info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Planview |

Planview übernimmt Business Engine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Durch die Akquisition von Business Engine festigt Planview seine marktführende Stellung als Anbieter von IT-Portfolio-Management-Lösungen und erweitert seine Produktpalette.


Austin (Texas/USA), 14. Februar 2007 – Planview, führender und unabhängiger Anbieter von umfassenden Portfolio-Management-Lösungen, hat heute die Übernahme des in San Francisco ansässigen Unternehmens Business Engine bekannt gegeben. Durch die Akquisition des seit 20 Jahren bestehenden Unternehmens mit Fokus auf IT-Portfolio-Management festigt Planview seine marktführende Position als unabhängiger Anbieter von IT-Portfolio-Management- Lösungen. Besonders die starke Präsenz von Business Engine im EVM-Markt (Earned Value Management) eröffnet Planview neue Perspektiven im wachsenden Performance Management Markt. Über die finanziellen Vereinbarungen der Akquisition wurde Stillschweigen vereinbart.

“Portfolio-Management hat sich bei den führenden Unternehmen der Welt als bewährte Disziplin etabliert. Durch diese Transaktion entsteht ein leistungsfähiger, kundenorientierter und unabhängiger Anbieter von Lösungen, der sich einzig und allein darauf konzentriert, die Performance von Unternehmen und Organisationen durch den Einsatz von Portfolio-Management-Methoden zu optimieren,” sagt Pat Durbin, Gründer und CEO von Planview. “Das ist eine natürliche Integration zweier Unternehmen, die sich durch viele gemeinsame Eigenschaften auszeichnen. Beide Unternehmen wollen Werte für ihre Kunden schaffen, die Produktvisionen zeigen bemerkenswerte Übereinstimmungen, und gemeinsame Stärken wie z.B. im Finanzdienstleistungssektor werden damit weiter ausgebaut. Durch die kulturellen Gemeinsamkeiten garantieren wir unseren Kunden einen nahtlosen und erstklassigen Service.”

“In den letzten Jahren ist das allgemeine Interesse an Earned Value Management sowohl bei Behörden als auch bei Unternehmen, die im Auftrag öffentlicher Organisationen tätig sind, stark gestiegen. Durch die Aufnahme der marktführenden EVM-Produktlinie von Business Engine in unsere Produktpalette ist Planview in der Lage, seine Kunden noch besser zu bedienen, indem wir unsere derzeitige marktführende Portfolio-Management-Lösung durch eine EVM-Lösung erweitern. Die strategische Partnerschaft, die Business Engine mit den Teamcenter®-Produktsuites der UGS Corporation einbringt, macht uns zu einem führenden Anbieter von Produkt‑Portfolio‑Lösungen,” so Pat Durbin weiter.

Im Rahmen von Planview Enterprise™, der marktführenden Projekt- und Portfolio‑Management‑Lösung (PPM) des Unternehmens, wird Planview das Business Engine Network™ (BEN™) und den Micro-Frame Program Manager TM (MPM) des Alignment Managers sowie andere Produkte von Business Engine weiter unterstützen. Kunden von Business Engine profitieren nicht nur von Planviews kundenorientiertem Produktentwicklungskonzept, sondern auch von einem erstklassigen Kundenservice und der tief verwurzelten Zielsetzung, den Bereich des Portfolio-Managements durch innovative Lösungen stetig weiterzuentwickeln. Darüber hinaus verfügt Planview durch die Akquisition über noch bessere Voraussetzungen, um weiter wachsen zu können und den Anforderungen großer, weltweit agierender Unternehmenskunden, die bessere Performance-Management-Lösungen benötigen, gerecht zu werden.

„Auch Planview, in Zentraleuropa profitiert sehr positiv von der Übernahme“, freut sich Thomas Koenen, General Manager für Zentraleuropa.

Durch die Integration der Technologie von Business Engine in die marktführende IT‑Portfolio‑Management‑Plattform von Planview können wir unseren bestehenden und potentiellen Kunden innovative und kundenorientierte Lösungen anbieten. Gleichzeitig können wir unsere heute schon existierenden hervorragenden Kundenbaasis wie Sparkassen Informatik, Loyalty Partner, Zumtobel, DHL, Deutsche Post World Net und Credit Suisse um einige interessante Unternehmen im deutschsprachigen Raum erweitern.“


Über Planview
Als Marktführer zählt Planview seit 1989 zu den zuverlässigsten Anbietern von Software-Lösungen für Hochleistungs-IT-Management. Die industrielle Produktlinie von Planview, Planview Enterprise, ist die derzeit umfangreichste IT-Management-Lösung im Markt. Planview Enterprise verbindet adaptive IT-Management-Best Practices und Implementierungsmethoden mit den am weitesten entwickelten Lösungen in Ressourcen-Management, Programmplanung und Finanz-Management.

Planview ermöglicht es Managern, Entscheidungsprozesse zu integrieren, um die Ressourcen optimal mit den Geschäftsstrategien abzustimmen. Das Unternehmen verfügt über einen aktiven und wachsenden weltweiten Kundenstamm mit mehr als 450 Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Versicherung, Gesundheitswesen sowie weiteren Industrien und öffentlichen Einrichtungen. Planview ist ein privates Unternehmen und seit 10 Jahren profitabel. Weitere Informationen finden Sie unter www.Planview.com


Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine und Isabelle Lissel
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Tel.: +49 (0) 89 41 77 61-35 und -29
E-Mail: planview@lucyturpin.com

Planview GmbH
Thomas Koenen
Elisabethstraße 89-91
80797 München
Tel.: +49 (0) 89 5908 2080
E-Mail: tkoenen@Planview.de
URL: www.Planview.de

Web: http://www.planview.eu/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 5199 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Planview lesen:

Planview | 06.02.2007

Planview erweitert marktführende Portfolio-Management-Lösung um Planview Enterprise Version 9

München, 06. Februar 2007 – Planview, ein führender Anbieter von umfassenden Portfolio-Management-Lösungen, stellt mit Planview Enterprise 9 die neueste Version seiner Projekt- und Portfolio-Management (PPM)-Lösung vor. Planview Enterprise 9 ste...