info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SITEL |

SITEL Competence Report 2007: Kundenmanagement im Fokus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Super Service Society - die Zukunft der Dienstleistung


Krefeld. Für viele Unternehmen werden neu dimensionierte Services künftig das Zentrum der Wertschöpfung bilden. So jedenfalls lautet die Prognose einer Studie, über die der aktuelle ‚Competence Report’ des Krefelder Contact Center-Dienstleisters SITEL unter anderem berichtet. Das Kernthema der neuen Ausgabe dieses Fachinformations-Dienstes ist die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunde.

Folgt man den Autoren besagter Studie des Kelkheimer Zukunftsinstitutes (www.zukunftsinstitut.de), so wird es bald keine isolierten Branchenmärkte mehr geben, die sich auf einzelne Produkte konzentrieren. Die Anbieter so genannter ‚Super Services’ betrachten demnach Produkte nur noch als Tools für die Leistungserbringung und sprengen damit alle Branchengrenzen: Es geht z.B. nicht mehr um den Besitz eines Autos, sondern um den problemlosen Zugriff auf Mobilität.

„Allen Super Service-Unternehmen ist gemeinsam, dass sie an Stelle reiner Durchführungsdienstleistungen eine Kombination aus professioneller Leistungserbringung mit leicht einsetzbaren Produkten und exzellenten
Hintergrund-Informationen anbieten“, lautet die Quintessenz der Autoren. Herausgeber der Studie ist das von Matthias Horx gegründete Zukunftsinstitut, das als einer der einflussreichsten Think-Tanks der europäischen Trend- und Zukunftsforschung gilt.

Aber auch die Herausforderungen der Gegenwart spielen im neugestalteten SITEL Competence Report eine gewichtige Rolle:

- Andrea Ahlemeyer-Stubbe, Vizepräsidentin des European Center of Database Marketing (ECDM), zeigt in ihrem Beitrag, wie man dank Data Mining seine Kunden noch besser kennen lernt.
- Dr. Florian Schümann erläutert, wie das Forschungsprojekt CORNET der Universität Hamburg dabei helfen kann, Call Center-Prozesse zu optimieren.
- Wirtschaftsmediatorin und Kommunikations-Beraterin Elke Nürnberger beweist, warum Mitarbeiter mit ausgeprägter Emotionaler Intelligenz im Zweifel die Besseren sind.
- Thomas Peichl, Leiter der ‚Internationalen Lebensstilforschung’ bei der Gfk, erklärt, warum die Werteorientierung der Konsumenten ihr Kaufverhalten bestimmt – und wie Unternehmen ihre Kommunikation danach ausrichten können.

Den kompletten Competence Report im PDF-Format finden Sie unter www.sitel.de zum download.
Eine gedruckte Version können Sie telefonisch (02151/385 1219) oder per E-Mail (silke.kleinhans@sitel.de) anfordern.


SITEL ist nach der Fusion mit ClientLogic weltweit einer der führenden Anbieter von Business Process Outsourcing (BPO) Lösungen mit strategischem Fokus, globaler Präsenz und breit gefächertem Leistungs-Portfolio. Das Unternehmen setzt als Fullservice-Anbieter das gesamte Spektrum an Inbound- und Outboundservices um und liefert mit 65.000 Mitarbeitern in 28 Ländern differenzierte Dialogverarbeitungs-Lösungen über mehr als 145 Standorte in EMEA, Nordamerika, Lateinamerika und im Asien-Pazifik-Raum. In Deutschland zählt SITEL zu den Top Ten der Dienstleister für das Kundenbeziehungs-Management. Zu den Klienten SITELs gehören namhafte Unternehmen sämtlicher Branchen, für die das Outsourcing der kundengelagerten Prozesse eine geschäftskritische Größe ist.


Web: http://www.sitel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicolai Jereb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema