info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clavister |

Clavister Security Gateway als beste Lösung in ihrer Klasse gekürt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Security-System von Clavister überzeugt in umfassenden Tests an Universitäten auf ganzer Linie


Hamburg, 09. März 2007 – Umfangreiche Tests, die an einer Reihe von Universitäten durchgeführt wurden, haben die Security Gateways des schwedischen Herstellers von IT-Security-Produkten Clavister als beste Lösung ihrer Klasse bestimmt. Nicht zuletzt die Fähigkeit, Millionen von simultanen Sessions zu managen, hat die Produkte zum Spitzenreiter qualifiziert. Den Ergebnissen zufolge übertraf Clavister dabei deutlich vergleichbare Produkte von Cisco, Fortinet und Juniper.

Nicht nur Universitäten, sondern auch andere große Organisationen nehmen einen starken Anstieg der Anforderungen bezüglich simultan aktiver Sessions wahr. Dies gebührt nicht allein dem wachsenden globalen Einsatz des Internets, son-dern liegt auch darin begründet, dass Security-Produkte mehr und mehr ein zentraler Baustein in Netzwerken werden und sie folglich zunehmend im Stande sein müssen, immer größer werdende Traffic Volumes zu managen.

Der Grund, dass Clavister eine derartig hohe Performance erreichen kann, liegt nicht allein an der schnellen Hardware-Plattform. Clavister ist seinen Mitbewerbern am Markt einen Schritt voraus, indem der Hersteller das eigene hoch kompak-te Operating-System CorePlus™ entwickelt hat, das signifikante Vorteile bietet.

Bei den Clavister Security Gateways handelt es sich um xUTM-Produkte (Unified Threat Management), das integrierte Funktionen wie Firewall, VPN, Intrusion Protection, Anti-Virus, Web Content Filtering, Traffic Management, User Authenti-cation sowie viele weitere Features und Technologien bieten. Mit seinem Produktportfolio deckt Clavister die Sicherheits-bedürfnisse von kleinen Büros über Unternehmen bis hin zu geclusterten Systemen in Multi-Gigabit-Umgebungen bei Service-Providern ab. Die Security-Systeme benötigen nur eine minimale Wartung, verfügen über eine zentrale Administ-ration und bieten perfekte flexible Setup-Möglichkeiten.

„Es wird immer klarer, dass Netzwerk-Security-Produkte eine zentrale Rolle im Netzwerk einnehmen. Das wird besonders deutlich innerhalb von konvergenten Operator-Netzwerken, in denen neue Multimedia-Services ein ganz normaler Be-standteil sind. In diesem Kontext werden höhere Anforderungen an die Kapazität gestellt. Security-Produkte dürfen hierbei nicht nur Rahmenbedingung sein. Wir führen täglich Gespräche mit den leitenden Telekom-Anbietern, um zu garantieren, dass unsere Produkte beides managen können: heutige und zukünftige Kapazitäts-Anforderungen“, sagt John Vestberg, CTO bei Clavister.

Preis und Verfügbarkeit
Clavister Security Gateways sind sofort zu einem Preis ab 840,-- Euro verfügbar.

Kurzportrait Clavister:
Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurations-möglichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbie-tern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unter-nehmen an die Managed Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Euro-pa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de

Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg

Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
eMail: marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://clavister.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4548 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clavister lesen:

Clavister | 20.01.2010

Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG

Gemeinsam für mehr Sicherheit: Network-Security-Spezialist kooperiert mit IT-Dienstleister Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG Hamburg, 20. Januar 2010 – Ab sofort ergänzen die IP-basierenden Clavister Security- und Unified...
Clavister | 21.12.2009

Clavister erweitert Security Gateway 4300-Serie

Hamburg, 21. Dezember 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, hat seine Security Gateway 4300-Serie um wichtige Hardware-Komponenten erweitert. So ist die UTM-Security-Lösung optional ...
Clavister | 23.11.2009

Clavister Security- und UTM-Lösungen ergänzen Portfolio von MAGELLAN

Hamburg, 23. November 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, ist neuer Herstellerpartner des IT-Dienstleisters MAGELLAN Netzwerke GmbH. Damit erweitert MAGELLAN sein Portfolio um flexi...