info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arcplan Information Services GmbH |

arcplan verstärkt sein europäisches Vertriebsteam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Michael Koopmann setzt als neuer Vice President Sales auf Unternehmenswachstum

Langenfeld, 26. Februar 2007 – arcplan, internationaler Anbieter von Process-Driven Analytics-Software und Services, beruft Michael Koopmann (42) zum neuen Vice President Sales. Der Deutsch-Kanadier verstärkt seit dem 1. Februar 2007 das europäische Vertriebsteam. Ziel ist es das Unternehmenswachstum von arcplan in Europa weiter voran zu bringen. Wesentliche Aufgabe von Koopmann ist es, innerhalb der europäischen Vertriebsorganisation dafür die notwendigen Voraussetzungen und Strukturen zu schaffen und die entsprechenden Weichenstellungen vorzunehmen.

Koopmann verfügt über eine mehrjährige Erfahrung im internationalen Vertrieb von Business-Software. Zuletzt war er als Sales Director Central Europe bei Intentia, einem ERP-Softwareanbieter mit Ausrichtung auf den Mittelstand, tätig, der sich im Mai 2006 mit Lawson Software zusammenschloss. Dort leitete er unter anderem das Bestandskundengeschäft in den europäischen Schlüsselmärkten und war Mitglied des zentraleuropäischen Management-Teams. Bevor er zu Intentia stieß, hatte er maßgeblichen Anteil am Aufbau der CRM-Marktführerschaft im mobilen Telekommunikationssektor bei PeopleSoft, heute Oracle. In dieser Zeit zeigte er sich wiederholt für die größten CRM-Abschlüße europaweit verantwortlich. Seine IT-Laufbahn begann Koopmann als Account Manager Europe bei Davox, einem CIM-Softwareanbieter, der heute unter Aspect Software firmiert. Als einer der ersten in der damals neugegründeten Europazentrale war er im speziellen für das Neukundengeschäft im südeuropäischen Raum zuständig.

„Erklärtes Ziel von arcplan ist es, eine neue Phase des Un-ternehmenswachstums einzuleiten - aufbauend auf unsere erfolgreich am Markt eingeführte Process-Driven-Analytics-Lösung und unsere global aufgestellte und zufriedene Kundenbasis. Ich freue mich darauf, meine bisherigen Er-fahrungen im Dienste dieser Sache einzubringen und den Wachstumsprozess aktiv zu unterstützen“, erklärt Michael Koop-mann.

++ Ein Bild von Michael Koopmann finden Sie zum Download un-ter http://www.hbi.de/clients/arcplan/arcplan.php, Bereich Port-raitbilder. ++
Über arcplan Information Services GmbH
arcplan ist Anbieter von process-driven Analytics-Software und Services, die ein kostengünstiges, funktionsübergreifendes Performance Management mit direktem Datenzugriff in Echtzeit ermöglichen. Im Jahr 1993 gegründet, unterstützt arplan heute mehr als 2.500 Kunden und 300.000 Anwender weltweit. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Woithe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2538 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: arcplan Information Services GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arcplan Information Services GmbH lesen:

arcplan Information Services GmbH | 07.10.2015

Zusammenschluss mit Mehrwert: arcplan und Longview Solutions präsentieren integrierte Business Analytics-Plattform

Langenfeld/Toronto, ON, September 2015 – arcplan, Experte für Business Intelligence, und Longview Solutions, Anbieter leistungsstarker Lösungen für den Finanz- und Steuerbereich, gaben heute die Überarbeitung ihrer Business Solutions-Plattforme...
arcplan Information Services GmbH | 23.06.2015

Auf die Bedienerfreundlichkeit kommt’s an: arcplan gibt fünf Tipps für optimale Usability

BI-Experte erklärt, warum die Gebrauchstauglichkeit mehr Beachtung finden sollte   Langenfeld, 23. Juni 2015 – Eine Software muss ansprechend und anwenderfreundlich sein. Die Business Intelligence(BI)-Experten von arcplan haben fünf Tipps zusam...
arcplan Information Services GmbH | 01.06.2015

arcplan 8.5 eröffnet neue Wege in Sachen Anwenderfreundlichkeit

Langenfeld, 07. Mai 2015 – Immer komplexere Geschäftsprozesse und Kundenanforderungen stellen Unternehmen und ihre Business Intelligence (BI) Projekte vor große Herausforderungen. Aspekte wie Cloud-Support, vorausschauende Analysen oder eine besc...