info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeKontor AG |

NEST zum 2. Partnering Day in Moskau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das „Netzwerk für integrierte Systeme in der Telemedizin“ (NEST) lädt wiederholt russische Vertreter aus dem Gesundheitswesen zu bilateralen Gesprächen in das Berlin-Haus nach Moskau ein. Am 22. März 2007 ist ein Erfahrungs- und Wissensaustausch mit Fachvorträgen geplant. Für den 23. März 2007 steht der Besuch von zwei russischen Krankenhäusern sowie eine Live-Schaltung in das Telemedizinzentrum der Charité nach Berlin auf der Agenda.

Berlin, 26. Februar 2007. In Anlehnung an die Kooperationsveranstaltung am 5. Dezember 2006 während der Zdravoochranenije in Moskau veranstaltet das „Netzwerk für integrierte Systeme in der Telemedizin“ (NEST) am 22. März 2007 den „2. Partnering Day“. Ziel ist es, den Wissensaustausch und -transfer im Bereich Telemedizin zwischen beiden Ländern voranzutreiben. Dazu stellen NEST-Vertreter praxisnah neben den laufenden Projekten „ALS-Manager“ und „StrokeNet“ auch das Tele-Care-System vor. Das sogenannte TCS ermöglicht eine qualifizierte medizinische Notfallversorgung, z. B. im Flugzeug. Aufgrund der Satellitenverbindung zum Telemedizinzentrum der Charité (TMCC) steht medizinisches Expertenwissen jederzeit auf Abruf bereit. Das Tele-Care-System ist ein Gemeinschaftsprojekt von TMCC, GHC Global Health Care GmbH und Lufthansa AG.

Zum „2. Partnering Day“, der von 10.00 bis 16.30 Uhr im Berlin-Haus, Petrowkastr. 5, 107031 Moskau stattfindet, werden als Referenten von russischer Seite u. a. Dr. Gleb Levitsky (Russian Charity ALS Foundation), Dr. Igor Petrowitsch Shilkin (All Russian Centre for Disaster Medicine „Zaschita“) und Dr. Valeriy L. Stolyar (Russian Association for Telemedicine) erwartet. Ein weiterer Kooperationspartner ist BBJ Consult. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular befindet sind unter http://www.timekontor.de Weitere Informationen sind zudem bei Christine Carius-Düssel, Tel. 030-390087-31, erhältlich.

Am 23.03.2007 machen sich die NEST-Partner mit den Gegebenheiten und Arbeitsabläufen bei der ambulanten und stationären Behandlung von Patienten im Krankenhaus 31 und im Eisenbahnkrankenhaus vertraut. Der Besuch des Krankenhauses 31 steht unter dem Fokus der ALS-Thematik (Amyotrophe Lateralsklerose). Während des Aufenthaltes im Eisenbahnkrankenhaus ist u. a. eine Live-Schaltung in das Telemedizinzentrum der Charité nach Berlin geplant. Die Live-Schaltung soll die technische Realisierbarkeit der medizinischen Notfallversorgung aus der Ferne veranschaulichen und zugleich mögliche Anwendungsfelder der telemedizinischen Zusammenarbeit aufzeigen.

NEST wird in Moskau durch AIS GmbH, DOCxcellence, GHC GmbH, Telemedizinzentrum der Charité, Tembit GmbH und TSI GmbH vertreten. Neben der TimeKontor AG als Netzwerkmanager wird die Apothekerkammer Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls vor Ort sein.

Der Partnering Day wird durch die Pilotmaßnahme Russland des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt.


Das "Netzwerk für integrierte Systeme in der Telemedizin" - NEST - ist ein Zusammenschluss von privatwirtschaftlichen Unternehmen, Forschungs- und medizinischen Einrichtungen aus der Region Berlin-Brandenburg. NEST verfolgt das Ziel, die Netzwerkpartner bei der Entwicklung und Vermarktung von Produkten, Systemen und Verfahren im Bereich eHealth / Telemedizin nachhaltig zu unterstützen. Schwerpunkte bilden die Themen Notfallmedizin, Home-Care und klinische Studien. NEST wird im Rahmen des Programms Netzwerkmanagement-Ost (NEMO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert. Das Netzwerkmanagement obliegt der TimeKontor AG.


Netzwerkmanagement NEST:
Ywes Israel
ywes.israel@nest-telemedizin.de
Christine Carius-Düssel
christine.carius-duessel@nest-telemedizin.de

Pressekontakt:
NEST - Netzwerk für integrierte
Systeme in der Telemedizin
bei TimeKontor AG
Franziska Ehrhardt
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin
Tel. 030-390087-0
Fax 030-390087-25
franziska.ehrhardt@timekontor.de
www.nest-telemedizin.de

Web: http://www.timekontor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Ehrhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3641 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeKontor AG lesen:

TimeKontor AG | 29.11.2007

NEST nimmt an der Zdravoochranenije in Moscow teil

Bei der diesjährigen Zdravoochranenije vom 05. bis 09. Dezember ist NEST auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 2.1. Stand A12 vertreten. Die Netzwerkpartner nutzen die Gelegenheit und berichten über die...
TimeKontor AG | 31.10.2007

NEST erstmals auf der ITT Konferenz in Moskau

Berlin, 29. Oktober 2007. Bei der diesjährigen ITT Conference in Moskau nahm NEST als deutscher Partner am „Russian-German Round Table on Telemedicine“ teil. Die Konferenz fand zum zweiten Mal in Folge statt und bot den Teilnehmern einen spannende...
TimeKontor AG | 10.10.2007

Mobile Bürgerdienste erobern Europa

Berlin, 10. Oktober 2007. CIDRE beruht auf dem Berliner Projekt „Mobile Bürgerdienste“ (MoBüD), das federführend vom Fraunhofer Institut für Telekommunikation Heinrich-Hertz-Institut und der Senatsverwaltung für Inneres Berlin sowie weiteren P...