info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
avcommunication |

E.ON und avcommunication gewinnen für Messestand auf der E-world 2007 den Connect Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


•Revolutionäres Standdesign wird mit „Gold“ in der Kategorie für Messestände über 51qm prämiert. •avcommunication konnte gegen gewichtige Konkurrenz den Wettbewerb um den Messeauftritt der E.ON Sales & Trading zur E-world energy & water 2007 gewinnen

Ludwigsburg/München, 15. Februar 2007. – Der Mut der E.ON Sales & Trading und der avcommunication, innovative Wege beim Standdesign durch den Einsatz neuer Werkstoffe und Gestaltungsformen zu gehen, wurde auf der Messe E-world energy & water 2007 mit dem Connect Award in „Gold“ belohnt. Der von der Kreativagentur für die E.ON Sales & Trading konzipierte Stand beeindruckte die Jury vor allem durch einen gelungenen Transfer der Markenidentität auf Bauwerke, Rauminszenierungen und das Produktdesign. Zu der unabhängigen Jury zählten der Künstler Günter Steinmann, Oliver Scheel, Objektleiter marketing messe events der Fachzeitschrift „wörkshop“ sowie Elfie Adler, Geschäftsführerin der FAMAB e.V.

Das zentrale Messemotto der E.ON Sales & Trading „Open for your business“ spiegelte sich konsequent in allen Bereichen des aufmerksamkeitsstarken Standes wider. Eine dominante Standwand schuf Durchblicke in das Innere, erlaubte von Innen aber auch Blicke nach außen. Das Material dieser wabenartig aufgespannten Wand wirkte wie eine lichtdurchlässige Installation und zog Messebesucher in ihren Bann. Dieser Wandbaustoff mit der Wirkung einer kinetischen Lichtskulptur war bislang noch nie im Messebau eingesetzt worden.

Offenheit dominiert die Kommunikationsplattform Messestand
Während in den vergangenen Jahren der prägnante, rote Kubus des Messestandes den luminösen, weißen Kommunikationsbereich noch geheimnisvoll umschlossen hatte, kehrte er dieses Mal sein Inneres nach außen. Was vormals weiß war, wurde nun transparent. Das Standkonzept entsprach der Unternehmenshaltung nach inhaltlicher Offenheit. Dies äußerte sich zum einen in einer vergrößerten Publikums- und Informationszone, zum anderen in der Wahl der Materialien, die den Anspruch auf Transparenz unterstrichen.

Der Stand-Innenraum vermittelte einen exklusiven Lounge Charakter, der Mittelbereich wurde durch eine Bar geprägt. Die längsseitig angeordneten Tischen und Nischen luden zu (Kunden-)Gesprächen ein. Hier betrat der Kunde das „E.ON Open Business House“, um Gespräche in einer vertraulichen Atmosphäre zu vertiefen. Der Außenbereich des Messestandes war als Treffpunkt und Informationsforum mit mehreren Anlaufstationen konzipiert. Gleichzeitig animierte die für jedermann zugängliche Bar zum Verweilen.

„Das Geheimnis dieses Erfolges liegt in der intensiven Auseinandersetzung mit den Themen unseres Kunden. E.ON Sales & Trading wird seit Jahren von einem kompetenten Team um Nikola B. Wischnewsky, Leiterin avBüro München, professionell betreut. Wir setzen bereits bei Projektbeginn auf ein profundes Wissen und eine gemeinsam mit dem Kunden entwickelte Haltung auf. Die Kontinuität in der Zusammenarbeit ist das Fundament einer nachhaltig guten Partnerschaft mit dem Kunden E.ON“, beschreibt avcommunication Geschäftsführer Norbert W. Daldrop die Gründe für die seit fünf Jahren anhaltend erfreuliche und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Nikola Wischnewsky,
unter Tel.: 089 / 322 989 - 22 oder per E-Mail unter n.wischnewsky@avcommunication.com.

Über avcommunication
avcommunication gehört zu den führenden Agenturen für Kommunikation und Gestaltung mit dem Fokus auf Communication Design, Messen, Events, Incentives, Ausstellungen, Film sowie interaktive Medienproduktionen. Die Agentur verfügt
über ein internationales Netzwerk und Niederlassungen in Ludwigsburg, München, Hamburg und Berlin Allgemeine Agenturinformationen und Details über Projekte finden Sie unter: www.avcommunication.com.


Web: http://www.avcommunication.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lea König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3611 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema