info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitec Distribution GmbH |

VITEC Distribution im letzten Jahr umsatzstärkster Distributor der DACH-Region bei Tabletop-Audioprodukten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gewinn von Marktanteilen und überdurchschnittliches Wachstum als Strategie für Hersteller und Händler in einem sich konsolidierenden Markt


Mainz, 21. Februar, 2007: - Vom Marktkuchen der Tabletop-Audioprodukte konnte sich das Mainzer Distributionsunternehmen VITEC Distribution GmbH im letzten Jahr in der DACH-Region das größte Stück abschneiden. Nach der Kür zum Polycom Top-Seller des 4. Quartals 2006 für AV-Produkte insgesamt reklamiert das Unternehmen jetzt auch den ersten Rangplatz in der letztjährigen Umsatzstatistik für im DACH-Gebiet verkaufte Tabletop-Audioprodukte für sich. Der Marktanteil des Unternehmens beläuft sich in dem Segment laut Angaben auf knapp 45 Prozent. Bei einem ge-nerell erwarteten starken Wachstum im AV-Markt will der Mainzer Distributor auch in 2007 überproportional zulegen. So erwartet das Unternehmen Zuwächse deutlich über 40 Prozent, die es unter anderem durch das Erschließen neuer Märkte und Aufnahme weiterer AV-Produkte und –Anwendungsfelder in die Distribution realisieren will.

„Es gibt einen deutlichen Trend, dass sich die Anzahl der Firmen, die sich im AV-Bereich etabliert haben, verringert. Die Großen werden immer größer, während die Kleinen zum Teil verschwinden“, umreißt Dr. Wilhelm Mettner, Geschäftsführer der VITEC Distribution, die Situation. Habe es Anfang der 90er Jahre noch etwa 1.500 Firmen gegeben, die im AV-Sektor in Deutschland tätig waren, so habe sich die Zahl bereits auf derzeit rund 1.200 reduziert. Das treffe Hersteller und Händler gleichermaßen.

Gewinn von Marktanteilen und überdurchschnittliches Wachstum seien somit ein Garant dafür, sich auch langfristig auf der richtigen Seite wiederzufinden. Den Händlern rät er, ihr Risiko zu minimieren, indem sie sich auf stabile Herstellerfirmen konzentrieren und keine Internet-Geschäftsmodelle mit höheren Preisen kopieren. „Der Reseller macht was falsch, der einem Internet-Händler Wett-bewerb macht“, meint Mettner.

Kunden gibt es genug, man muss sie nur suchen

In transparenten Märkten und im Wettbewerb mit gleichen Produkten unterscheiden sich erfolgreiche Händler durch die Dienstleistung, so Mettner. Zudem gibt es nach seiner Rechnung in Deutschland etwa 2 Millionen Konferenzräume, von denen bislang höchstens 2 Prozent mit Audio- oder Videokonferenzsystemen ausgestattet sind. Angesichts von 17 Prozent durchschnittlichem Wachstum, das die Marktforscher von Frost & Sullivan dem weltweiten Markt für Audio- und Videokonferenzen bis 2010 sowieso prognostizieren, sei das eine der beachtlichsten Wachstumschancen in dieser Branche.

Zudem rät Mettner Händlern, nicht nur Geschäft in Großunternehmen zu suchen, wo sie sich im gegenseitigen Wettbewerb nicht nur ihre Geschäftschancen, sondern auch ihre Margen zunichte machen. „Auf die rund 1.200 AV-Firmen kommen als potentielle Kunden allein zirka 15.000 deutsche Unternehmen mit einem Jahresumsatz ab 25 Mio. Euro. Das sind für jeden gleich mal mehr als 10 größere Kunden, ohne dass man sich irgendwo begegnet.“

Unternehmensprofil
Die VITEC Distribution GmbH (www.vitec-distribution.com) mit Sitz in Mainz fokussiert sich auf die europaweite Distribution von Audio- und Videokonferenzprodukten, so wie auf Zubehör für Konferenzraumlösungen. Zu den Herstellern im Vertriebssortiment zählen u.a. Infocus, Konftel, Loewe, MW CineScreen, NEC und Polycom. VITEC Distribution positio-niert sich gegenüber der klassischen Distribution mit einem innovativen Konzept, das eine weitreichende Unterstützung des Fachhandels beinhaltet. Die hier bereitgestellten Unterstützungsmaßnahmen betreffen u.a. Direkt-marketing, Werbung und gemeinsame Messebeteiligung.



Web: http://www.vitec-distribution.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Schumacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2669 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vitec Distribution GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitec Distribution GmbH lesen:

Vitec Distribution GmbH | 08.03.2012

VITEC Distribution: Fachhandel profitiert vom wachsenden Videokonferenzmarkt nur mit richtiger Strategie

Laut IDC ließen sich im letzten Jahr etliche Branchen ausmachen, in denen die Nachfrage nach Videokonferenzen besonders spürbar war. Genannt werden Gesundheitswesen, Hochschulen, Finanzdienstleister, Fertigung, Einzelhandel, Strafverfolgungsorgane ...
VITEC Distribution GmbH | 16.08.2011

VITEC Distribution: ITK-Systemhäuser und Handel müssen ihre Strategie im künftigen Kommunikationsmarkt neu justieren

Laut einer aktuellen Studie der Researcher von Frost & Sullivan soll sich der Umsatz mit Videokonferenz-Endpunkten in Europa in den kommenden fünf Jahren fast verdreifachen – auf dann über 1,4 Mrd. US-Dollar. Die jährliche Wachstumsrate in diese...
VITEC Distribution GmbH | 28.07.2011

VITEC will Audioumsätze des Handels mit neuem Konftel-Demoprogramm anschieben

Die rabattierten Vorführgeräte, die nicht zum Wiederverkauf gedacht sind, stehen für die Fachhandelspartner der VITEC bis auf weiteres ohne zeitliche Limitierung zur Verfügung. Jeder Fachhändler kann pro Gerätetyp ein Demogerät erwerben. N...