info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nuance Communications, Inc. |

Nuance baut mit Übernahme von BeVocal seine sprachbasierten Kundendienstlösungen für den Mobilmarkt weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Durch die Akquisition erhält Nuance einen starken Kundenstamm und weitere Einnahmen aus Software-as-a-Service- und Abonnementsdiensten

München, 28. Februar 2007 – Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden, kündigt die Übernahme von BeVocal an. BeVocal ist Anbieter von Abonnements-Kundendienstlösungen für die speziellen Unternehmensanforderungen von Mobilfunkprovidern und ihren Kunden. Durch die Übernahme dieses Unternehmens erweitert Nuance sein bisheriges Produkt-Portfolio durch Product-Lifecycle-Management(PLM)-Lösungen und eine Reihe von Premium-Diensten für den Mobilfunkkunden.

Laut Marktdaten gibt es aktuell weltweit rund zwei Milliarden Abonnenten von mobilen Kommunikationsdiensten. Diese Zahl wird allen Erwartungen nach bis 2010 auf drei Milliarden anwachsen. BeVocal fokussiert sich auf die zentralen Anforderungen nationaler und internationaler Unternehmen: Kostensenkung, Umsatzsteigerung und Verbesserung der Zufriedenheit von Mobilfunkkunden. Mit der Akquisition übernimmt Nuance das Produktportfolio von BeVocal, einen nachweislichen Erfolg bei wichtigen Referenzkunden sowie Einnahmen aus SaaS-(Software-as-a-Service)-Diensten und Abonnementsangeboten. Zum Kundenstamm von BeVocal zählen unter anderem Cingular, Liberty Wireless, Metro PCS und Virgin Mobile.

„Die Akquisition von BeVocal festigt unsere Führungsposition als Anbieter von sprachbasierten Lösungen für Provider von Mobilfunkdiensten und deren Kunden“, kommentiert Paul Ricci, Chairman und CEO von Nuance. „Das Wachstum der Mobilfunkindustrie bietet in Verbindung mit der Sprache als Zugriffsmittel auf Informationen und Dienste die großartige Möglichkeit, die Präsenz der Nuance-Lösungen in diesem Markt auszubauen. Das technische Know-how und die etablierten Provider-Beziehungen von BeVocal werden unsere Fähigkeit, diesen Wachstumsmarkt zu bedienen, entscheidend verstärken.“

Geplanter Ablauf der Akquisition
Nuance erwartet von dieser Akquisition einen Umsatzzuwachs von 21 Million bis 23 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2007 und zwischen 65 Millionen und 70 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2008. Bezüglich der Umsätze des Geschäftsjahrs 2007 auf GAAP-Basis wird erwartet, dass sich die Akquisition so gut wie neutral auswirken und im Geschäftsjahr 2008 einen Wertzuwachs von 0,01 US-Dollar pro Aktie verzeichnen wird. Auf einer Nicht-GAAP-Basis wird, unter Ausschluss von Amortisierungen, Aktienoptionen und bargeldlosen Steuern, für das Geschäftsjahr 2007 eine Ertragssteigerung von ca. 0,00 bis 0,01 US-Dollar und das Geschäftsjahr 2008 von 0,05 bis 0,06 US-Dollar pro Aktie erwartet.

Gemäß den Vertragsbedingungen beträgt die Gesamtgegenleistung rund 140 Millionen US-Dollar netto des BeVocal-Barkapitals und unter Zugrundelegung des Abschlusspreises der Nuance-Aktie am 21. Februar 2007 von 14,98 US-Dollar. Die Gegenleistung umfasst rund 8,3 Millionen Nuance-Stammaktien und eine zum Abschluss fälligen Nettobarzahlung von rund 15 Millionen US-Dollar. Die Vertragsbedingungen enthalten auch die Möglichkeit einer zusätzlichen Bargeldleistung von bis zu 60 Millionen US-Dollar 18 Monate nach Abschluss in Form einer fälligen Provisionszahlung bei Anteilsverkauf („Earn-out“) auf Basis der Verwirklichung der Peformanceziele des Unternehmens. Die Akquisition, deren Abschluss abhängig von behördlichen Genehmigungen und anderen üblichen Bedingungen für Ende März 2007 erwartet wird, wurde vom Board of Directors beider Unternehmen genehmigt.

