info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hans Held GmbH |

REGISAFE IQ unterstützt jetzt XDOMEA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hans Held GmbH untermauert technische Vorreiterrolle in der Branche durch Unterstützung des neuen vereinfachten Dokumentenaustausches per E-Mail


(Stuttgart) Auch Behörden kommunizieren heute zumeist per E-Mail. Doch was bislang hinderlich war – dass nur Dateien, aber keine Akten, Vorgänge oder Schriftstück-Metadaten per E-Mail verschickt werden können – ändert sich künftig durch XDOMEA. Hierbei handelt es sich um ein auf XML basierendem Format zum standardisierten Austausch von Akten, Vorgängen und Dokumenten. Die gute Nachricht für REGISAFE IQ Nutzer: Als einer der ersten Anbieter unterstützt die Hans Held GmbH das neue Format und ermöglicht über das Modul Mail/Wiedervorlage standardmäßig den Datenaustausch mittels XDOMEA.

Erneut nimmt die Hans Held GmbH damit eine Vorreiterrolle ein, wenn es darum geht, neue Entwicklungen aufzugreifen und umzusetzen. Durch die Unterstützung von XDOMEA müssen Behörden-Vertreter/innen ihre versendeten und empfangenen Dokumente nicht jedes Mal neu im System erfassen, sondern können diese über die jetzt verfügbaren Metadaten direkt zuordnen. Verschiedene Optionen ermöglichen zusätzlich die differenzierte Auswahl anzuhängender Schriftstücke, Teilakten/Vorgänge und Adressen. Das erweiterte Mail/Wiedervorlage-Modul von REGISAFE IQ verschafft Behörden somit eine komfortable Plattform für den Austausch von Daten und Dokumenten.

Bisher müssen Behörden – auch wenn sie ein Dokumenten-Managementsystem einsetzen – bei dem Austausch von Unterlagen per E-Mail auf zusätzliche Informationen verzichten. Weil nur einzelne Dateien verschickt werden können, bedeutet dies: Jede/r Mitarbeiter/in muss die versendeten Dokumente jedes Mal auf’s Neue zuordnen. Das kostet Zeit und ist zudem fehleranfällig. Und ist lästig, vor allem dann, wenn ein Schriftstück zwecks gemeinsamer Bearbeitung zwischen Mitarbeiter/innen zweier Behörden hin- und hergeschickt wird.

Einfacher, schneller, XDOMEA
Erheblich vereinfacht wird diese komplizierte Prozedur nun durch XDOMEA, das vom Kooperationsausschuss Automatisierte Datenverarbeitung Bund / Länder / Kommunaler Bereich entwickelt wurde. Wird aus REGISAFE IQ heraus eine E-Mail mit Dokumenten-Anhang versendet, können zusätzliche Informationen wie Adressen oder Teilakten und Vorgänge wahlweise hinzugefügt werden. Bestimmen lässt sich außerdem, welche Informationen in die mitzuschickenden XDOMEA-Daten einbezogen werden sollen. Bei Schriftstücken können dies etwa die Adresszuordnung, die Aktenzeichenzuordnung und Beschreibung, das Dokumentdatum, der Dokumenttyp, das Medium, der Posteingang/Postausgang oder die Teilakten-/Vorgangszuordnung sein. Umgekehrt lassen sich empfangene XDOMEA-Daten jetzt automatisiert zur Ablage der E-Mail und ihrer Inhalte nutzen. Insgesamt erleichtert REGISAFE IQ damit erheblich die Kommunikation zwischen verschiedenen Behörden und trägt auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zur Realisierung des Projektes BundOnline bei.

Vorgestellt wird die neue Funktionalität, die Bestandteil der neuen Version 2.3 von REGISAFE IQ ist, erstmals auf der CeBIT 2007, die vom 15. bis 21. März in Hannover stattfindet. Zu sehen ist das neue Release im Public Sector Parc auf dem „Marktplatz Kommune” in Halle 9, Stand-Nr. B 76.

Über die Hans Held GmbH
Die Hans Held GmbH gilt bundesweit als eines der führenden System- und Beratungshäuser im Gesamtbereich Büroorganisation. Eine anerkannte Pionierleistung des Unternehmens ist die Synchronisation von papierbasierter mit EDV-gestützter Verwaltung. Davon profitieren insbesondere öffentliche Verwaltungen: Sie können nahtlos elektronische Lösungen einführen und ihre Geschäftsprozesse optimieren. Zum Anwendungsstandard entwickelte sich das integrierte Informations- und Schriftgutmanagementsystem REGISAFE IQ. Gegründet wurde die Hans Held GmbH 1952. Der Stammsitz der Firma Held ist in Stuttgart, Niederlassungen befinden sich in Ulm, Dresden, München und Lübeck. Vertriebspartner sind im gesamten Bundesgebiet vertreten.

Ihre Redaktionskontakte:

Hans Held GmbH
Marcus Hüttmann
Schilfweg 11, 70599 Stuttgart
Telefon: 0711 45 88 2-0
Telefax: 0711 45 88 2-59
E-Mail: mhh@hans-held.de
http://www.hans-held.de

good news!
René Sven Körber
Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 88199-11
Telefax: 0451 88199-29
E-Mail: Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3686 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hans Held GmbH lesen:

Hans Held GmbH | 19.02.2008

HELD expandiert: Neue Unternehmenszentrale im STEP bezogen

Marcus Hüttmann, Geschäftsführer des Bereiches Economie & Marketing Industrie, Handel & Dienstleistung bei HELD, schaut aus von seinem Büro im 6. Stock des Bürokomplexes über die Dächer Stuttgarts: „Unsere starke Expansion“, sagt er, „hat d...
Hans Held GmbH | 18.02.2008

DMS-Workshop offenbarte großen Informationsbedarf im Mittelstand

Dr. Hartmut Storp, Unternehmensberater und Koryphäe auf dem Gebiet des Prozess- und Dokumentenmanagements, vermittelte den Teilnehmern des Workshops Grundlagen zum Thema Dokumenten Management, zog begriffliche Abgrenzungen zur elektronischen Archivi...
Hans Held GmbH | 18.01.2008

HELD mit neuester REGISAFE public Version auf der KOMCOM Nord

REGISAFE public 3.0 wartet mit stark ausgebauten Funktionen auf, darunter ein umfangreicher grafischer Terminkalender mit zahlreichen neuen Möglichkeiten für eine noch effektivere und komfortablere Terminplanung. Zu den Neuheiten zählt auch das Mo...