info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
autoanzeigen.de |

Kfz-Steuern zu hoch? autoanzeigen.de gibt Tipps

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


autoanzeigen.de bringt die besten Steuertipps zum Thema Kfz

München, 23. Februar 2007 – autoanzeigen.de kooperiert mit der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. Ab sofort gibt Bestsellerautor Franz Konz auf dem Portal autoanzeigen.de wertvolle Tipps zum Thema Steuer + Kfz und bietet damit für den Nutzer einen weiteren Mehrwert.

Die neue Rubrik „Kfz-Steuertipps“ auf autoanzeigen.de informiert Fahrzeughalter zuverlässig über alle Fragen rund um das Thema Kfz-Steuer. So finden Nutzer beispielsweise Hinweise, wie Geschäftsfahrzeuge, die auch privat genutzt werden, am günstigsten zu versteuern sind. Die Website beantwortet auch häufig gestellte Fragen zu Themen wie Abschreibungen und Leasing.

Für alle, die 2007 clever sparen wollen, gibt es ab sofort auf dem Portal autoanzeigen.de wertvolle Informationen rund um das Thema Kfz-Steuer. Das Team um den Bestsellerautor Franz Konz hat die besten Tipps exklusiv für das Internetportal autoanzeigen.de zusammengestellt: ob Entfernungspauschale oder die private Nutzung des Firmenwagens. Es gibt viele Möglichkeiten, um die gesetzlichen Neuerungen im neuen Jahr optimal auszunutzen.

Franz Konz, der seit über 20 Jahren der Robin Hood unter den Steuerzahlern ist, bringt seine Leser mit den „1000 ganz legalen Steuertipps“ jährlich auf den neuesten Stand. Über 7 Millionen Leser haben mit seiner Hilfe dem Finanzamt Paroli geboten. Kaum schließt der Fiskus eine Lücke im Steuernetz, schon hat der ehemalige Steuerinspektor wieder neue Tricks für seine Leser ausgetüftelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.autoanzeigen.de


Kurzprofil autoanzeigen.de GmbH & Co. KG:

autoanzeigen.de ist seit 2004 online und eine Eigengründung der ISA, dem Zusammenschluss der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und WAZ Mediengruppe. Die ISA betreibt neben autoanzeigen.de die Online-Portale immowelt.de, stellenanzeigen.de, DZF.de, markt.de und trauer.de. Als einziger Dienstleister verknüpft die ISA die stark wachsenden Online-Rubrikenmärkte mit den etablierten Kleinanzeigenangeboten regionaler Tageszeitungen. Inzwischen nutzen in Deutschland über 100 Titel mit ihren Internet-Auftritten den Service der ISA.

Kurzprofil Droemer Knaur GmbH & Co. KG

Die Münchner Verlagsgruppe Droemer Knaur, ein Haus der Medienkonzerne Holtzbrinck und Weltbild, verlegt anspruchsvolle Belletristik, populärwissenschaftliche Sachbücher und fundierte Ratgeber. Die Bücher von Franz Konz erscheinen traditionell im Knaur Taschenbuch.

Seit Dezember 2006 betreibt die Verlagsgruppe Droemer Knaur unter der Adresse www.konz-steuertipps.de ein umfangreiches Internetportal zum Thema Steuern. Neben vielen hilfreichen Tipps zum Steuern sparen finden Kunden dort auch eine Vielzahl an Produkten und Serviceleistungen. Darunter die neue KONZ STEUER-SOFTWARE 2007.


Pressekontakt:

Klaus Abele
Geschäftsführer
autoanzeigen.de GmbH & Co. KG
Paul-Heyse-Str. 2-4
80336 München
Tel.: + 49 (0) 53 06 922
Fax: + 49 (0) 53 06 926
Mail: klaus.abele@autoanzeigen.de

Martina Keller
PR Director
INTERFACE Public Relations
Franz-Joseph-Str. 1
80801 München
Tel.:+ 49 (0) 89 55 26 88 - 18
Fax:+ 49 (0) 89 55 26 88 - 30
Mail: m.keller@interface-pr.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Abele, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3216 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von autoanzeigen.de lesen:

autoanzeigen.de | 27.03.2007

autoanzeigen.de setzt auf Gruner+Jahr

München, 27. März 2007 – autoanzeigen.de verlängert nach über einem Jahr erfolgreicher Zusammenarbeit die Kooperation mit G+J EMS, dem Vermarkter elektronischer Medien des Zeitschriftenverlags Gruner+Jahr. So stellt autoanzeigen.de, die Nummer 3...