Neuerungen auf dem Mobilfunkmarkt
Die Beziehung zwischen Anbietern von Mobilfunkdiensten und deren Kunden gestaltet sich immer komplexer. Aktuelle Service-Kanäle haben ihre Kapazitäten, insbesondere angesichts der Ausweitung von Verbraucherangeboten, trotz der wachsenden Kundennachfrage bei Service- und Informationsleistungen nicht erweitert. Rund 70 Prozent der Anwender von Mobilfunkdiensten erhalten Support über das Telefon. Die Anzahl der Support-Anrufe ist in den letzten fünf Jahren um 42 Prozent gestiegen. Das PLM-Lösungsangebot von BeVocal für Kunden erfüllt den spezifischen Bedarf dieses Wachstumsmarktes, da es darauf ausgerichtet ist, Provider von Mobildiensten darin zu unterstützen, die Kundenfluktuation zu verringern, den Durchschnittsumsatz pro Kunde (Average Revenue Per User – ARPU) und die Kundenzufriedenheit zu steigern sowie die Kosten pro Bestandskunden (Cash Cost Per User – CCPU) und Kosten pro Bruttoneukunden (Cost Per Gross Addition – CCPGA) zu senken.

Nutzen der Akquistion für Nuance und BeVocal
Diese Akquisition versetzt Nuance in die Lage, komplette Sprachlösungen anzubieten, die sich an dem Servicebedarf der großen und ständig wachsenden Kundenbasis der Mobilfunkindustrie orientieren. Dieses Angebot umfasst Anwendungen, die auch über das Internet oder SMS geliefert werden können. Somit ermöglichen es Abonnenten, sich selbst über ihren bevorzugten Kommunikationsweg zu bedienen. Da diese Lösung speziell für Anbieter von Mobilfunk-Diensten entwickelt wurde, ermöglicht sie einen optimalen Kundenkontakt – einschließlich Handset-Aktivierung, Kundendienst, intelligente Aktionsangebote sowie den Verkauf und Bereitstellung von Zusatzfunktionen.

„Die Welt der Kommunikationstechnologie durchläuft dramatische Veränderungen, und die Mobilkommunikation steht in deren Zentrum. Die Anbieter von Mobildiensten sind mit neuen Kundendienstanforderungen konfrontiert, die nicht durch Call-Center-Agenten erfüllt werden können“, erklärt Mikael Berner, President und CEO von BeVocal. “Die Lösung von BeVocal - eine On-Demand-Betreuung von Mobilkunden - erzeugt eine starke persönliche Kundenbeziehung und eine großartige Erfahrung für den Kunden. Das Ergebnis ist eine größere Kundentreue, geringere Kundenfluktuation und ARPU-Steigerungen für Anbieter von Mobildiensten. Der Zusammenschluss mit Nuance eröffnet uns eine Markterweiterung und den Zugriff auf technologisches Know-How.“

