info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HFO Telecom AG |

Der Vertriebsspezialist für Telekommunikationsdienstleistungen HFO Telecom AG geht an die Börse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Die HFO Telecom AG plant IPO im Frühjahr 2007 und Notierungsaufnahme im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse - Kapitalerhöhung für strategische Erweiterungen sowie für die Finanzierung des erwarteten Wachstums - Ausbau des einzigartigen Vertriebsmodells (Co-Branding-Lösungen) Hof, 23. Februar 2007 – Der Vertriebsspezialist für Telekommunikationsdienstleistungen, die HFO Telecom AG mit Sitz in Hof/Bayern, plant den IPO im Frühjahr 2007. Dabei wird die Notierungsaufnahme im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse angestrebt. Im Rahmen des IPOs sollen neue Aktien der HFO aus einer Kapitalerhöhung im Rahmen eines öffentlichen Angebots zur Zeichnung angeboten werden. Darüber hinaus ist eine Mehrzuteilungsoption („Greenshoe“) vorgesehen. Begleitet wird der Börsengang von der Concord Effekten AG, Frankfurt.

HFO ist ein bundesweiter Anbieter von Festnetz-, Mobilfunk- und Internetprodukten mit einem einzigartigen Vertriebsmodell. Zielgruppen sind sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden, die über mehr als 500 Händler, mehr als 100 CoBranding-Partner sowie den eigenen Direktvertrieb adressiert werden.

Im Geschäftsbereich Festnetz/Breitband bietet die HFO für kleine und mittelständische Unternehmen individuelle festnetzgebundene Telekommunikationslösungen in Form von Sprach-, Daten- und Mehrwertdiensten an, welche die HFO als klassischer Reseller über die Netze großer Anbieter abwickelt. Der Rückgriff auf deren Netze ist die Grundlage für die neuen Komplettanschlussprodukte, die HFO ihren Geschäftskunden seit 2006 anbietet. HFO verfügt zudem über eine eigene Infrastruktur zur Abwicklung von Sprachverkehr über Voice-over-IP, Internettelefonie und Internetverkehr.

Im Geschäftsbereich Mobilfunk vertreibt die HFO-Gruppe Mobilfunkanschlüsse von O2, T-Mobile und ePlus. HFO ist der größte Geschäftskunden-Vertriebspartner von O2 in Deutschland.

Die Zielgruppe Privatkunden bedient HFO Telecom als typischer White-Label-Anbieter. HFO ermöglicht damit als Enabler seinen Partnern, deren Kunden über Telekommunikationsprodukte an ihr Unternehmen zu binden. Durch dieses Partnerprogramm nutzen derzeit vor allem Verlage, Banken und Bonuskartenanbieter die Möglichkeit, ihre eigene Telefonmarke zu gründen und ihren Abonnenten bzw. Kunden günstige Telefon- und Internettarife anzubieten. Einzigartig dabei ist, dass HFO nahezu ihr gesamtes Produktportfolio auch vollkommen branchenfremden Unternehmen als White-Label und als Co-Brand anbietet. HFO unterstützt auf diese Weise derzeit 27 Tageszeitungen und nahezu 700 Bankfilialen von Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland im Bereich Kundenbindung mit rabattierten Telekommunikationsprodukten. HFO gewinnt damit neue Kunden und bindet diese zusätzlich näher an den jeweiligen Partner. „Die HFO Telecom AG ist damit einer der führenden Co-Branding-Anbieter im deutschen Telekommunikationssegment“, so HFO-Vorstandsvorsitzender Achim Hager. „Was im reinen Mobilfunksegment unter dem Begriff MVNE (Mobile Virtual Network Enabler) bezeichnet wird, macht die HFO bereits seit 2 Jahren im Festnetzbereich und wird dies in 2007 auch auf den Mobilfunkbereich ausweiten.“

Die Gesellschaft beabsichtigt, die beim Börsengang erworbenen Mittel für strategische Erweiterungen sowie für die Finanzierung des erwarteten Wachstums einzusetzen. Im Mittelpunkt dieser Bestrebungen steht die Stärkung des einzigartigen Vertriebsmodells.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.hfo-telecom.de oder bei:

HFO Telecom AG
Achim Hager
Vorstandsvorsitzender
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Tel.: (09281) 1448-111
Fax: (09281) 1448-123
hager@hfo-telecom.de
www.hfo-telecom.de

HFO Telecom AG
Rainer Krauß
Pressesprecher / Marketingkoordination
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Tel.: (09281) 1448-212
Fax: (09281) 1448-123
krauss@hfo-telecom.de
www.hfo-telecom.de



Web: http://www.hfo-telecom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Krauß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3083 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HFO Telecom AG

HFO Telecom bietet als High-Servicepartner ein Komplettangebot an Telefonie- & Internetprodukten. Mit diesem Angebot richtet sich HFO Telecom gezielt an Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HFO Telecom AG lesen:

HFO Telecom AG | 28.09.2016

Newstour 2016: HFO Telecom mit Auerswald unterwegs

Oberkotzau, 28.09.2016 - Vom 11. Oktober bis zum 10. November 2016 reist die HFO Telecom durch Deutschland. Im Rahmen der „Newstour 2016“ begleitet sie den ITK-Spezialisten Auerswald in 14 Städte. Die Tour führt auch durch Österreich und die S...
HFO Telecom AG | 21.09.2016

Hofer Grieche freut sich auf die nächsten zehn Jahre

Oberkotzau, 21.09.2016 - Für sein 10-jähriges Engagement für das bayerische Distributionsunternehmen Epsilon Telecom GmbH dankte HFO-Vorstandsvorsitzender Achim Hager dem Jubilar Dimitrios Nikolaidis im Namen des Mutterkonzerns in der vergangenen ...
HFO Telecom AG | 20.09.2016

HFO Telecom AG: Aufsichtsrat - Handke folgt auf Schaller

Oberkotzau, 20.09.2016 - Auf eigenen Wunsch ist nach Ablauf der fünfjährigen Wahlperiode Erich Schaller aus dem Aufsichtsrat der bayerischen HFO Telecom AG ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Jürgen Handke, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Hof.In ...