info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EnOcean GmbH |

EnOcean auf der ISH in Frankfurt - Halle 10.2, Stand D10

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Grenzenlose Freiheit – Energieautarke Funksensoren ohne Batterien und Wartungsaufwand


Die EnOcean GmbH, Hersteller von batterielosen Funkmodulen, ist auf der diesjährigen ISH, Weltleitmesse für Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und erneuerbare Energien, vom 06. - 10. März in Frankfurt als Aussteller vertreten.

EnOcean’s intelligente Verknüpfung von miniaturisierten Energiewandlern mit einer zuverlässigen Funktechnik ist weltweit einzigartig. Die batterielosen Funksensoren sind flexibel montierbare Sinnesorgane, die intelligente Systeme zur Steuerung energieeffizienter Gebäude benötigen. Bereits ein Fingerdruck genügt beim Funkschalter, geringste Lichtmengen oder Temperaturunterschiede beim Sensor, um zuverlässig Informationen zu übertragen.

Einsparung von Verkabelung, hohe Flexibilität und Kostenreduktion bei Installation und Nutzung sowie die Wartungsfreiheit überzeugen nicht nur europäische Marktführer der Gebäudeinstallationsbranche, sondern auch renommierte Architekten und Facility Manager, die EnOcean-Funktechnik bereits in modernen Zweck- und Wohngebäuden einsetzen.

Der Schwerpunkt des EnOcean-Messeauftrittes liegt auf Anwendungen aus den Bereichen Heizung, Klima und Lüftung. Hier werden laut EnOcean-Vertriebsleiter Andreas Schneider „Kabel und Batterien in Sensoren schon bald der Vergangenheit angehören“.

Weitere Informationen über die mehrfach ausgezeichnete Technologie erhalten Sie unter www.enocean.de oder in einem persönlichen Gespräch auf der ISH, Halle 10.2, Stand D10.

Kontakt:
EnOcean GmbH
Andreas Schneider
Kolpingring 18a
D-82041 Oberhaching

Tel. +49 (0)89-673 46 89-35
Fax +49 (0)89-673 46 89-55
E-Mail andreas.schneider@enocean.com
www.enocean.de


Über EnOcean:
Die EnOcean GmbH mit Sitz in Oberhaching bei München ist Erfinder und Hersteller der preisgekrönten patentierten Grundlagentechnologie „batterielose Funksensorik“. Durch die einzigartige Kombination von miniaturisierten Energiewandlern mit einer sehr zuverlässigen Funktechnik werden Funksensorlösungen ermöglicht, die aufgrund ihrer Wartungsfreiheit und Flexibilität zur Kostenreduktion in Gebäuden und Industrieanlagen führen. Funkmodule von EnOcean werden weltweit von namhaften Produktherstellern in deren Systemlösungen für intelligente energieeffiziente Gebäude eingesetzt. Aktuell sind bereits mehr als 200.000 Funkkomponenten im Einsatz.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 als Spin-off der Siemens AG gegründet. Die Finanzierung erfolgt durch die Venture Capital Unternehmen Wellington Partners, 3i, Siemens Venture Capital, BayTech Venture Capital und SAM Private Equity. Die EnOcean GmbH beschäftigt derzeit 32 Mitarbeiter in Deutschland und in ihrer nordamerikanischen Tochterfirma EnOcean Inc. .




Web: http://www.enocean.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Gartz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EnOcean GmbH lesen:

EnOcean GmbH | 10.11.2010

EnOcean erschließt Wärme als Energiequelle für Energy Harvesting-Module

Oberhaching bei München, 10. November 2010 - Der EnOcean GmbH ist ein weiterer großer Schritt bei der Weiterentwicklung ihrer Energy Harvesting-Technologie gelungen: Mit dem neuen DC/DC-Wandler ECT 310 können batterielose Funkmodule jetzt auch Wä...
EnOcean GmbH | 28.10.2010
EnOcean GmbH | 08.10.2010

EnOcean auf der electronica 2010 mit neuer Sensormodul-Reihe

Oberhaching bei München, 08. Oktober 2010 - Auf der diesjährigen electronica, die vom 09. bis 12. November in München stattfindet, präsentiert die EnOcean GmbH am Stand A4.266 die neuesten Entwicklungen der batterielosen Funktechnologie. Ein Schw...