info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZEK |

Tipps zum Tag der gesunden Ernährung von Sven-David Müller-Nothmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum heutigen Tag der gesunden Ernährung gibt der Kölner Ernährungsexperte Sven-David Müller-Nothmann den Tipp, täglich Gemüsesäfte zu trinken, um das Gemüsedefizit auszugleichen.

Nur zwei Prozent der Bevölkerung essen ausreichend Gemüse und Obst. Das tägliche Glas Tomatensaft wäre eine für jeden einfach und preiswert umsetzbare Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen und die Gesundheit zu fördern. Aber bisher trinken viele Menschen Tomatensaft nur an Bord von Flugzeugen, so Müller-Nothmann, der witzelnd hinzufügt, dass Tomatensaft auch am Boden schmeckt. Die ungenügende Gemüse- und Obstaufnahme führt neben einer unzureichenden Vitamin- und Mineralstoffversorgung auch zum Ballaststoffmangel, der insbesondere den Magen-Darm-Trakt schädigt. Vor über zehn Jahren initiierte und konzipierte Diätassistent Sven-David Müller-Nothmann als damaliger Vorsitzender des Vereins zur Förderung der gesunden Ernährung und Diätetik e.V. den Tag der gesunden Ernährung. Ich freue mich außerordentlich, dass meine Idee des Aktionstages inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum Kreise zieht und das Ernährungsbewusstsein der Bevölkerung verändert, erläuterte Sven-David Müller-Nothmann gestern bei einem Journalistengespräch in Köln voller Stolz. Niemals hätte ich mir vorstellen können, dass in Deutschland, Österreich und der Schweiz Diätassistenten, Ernährungswissenschaftler, Mediziner und Apotheker an einem Strang ziehen und die Gesundheit fördern. Das alles geht weit über meine Gedanken hinaus, die ich mir damals machte.

Eine gesunde Ernährungsweise war mir immer wichtig und mit dem Tag der gesunden Ernährung konnte ich für Ernährungsfachkräfte seinerzeit einen Anlass schaffen, die Bevölkerung anzuregen, über die Notwendigkeit einer Ernährungsumstellung nachzudenken. Das diesjährige Motto „Mach Dich fit, halte mit!“ ist genau richtig, denn es zeigt, dass eine gesunde Lebensführung mehr Komponenten beinhalten muss, als nur Essen und Trinken. Von besonderer Wichtigkeit ist, dass sich die Menschen in Deutschland mehr bewegen, denn zu viel Gemütlichkeit macht dick und krank, betont Ernährungsexperte Sven-David Müller-Nothmann vom Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK). Durch die Vielfalt an Ernährungsinformationen entsteht in der Bevölkerung oft mehr Verwirrung als Klarheit. Ein Aktionstag wie der Tag der gesunden Ernährung bietet die Chance, ein besonderes Thema aufzugreifen und durch gezielte Aktionen nachhaltige Veränderungen im Ernährungsverhalten hervorzurufen. Wichtig ist es dabei besonders, so der bekannte Ernährungsexperte Sven-David Müller-Nothmann, der 45 Bücher über verschiedene Ernährungsthemen verfasst hat, eine Bewusstseinsveränderung hervorzurufen: Jeder Mensch ist für sein Essverhalten verantwortlich und hier liegt sozusagen der Hase im Pfeffer. Hoffentlich verstehen zukünftig immer mehr Menschen, dass Lebensmittel Mittel zum Leben sind, an denen sie nicht sparen dürfen. Die Ernährungsweise kann zu Krankheiten führen oder die Gesundheit erhalten. Die Kosten ernährungs(mit)bedingter Krankheiten liegen inzwischen bei 80 Milliarden Euro jährlich und allein durch eine Steigerung des täglichen Gemüse- und Obstverzehrs ließen sich viele Leiden vermeiden oder zumindest lindern, betont Sven-David Müller-Nothmann abschließend. Buchtipps:

1) Moderne Ernährungsmärchen, Sven-David Müller-Nothmann, Michael Vogt und Doreen Nothmann, Schlütersche Verlagsanstalt, ISBN 3-89993-524-1, 12,90 Euro
2) Praxisbuch Vitalstoffe, Südwest Verlag, Prof. Hademar Bankhofer und Uwe Gröber, ISBN 3-517-06995-7, 17,95 Euro
3) Das Kalorien-Nährwert-Lexikon, Sven-David Müller-Nothmann, Schlütersche Verlagsanstalt, ISBN 3-899-93509-8, 12,90 Euro

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Köln widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Der bekannte Medizinpublizist Sven-David Müller-Nothmann leitet das ZEK. Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), Sven-David Müller-Nothmann, Gotenring 37, 50679 Köln-Deutz, 0177-2353525, http://www.nutrimedic.de, info@svendavidmueller.de


Web: http://www.nutrimedic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller-Nothmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4186 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZEK

Sven-David Müller ist Diätassistent, Diabetesberater und als Diätexperte und Ernährungsexperte als Medizinjournalist und Gesundheitspublizist tätig. Er leitet das Zentrum und die Praxis für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Nidderau bei Frankfurt am Main.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZEK lesen:

ZEK | 26.07.2011

Größter Wasserfall Europas wirkt besser als Asthmaspray

Ein Wasserfall ist ein Naturschauspiel und die Krimmler Wasserfälle wirken zusätzlich als Heilmittel gegen Asthma und Allergien. Von der EU geförderte Studien der Medizinischen Universität in Salzburg beweisen, dass die Wasserfalltherapie in Krim...
ZEK | 29.06.2011

Die meisten Diabetiker haben durch ihr Übergewicht erhöhte Blutzuckerwerte

Acht von zehn Diabetikern in Deutschland könnten schon durch eine minimale Gewichtsreduktion von drei bis fünf Kilogramm ihre Blutzuckerwerte deutlich verbessern oder sogar völlig normalisieren, macht Diabetesberater Sven-David Müller bei der Vor...
ZEK | 15.06.2011

Killer Cholesterin in der Küche entschärfen

In Deutschland leiden 49,2 Millionen Menschen unter erhöhten Cholesterinwerten im Blut und die meisten könnten diese durch eine Umstellung ihrer Ernährungsweise normalisieren, informierte Ernährungsexperte Sven-David Müller gestern bei der Vorst...