info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lethe Genussversand |

Kaffeeseminare aus dem Hause Lethe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Termine für April 2007


Das Nümbrechter Handelsunternehmen Lethe macht Kaffee zur Wissenschaft. Auf den hauseigenen Seminaren führt Kaffee-Experte Andreas Ketzmann in die Besonderheiten des Produktes ein, referiert über Herkunft, Geschichte und Verarbeitung, aber auch wissenschaftliche und gesundheitliche Aspekte - und das ist alles andere als „Kalter Kaffee“. Neue Termine für April gibt das Unternehmen in diesen Tagen bekannt.

Das Lieblingsgetränk der Deutschen ist weitaus mehr als die schwarze Bohne zunächst vielleicht vermuten lässt. Ganze Mythen ranken sich um das einst sehr kostbare Gut, Geschichten voll von Intrigen und Eroberungen, Feldzügen und Missionierungen. Kaffee liefert Stoff für Erzählungen und Lehrstunden. - Doch nicht weniger interessant sind Aspekte zu Geschmack und Gesundheit. Sie stehen in enger Verbindung zu Fragen von Anbau, Verarbeitung und Zubereitung.

Einst Luxusartikel für gut Betuchte und Grundstein Wiener Kaffeehauskultur, pendelt das ehemals schwarze Gold heute zwischen traditionellem Lebensmittel und kultigem Lifestyle-Produkt. Längst hat die Aufmerksamkeit für Qualität und Sortenvielfalt ein neues Maß erreicht, und Luxussorten mit geradezu astronomischen Kilopreisen wie der sagenumwobene Jamaica Blue Mountain erfreut sich bei Kaffee-Aficionados höchster Beliebtheit. Auch mag man sich des Eindrucks nicht erwehren können, die Diskussion des Gesundheitswertes des Koffeinkönigs unter den Getränken habe selten so viele unterschiedliche Blüten getrieben wie zur Zeit. Da liest man unter anderem vom verringerten Risiko für Gallensteine und Diabetes und der positiven Beeinflussung von Leberwerten und Asthma – von den willkommenen Einflüssen auf die Libido ganz abgesehen.

Doch was weiß man wirklich über das Getränk, was man da zu sich nimmt? Das Wissen um die schwarze Bohne beschränkt sich in aller Regel doch auf den willkommenen Koffeinstoß zum Wachwerden oder -bleiben und die (schon begrifflich) untrennbare Kombination von Kaffee und Kuchen. Er steigert Aufmerksamkeit und Konzentration und ist deshalb aus unserem alltäglichen Leben nur noch schwerlich wegzudenken. Dass Kaffee aber zugleich auch ein ganz und gar ungeheures Wissensfeld eröffnen kann, ist nicht unbedingt ein Allgemeingut. Dabei bieten die Hintergründe der Kaffee-Kultur weitaus mehr als man zunächst erwarten mag.

Die Themenbereiche sind vielgestaltig: Geschichte, Herkunft und Anbau alleine bieten bereits ein schier unüberschaubares Spektrum an spannenden Details. Über Kaffee lässt sich also vieles lernen. Aber auch das pure Kaffeetrinken selber kann zum Lernprozess werden. Wie der Weintrinker, so ist auch der Kaffeetrinker ein potentieller Sommelier, und die Schulung von Zunge und Gaumen kann Erfahrungen des Geschmacks hervorrufen, die sich weit von alltäglicher Wahrnehmung abheben.

All diese Aspekte lernt kennen, wer ein Kaffee-Seminar aus dem Hause Lethe bucht und dort erfährt, was die schwarze Bohne zu Recht so erfolgreich macht. In angenehmer Atmosphäre und an ausgewählten Seminar-Schauplätzen erhält man einen exklusiven Einblick in die geheimnisvollen Welten des Kaffees. Mit wissenschaftlichen Fakten, zahlreichen Anekdoten und vor allem natürlich mit ausführlicher Kaffee-Degustation lässt sich Interessantes und Ungewöhnliches lernen zu Themenbereichen wie Botanik, Aroma, Anbau und Wuchsgebiete, über Sorten, Mahlgrade und Röstung, aber auch über Wirkung und medizinische Forschung.

Lethe-Kaffeeseminare sind für Firmen- und Privatkunden gleichermaßen gedacht und werden ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen ausgerichtet. Für die nächsten Termine am 16. und 29. April 2007 in der Malteser Kommende (Engelskirchen) werden ab sofort Buchungen entgegen genommen. Weitere Informationen finden sich unter www.kaffeeseminare.de - Eine Broschüre kann abgerufen werden unter www.kaffeeseminare.de/Lethe-Kaffee-Seminare.pdf

***

Die Firma Lethe Genussversand, gegründet 2003 von Andreas Ketzmann mit Firmensitz in Nümbrecht, hat sich spezialisiert auf den Vertrieb hochwertigen Röstkaffees. Zusätzlich zum traditionellen Handelsgeschäft bietet das Unternehmen hauseigene Kaffee-Seminare an. An ausgewählten Seminar-Schauplätzen lässt sich Interessantes und Ungewöhnliches erfahren über Themenbereiche wie Botanik, Aroma, Anbau und Wuchsgebiete, über Sorten, Mahlgrade und Röstung, aber auch über Wirkung und medizinische Forschung. Eine Pressemappe des Unternehmens findet sich unter www.lethe-kaffee.de/Pressemappe_Lethe.pdf

***


Lethe Genussversand
Kaffee und Kaffeeseminare
Mildsiefen 24
51588 Nümbrecht

Tel. 02293 90 91 65
Inh.: Andreas Ketzmann

mail@lethe-genussversand.de
www.lethe-genussversand.de

***

Pressekontakt:

Alienus Mediaconsulting
Strategie / Image / Public Relations
Gabelsbergerstrasse 1
53119 Bonn

Fon 0228 90 85 965
Fax 0228 90 85 967

presse@publicrelations-bonn.de
www.publicrelations-bonn.de


Web: http://www.kaffeeseminare.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Ketzmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4554 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lethe Genussversand lesen:

Lethe Genussversand | 08.08.2007

Kaffee in Theorie und Praxis

Die Themenbereiche sind vielgestaltig: Geschichte, Herkunft und Anbau alleine bieten bereits ein schier unüberschaubares Spektrum an spannenden Details. Über Kaffee lässt sich also vieles lernen. Aber auch das pure Kaffeetrinken selber kann zum Le...