info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Briggs und Stratton |

bauma 2007: Briggs & Stratton mit Weltpremiere

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Vanguard-Motoren für den Industrieeinsatz


Viernheim, 19. Februar 2007 – Briggs und Stratton (Halle A3, Stand 531/640) wird auf der diesjährigen Fachmesse der Bau- und Bergbauindustrie bauma (23. bis 29. April 2007 in München) seine neuen Vanguard-Motoren vorstellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz am 23. April (10 Uhr, Pressezentrum West) feiern die neuen Produkte ihre Weltpremiere.

Alle drei Jahre öffnet die mit einer Ausstellungsfläche von 540.000 Quadratmetern größte Messe der Welt ihre Tore: Auf der bauma können sich zwischen dem 23. und 29. April Fachbesucher aus der Bau- und Bergbauindustrie über Trends und Innovationen der Branche informieren. Auf der letzten Messe im Jahre 2004 wurde erstmals die Sparte Commercial Power von Briggs & Stratton vorgestellt. Und auch in diesem Jahr gibt es eine Premiere: Der weltweit größte Hersteller von luftgekühlten Viertakt-Verbrennungsmotoren wird hier seine neu entwickelten Vanguard-Motoren präsentieren.

„Noch können wir keine Details verraten, aber wir sind uns sicher, dass wir mit den neuen Motoren unseren Kunden ein Weltklasse-Produkt mit einem ausgezeichneten Preis/Leistungsverhältnis anbieten können“, erklärt Thomas Holzhüter, Sales Manager Briggs & Stratton Commercial Power. „Zudem können sie auf ein großes, weltweites Händler- und Service-Netz vertrauen.“ Neben der Präsentation der neuen Vanguard-Motoren zeigen zahlreiche Aussteller Produktneuheiten, die von Briggs & Stratton-Motoren angetrieben werden – von Rüttelplatten über Betonsägen bis hin zu Generatoren.


Über Briggs und Stratton:
Briggs und Stratton fertigt seit nahezu 100 Jahren Motoren für den industriellen und kommerziellen Bereich. Das Unternehmen bietet mit seinen innovativen, leistungsfähigen und umweltfreundlichen Produkten OEM-Herstellern weltweit ein umfangreiches Leistungsspektrum an hochwertigen Benzin- und Dieselmotoren. Sitz des Anbieters ist die USA mit internationalen Niederlassungen und autorisierten Vertriebs- und Servicepartnern in allen europäischen Kernregionen. Die deutsche Zentrale mit dem Applikationszentrum für Europa hat ihren Sitz in Viernheim bei Mannheim.

Pressekontakt: Briggs und Stratton Commercial Power Corporation
Thomas Holzhüter, Tel: +49-6204-600-120, Fax: +49-6204-600-182
Email: holzhueter.thomas@briggs.de, www.commercialpower.com

PR-Agentur: Helmut Weissenbach PR GmbH
Bastian Schink, Tel: (+49)89/55 06 77 75, Fax: (+49)89/55 06 77 90
Email: bastian@weissenbach-pr.de, www.weissenbach-pr.de


Web: http://www.commercialpower.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Hagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2146 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Briggs und Stratton lesen:

Briggs und Stratton | 02.04.2007

bauma: Briggs & Stratton mit neuen Motoren für höchste Ansprüche

Bereits zum zweiten Mal präsentiert Briggs & Stratton auf der mit einer Ausstellungsfläche von 540.000 Quadratmetern größten Messe der Welt bedeutende Neuheiten: Auf der letzten bauma im Jahre 2004 wurde erstmals die Sparte Commercial Power vorge...