info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Search & Transfer |

Schnelle und präzise Ergebnisse für wissenschaftliche Suche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ScienceDirect erweitert Suchfunktionalität mit FAST ESP


München, 28. Februar 2007 – Fast Search & Transfer (FAST), Anbieter von unternehmensweiten Suchtechnologien und -lösungen, liefert die Basistechnologie für die wissenschaftliche Volltextsuche auf ScienceDirect. Die Elsevier Verlagsgruppe setzt auf die FAST Enterprise Search Platform (FAST ESP), um Nutzern seines Online-Portals schnelle und präzise Ergebnisse beim Durchsuchen von über acht Millionen wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Artikeln zu liefern.

Mit FAST ESP kann ScienceDirect seinen Nutzern Informationen mit höherer Relevanz für ihr jeweiliges Interessen- und Fachgebiet zur Verfügung stellen. Auf Grund der großen Datenbasis, die ScienceDirect durchsucht, ist eine hoch entwickelte, skalierbare Suchtechnologie für das präzise, verlässliche und schnelle Recherchieren nötig. So wurde vor kurzem der milliardste Artikel durch ScienceDirect heruntergeladen. Durch den Einsatz von FAST ESP können auch in Zukunft Suchanfragen und Downloads in großem Umfang bewältigt werden.

Elsevier setzt bereits für andere Portale die Technologie von FAST ein. So wurde die größte Datenbank für Auszüge und Zitate aus Forschungstexten in Print- oder Online-Medien, „Scopus“, bereits vor zwei Jahren auf FAST umgestellt – mit durchweg positiver Resonanz der Anwender auf die Schnelligkeit und Genauigkeit, mit der Scopus seitdem die Ergebnisse liefert. Da nun beide Elsevier-Angebote auf FAST basieren, können professionelle Nutzer beider Portale noch effizienter nach wissenschaftliche Informationen suchen.

„ScienceDirect und Scopus sollen Suchenden genau dann qualitativ hochwertige Informationen zu liefern, wenn sie sie brauchen“, sagt Amanda Spiteri, Marketing Director bei ScienceDirect. „Dank FAST ESP ist das Finden und Klassifizieren von Informationen jetzt sehr einfach und kann an individuelle Nutzervorgaben angepasst werden. Zudem verbessert sich die Interoperabilität von ScienceDirect und Scopus durch den Einsatz der einheitlichen Suchtechnologie.“


Über FAST
FAST entwickelt Suchtechnologien und Business Intelligence Lösungen, die von bekannten Unternehmen weltweit mit hohen Ansprüchen an das Management von Informationen eingesetzt werden. Die flexible und skalierbare, integrierte Technologieplattform und die Portallösungen für personalisierte Suche liefern Anwendern unabhängig vom zugrunde liegenden Medium exakt die Informationen, die sie brauchen.

FAST hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und betreibt Niederlassungen in Europa, Nahost und Afrika, den Vereinigten Staaten, Asien, Australien, Mittel- und Südamerika. Das Unternehmen ist unter dem Kürzel „FAST“ an der Osloer Wertpapierbörse notiert. www.fastsearch.com


Weitere Informationen:
Fast Search & Transfer Deutschland GmbH
Alys Blaschko
Rablstraße 26
D-81669 München
Tel. (+49.89) 238.886.924
Fax (+49.89) 238.886.61
E-Mail: Alys.Blaschko@fast.no
www.fastsearch.com

P-Age die Presse-Agentur
Ursula Schemm
Fürstenrieder Straße 275
D-81377 München
Tel. (+49.89) 790.860.18
Fax (+49.89) 790.860.10
E-Mail: ursulas@p-age.de
www.p-age.de


Web: http://www.fastsearch.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3127 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Search & Transfer lesen:

Fast Search & Transfer | 13.02.2008

FAST macht personalisierte Werbung mobil

Die neue Version von FAST Active Mobile wertet das Verhalten von mobilen Internet-Nutzern aus und stellt daraufhin ein personalisiertes Werbeangebot auf den mobilen Endgeräten zur Verfügung. Das integrierte Modul FAST AdMomentum sorgt dafür, dass ...
Fast Search & Transfer | 18.07.2007

FAST und Microsoft arbeiten zusammen

Zusätzlich zur Unterstützung von 80 Sprachen ermöglicht FAST ESP den Office SharePoint Server-Anwendern, spezielle Navigationsfunktionen einzusetzen. Suchergebnisse lassen sich so verfeinern sowie Daten und Fakten selektieren. Die integrierte Tech...
Fast Search & Transfer | 20.06.2007

Web 2.0 erobert Unternehmen

Der Report zeigt eine Diskrepanz zwischen dem Top-Management und den Abteilungsleitern auf. Die Manager der oberen Führungsebene verfügen über ein besseres Verständnis von Web 2.0 und sind, was die Vorteile angeht, optimistischer als das mittlere...