Die Übernahme von BeVocal eröffnet zahlreiche Vorteile und setzt Synergien frei, von denen eine weitere Ausweitung der Präsenz und Festigung der Führungsposition von Nuance im Bereich Sprachlösungen im rasant expandierenden Mobilfunkmarkt erwartet wird:
• Innovative Self-Service-Lösungen für Mobilfunkmärkte: Die umfassenden Self-Service-Lösungen von BeVocal bieten den Mobilfunknutzern die nächste Generation eines Kundendienstes, die den gesamten Lebenszyklus des Abonnements einschließt. Eingebunden in die Lösung sind ein intelligentes Angebotsmanagement, Nachfrageerzeugung, Erfüllungskapazitäten und Aktivierungsanwendungen. Die zielgerichteten Lösungen von BeVocal ergänzen die ständige Weiterentwicklung von Nuance von einem reinen Technologieanbieter hin zu einem Lösungsanbieter. Die Fähigkeit, Komplettlösungen an Unternehmen zu beliefern und optimierte, individuelle Lösungen anzubieten, erschließt Nuance neue Möglichkeiten, Sprachlösungen in spezifische Märkte zu präsentierten.
• Portfolio von Premium-Diensten: Durch die Übernahme erhält Nuance außerdem ein Portfolio von Premium-Diensten zur Unterstützung der Mobilfunkindustrie. Damit werden die bereits bestehenden Angebote sprachaktivierter Informations-, Unterhaltungs- und Kommunikationsdienste des Unternehmens ergänzt. Ein Beispiel von sprachbasierten Diensten ist ein sprachunterstützter Downloadbereich für Klingeltöne, Wetterberichte, aktuelle Börsendaten, Sportnachrichten oder personalisierte Weckanrufe.
• Expansion des Sprachlösungsmarktes durch BeVocal Café: Ein weiterer Beitrag von BeVocal ist BeVocal Café: es bringt eine Entwickler-Community zusammen und bildet die Ressource für ein hoch leistungsfähiges Web-basiertes Entwicklungsumfeld. Das Café liefert alle Tools und Ressourcen, die Entwickler für die Erstellung ihrer eigenen innovativen Sprachanwendungen für das Telefon benötigen und fördert somit zusätzliche Innovationen in der Sprachtechnologie.
• Qualifizierte Mitarbeiter und ein bewährtes Führungsteam: Nicht nur innovative Produkte sind das Markenzeichen von BeVocal, sondern auch ein engagiertes Team von Ingenieuren und Managern. Die Kombination des technischen Know-hows dieses hochqualifizierten Teams mit den weltweiten Ressourcen und der starken Marktposition von Nuance wird die Lieferung von innovativen Kundendienstlösungen für den Markt der mobilen Kommunikation wesentlich beschleunigen.

Über BeVocal
BeVocal beliefert Unternehmen mit einer auf Self-Service basierenden On-Demand-Lösung, die Menschen an jedem beliebigen Ort ermöglicht, nahtlos Unterstützung zu erhalten, Einkäufe zu tätigen und Zeit zu sparen. Die automatischen Lösungen unterstützen BeVocal-Kunden darin, jeden eigenständig hergestellten Kundenkontakt optimal zu nutzen, Kundendienstkosten zu senken, Umsätze zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Mit seinem breiten Spektrum von integrierten Sprach-, Internet- und Mobildatenanwendungen ist BeVocal der einzige Komplettanbieter von Selbstbedienungslösungen für den gesamten Kundenlebenszyklus. Die preisgekrönten BeVocal-Lösungen werden in Provider-Host-Netzwerken zur Beantwortung, Automatisierung und Weiterleitung von kundenaktivierten Interaktionen in einer Vielzahl von durch Kunden gewählten Selbstbedienungskanälen eingesetzt.

Über Nuance
Nuance ist führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt. Seine Technologien, Anwendungen und Services sorgen für einen deutlich höheren Benutzerkomfort und bieten neue arbeitssparende Methoden zur Handhabung von Informationen und zur Erstellung, Verteilung und Nutzung von Dokumenten. Die bewährten Anwendungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen von Anwendern eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.nuance.com.


Markenrechtliche Hinweise: Nuance und das Nuance-Logo sind Warenzeichen oder in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern eingetragene Warenzeichen der Nuance Communications, Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier genannten Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

Web: http://www.nuance.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Krause, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1180 Wörter, 10168 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nuance Communications, Inc. lesen:

Nuance Communications, Inc. | 10.03.2011

APS-International GmbH bietet Nuance-Scanlösungen und Schulungen europaweit an

Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), einer der führenden Anbieter für Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, hat einen für Europa geltenden Distributionsvertrag mit der APS-International GmbH geschlossen. Das Ziel dieses Vertragsabschlusses...
Nuance Communications, Inc. | 13.05.2009

Nuance präsentiert OmniPage 17 – auch von Handykameras fotografierte Texte werden erkannt

München, 13. Mai 2009 – Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, präsentiert OmniPage® Professional 17: die aktuelle Version der weltweit meistverkauften OCR-Software (Optical Cha...
Nuance Communications, Inc. | 17.12.2008

Nuance ermöglicht einen einfachen und intelligenten Zugang zu mobilen Endgeräten

Aachen, 17. Dezember 2008 – Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden, präsentiert die gesamte Produktpalette für den mobilen Kommunikationsmarkt auf...