info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aladdin |

Aladdin stellt plattformübergreifende Softwareschutzlösung für Mac, Windows und Linux vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Cross Plattform für Softwarekopierschutzstecker HASP USB


Das auf IT-Security spezialisierte Unternehmen Aladdin Knowledge Systems stellt mit HASP 4 USB einen neuen Softwareschutzstecker vor, der nicht mehr an einen bestimmten Rechnertyp gebunden ist. Mit HASP 4 USB können nun Programme für Mac, Windows und Linux mit der gleichen Hardware und der gleichen API geschützt werden. Durch Nutzung der USB-Schnittstelle ist der Stecker auf alle Systeme übertragbar.

Plattformunabhängige Hardware

Die Cross Plattform HASP 4 USB ist leicht zu installieren und zu bedienen, da unabhängig vom verwendeten System immer nur ein Schutzstecker benötigt wird. Die Lösung ist damit auch ideal für Anwendungen, die schon geschützt auf einer Plattform laufen und auf weitere Betriebssysteme portiert werden sollen. Durch die plattformunabhängige Hardware und Verwendung einer einzigen Schutz-API ist hierfür nur ein minimaler Programmieraufwand nötig. HASP 4 USB löst durch Nutzung der an allen Rechnern vorhandenen USB-Schnittstelle die eingeschränkten Möglichkeiten der parallelen oder ADB-Schnittstelle ab, die bisher lediglich eine plattformspezifische Anwendung (entweder auf PC oder Mac) erlaubten.

HASP (Hardware Against Software Piracy)

HASP ist ein Hardware-basiertes Schutzsystem, das Software gegen Piraterie und illegale Nutzung sichert. HASP 4 geht einen Schritt weiter und hilft Entwicklern, durch flexible Lizenzierungs- und Vertriebsmodelle ihre Einnahmen zu steigern. So werden unter anderem zeitlich limitierte Demoversionen, concurrent/floating licences* und das Remote Updating von Software-Modulen unterstützt. HASP 4 USB unterstützt die Betriebssystems Win 95 (OSR 2.0), 98, ME, NT4 und 2000, Linux, Mac OS 8.6-9.x und Mac OS X.

*frei im Netz für unbeschränkte Anzahl von PCs zugreifbar, bei limitierter Anzahl an gleichzeitigen Usern.


Web: http://www.aladdin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Dürnberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1409 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aladdin lesen:

Aladdin | 09.03.2007

Aladdin erweitert seine eToken USB-Authentisierung um zahlreiche neue Lösungen

Mit seinem erweiterten Produktangebot stellt Aladdin Kunden eine noch breitere Palette an eToken-Authentisierungslösungen zur Verfügung, die entsprechend individueller Anforderungen implementiert werden können. Auf diese Weise können die Gesamtko...
Aladdin | 08.03.2007

Aladdin stellt eSafe Web Threat Analyzer (WTA) für Kunden und Channel-Partner bereit

Im kürzlich erschienenen Malware Report 2006 weist Aladdin auf den enormen Anstieg von 1.300 Prozent bei webbasierten Sicherheitsbedrohungen im Jahr 2006 hin. Gängige Sicherheitslösungen alarmieren den Anwender jedoch nur bei Angriffen, die sie au...
Aladdin | 19.02.2007

Aladdin-Studie: Webbasierte Sicherheitsbedrohungen um 1.300% gestiegen

München, 19. Februar 2007 – Einer Studie von Aladdin Knowledge Systems (NASDAQ: ALDN) zufolge steigt die Anzahl webbasierter Sicherheitsbedrohungen, die das Netzwerk durch das Webbrowsen der Anwender über die Protokolle http und FTP angreifen, eno...