für E-Commerce-Produkte: „Nach Aussage der National Consumers League geben 43 Prozent der Internet-Nutzer in den USA an, dass der Diebstahl ihrer Kreditkarten-nummer ihre größte Sorge im Zusammenhang mit E-Commerce ist.“

Jon Prideaux, Executive Vice President bei Visa International: „Wir freuen uns, dass BT Ignite und Arcot gemeinsam den ersten Zahlungs-Authentifizierungsservice auf
3-D-Secure-Basis in Europa bieten. Das ist genau die Art von Initiative, die sicheren Zahlungsverkehr im Internet realisiert und dabei den Verbrauchern und Händlern Vertrauen in das Online-Shopping vermitteln kann. Wir setzen große Erwartungen in die Zusammenarbeit mit Arcot, BT Ignite und anderen Anbietern, um die Einführung von Online-Shopping auf breiter Front zu beschleunigen.“

Der Service wird über das sichere Hosting-Zentrum von BT Ignite in Cardiff angeboten.

Authenticated Payment Program von Visa

Das Authenticated Payment Program von Visa ist ein umfassendes E-Commerce-Konzept, das zur Gewährleistung sicherer und geschützter Online-Zahlungstransaktionen entwickelt wurde. Den Kern des Visa Authenticated Payment Program bildet ein neues kommerzielles Framework, das Karteninhaber beim Online-Shopping unterstützt. Dabei authentifiziert der Aussteller den Inhaber während des Verkaufs und bestätigt dann dem Händler die Legitimierung des Käufers. Nach Abschluss des Kauf- und Checkout-Prozesses – der sich für den Käufer in nichts von der bisherigen Vorgehensweise unterscheidet – wird der Karteninhaber gebeten, seinen Kauf gegenüber dem Aussteller zu bestätigen. Der Kartenaussteller wiederum übermittelt dem Händler eine Bestätigung, die der Händler mithilfe eines Plug-in-Softwaremoduls validiert. Mit seinem Authenticated-Payment-Konzept bietet Visa in der virtuellen Welt das gleiche Sicherheitsniveau, wie es das Unternehmen bereits in der physischen Welt gewährleistet.

Arcot TransFort

Arcot TransFort sorgt für die starke Authentifizierung und digitale Signierung von Transaktionen in Echtzeit und ermöglicht somit sichere, belegbare („Non-Repudiation“) Online-Zahlungen.
Arcot TransFort ist eine Multiplattform-Lösung zur Authentifizierung von Transaktionen über das Web, VPNs (Virtual Private Networks) und drahtlose Umgebungen. Darüber hinaus bietet Arcot TransFort Support für eine Vielzahl von Unternehmens-Regeln oder -Prozeduren, die für Online-Zahlungen gelten. Die Lösung arbeitet mit verschiedenen Authentifizierungs-Methoden, deren Kernstück die ArcotID Software-SmartCard darstellt.

BT Ignite

BT Ignite, das internationale Breitband- und Lösungs-Unternehmen der British Telecom, bietet ein komplettes Kommunikationsportfolio für Unternehmenskunden und Wiederverkäufer in aller Welt an. BT stellt die gesamte IP-Wertschöpfungskette bereit - von E-Commerce-Beratung und Lösungen über Kern-Netzwerke und Internet-Connectivity bis hin zu Content Hosting, Application-Services, Systemintegration und Outsourcing.

BT Ignite hat sich in Europa eine starke Position mit einer eigenen Infrastruktur geschaffen. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden über örtliche Vertriebs- und Service-Support-Teams mit 54.000 Netzkilometern aus Glasfaser, die 275 Städte und mehr als 20 Content-Hosting-Zentren miteinander verbinden.

BT Ignite bietet globale Services über seinen Solutions-Bereich und BT Global Business, gegebenenfalls auch in Zusammenarbeit mit anderen Partnern. Weitere Informationen werden unter www.ignite.com geboten.


Web: http://www.arcot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Dürnberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arcot lesen:

Arcot | 20.10.2008

IND Group und Arcot schließen Vertriebs- Partnerschaft

München, 20. Oktober 2008 - Arcot Systems, Inc., führender Anbieter von software-basierten Lösungen zur Absicherung von E-Business- Transaktionen und sicheren Verbindungen in Internet- oder Wireless- Umgebungen, setzt beim weiteren Ausbau seine...
Arcot | 16.04.2008

Arcot und MODCOMP schließen strategische Partnerschaft

Vor allem die ArcotID, eine hundertprozentig software-basierte ChipCard-Lösung, die starken Schutz für digitale Identitäten in Sachen Authentifizierung, digitale Unterschriften und Verschlüsselung bietet, fügt sich nahtlos ins Dienstleistungspor...
Arcot | 16.07.2002

Microsoft und Arcot stellen .NET-Service zur Authentifizierung von Kreditkartenzahlungen vor

Mit mehr als 200 Millionen User Accounts ist Microsoft .NET Passport eine weit verbreitete Lösung zum schnellen Sign-In im Internet. Weltweit mehr als 10.000 Händler und 3.100 kartenausgebende Insitute, welche durch Processingunternehmen, Banken, P...