info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hybris |

CeBIT und CatalogDays 2007: Viele Datenquellen zu einem Informationsfluss vereint

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


hybris stellt Lösungen für Produktinformationsmanagement (PIM) und E-Commerce vor


Wenn die CeBIT am 15. März 2007 für sieben Tage ihre Tore öffnet, ist hybris ganz vorn mit dabei: Bei seinem Software-Partner RedDot in Halle 3, Stand D09, stellt der PIM und E-Commerce-Experte seine Lösungen und aktuellen Projekte vor. Praxisbeispiele aus Unternehmen wie Blaupunkt und IDW Verlag bringen den Messebesuchern nahe, wie Product Information Management (PIM) in Verbindung mit Content Management Systemen (CMS) Unternehmen dabei unterstützen, ihre Datenflut erfolgreich zu strukturieren und effizient in den On- und Offline-Vertriebskanälen wie eShops und gedruckte Kataloge zu nutzen.

Vor der CeBIT finden vom 26. Februar bis 1. März 2007 zum fünften Mal die Catalog Days, eine Roadshow zum Thema Product Information Management, Cross Media Publishing und elektronische Kataloge statt. Interessierten Besuchern bietet die Veranstaltung in Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München Gelegenheit, sich über schnelle und kostengünstige Katalogproduktion, cross-mediale Nutzung von Medien- und Produktdaten sowie effiziente Prozessabläufe durch Product Information Management Systeme zu informieren. Gemeinsam mit communicode wird hybris am 26. Februar in Düsseldorf und mit Arithnea am 1. März in München vertreten sein und interessante Neuigkeiten zum Einsatz von PIM-Lösungen in der Industrie vorstellen. Das Programm von hybris wird durch Partner-Vorträge zu den Themen „Medienneutrale Produktdatenhaltung integriert in offline und online Kanäle“ und „Mehrwert durch Integration von Produktinformationsmanagement und E-Business“ abgerundet.

Durch den Einsatz der hybris PIM-Lösung können Unternehmen wertvolle Wettbewerbsvorteile und Einsparpotenziale erreichen und Produktinformationen im Unternehmen konsolidieren, sowie medienneutral in einem zentralen Repository verwalten. Von dort aus werden alle integrierten Anwendungen für die nachgelagerten Vertriebskanäle – von Websites und E-Commerce über E-Procurement bis zu verschiedenen Offline- und Online-Katalogformaten – mit den aktuellsten Daten versorgt.

Wenn Sie an einem Termin mit einem Experten von hybris interessiert sind, können Sie sich gerne bei Ruth Streder telefonisch unter 0049 (0)89/173 019-21 oder per E-Mail unter ruths@lewispr.com melden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ruth Streder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2270 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hybris lesen:

hybris | 30.09.2008

hybris unterstützt Fachhändler des Haushaltsgeräte-Experten V-ZUG

Mit hybris lässt die V-ZUG AG jetzt nichts mehr anbrennen. Haushaltsgeräte für Küche und Waschraum sind das Spezialgebiet der Schweizer Firma. Damit Fachhändler Ersatzteile von V-ZUG so schnell und einfach wie möglich ordern können, setzt das ...
hybris | 10.07.2008

Capgemini und hybris schließen strategische Partnerschaft

Der Münchner Hersteller von Standardsoftware für Multichannel Communication und Commerce hybris hat einen neuen starken Partner an seiner Seite: Capgemini Nederland B.V. Der führende Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie-Serv...
hybris | 20.06.2008

Online-Shop nach Mass: Trigema setzt auf hybris

Spiel, Satz und Sieg: Unter www.trigema.de finden Kunden detaillierte Beschreibungen zu allen Kollektionen, Specials und Artikeln. Dazu werden alle Produktinformationen wie Artikelnummer, Grössen- und Materialangaben, verfügbare Farben, Lieferzeit ...