info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
airBaltic |

airBaltic meldet erfolgreiches Geschäftsjahr 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Lettische Fluglinie steigert Umsatz und Passagierzahlen um ein Drittel


Riga/Berlin, 9. März 2007 – Die lettische Regionalfluggesellschaft airBaltic (www.airbaltic.com) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Der Umsatz der Fluglinie stieg in 2006 auf 115,9 Millionen Lettische Lats (ca. 164,74 Millionen Euro), dies entspricht einem Umsatzwachstum von 36,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das EBITDAR-Ergebnis (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibung und Miete) belief sich 2006 auf 16,09 Millionen Lettische Lats (ca. 22,86 Millionen Euro) und erhöhte sich damit um 65 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Erfolgreich verlief auch die Ausweitung der Geschäftstätigkeit. So eröffnete airBaltic im letzten Jahr 14 neue Flugrouten ab Riga und Vilnius und beförderte insgesamt 1,42 Millionen Fluggäste – 37 Prozent mehr als in 2005. Darüber hinaus stellte airBaltic 164 neue Mitarbeiter ein.

Zusätzlich zu ihren derzeitigen Routen plant airBaltic im Sommer 2007 von Riga aus neue Flugziele anzusteuern – Heraklion (Kreta), Monastir, Palma de Mallorca, Larnaca, Rom, Athen, Dubai, Stavanger, Gomel – und die Häufigkeit der Flüge nach Paris, Barcelona, Moskau, Hamburg, Berlin, Kiew, Tel Aviv, Odessa, Stockholm, Minsk, Brüssel, St. Petersburg, Tbilisi und Mailand zu erhöhen. Von Vilnius aus wird airBaltic darüber hinaus zusätzliche Flüge nach Brüssel, Zürich, Mailand und Rom anbieten.

„Trotz ungünstiger Marktbedingungen für die Fluglinien und steigender Kraftstoffkosten hatte unsere Fluglinie im letzten Jahr ein ermutigendes Wachstum zu verzeichnen. Die solide Entwicklung des Unternehmens ist eine stabile Basis für weitere Expansionen, für das Schaffen neuer Arbeitsplätze, dem Kauf neuer Flugzeuge und die Erschließung neuer interessanter Flugziele für airBaltic-Reisende. Trotz drastischer Anhebungen der Kraftstoffpreise war es uns möglich, unseren Kunden weiterhin die gleichen attraktiven Flugticketpreise ab 5 Lettische Lats – ohne Flughafengebühren – bei ausgewählten Routen anzubieten”, so Bertolt Flick, Präsident und CEO der airBaltic.

airBaltic-Tickets sind telefonisch unter 01805-24 72 25 (D), 0840-60 08 30 (CH),
0820-600830 (A), Fax: +49-30-27 87 88 77, im Internet unter www.airbaltic.com sowie in jedem Reisebüro erhältlich.

Über airBaltic:
AirBaltic, Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Mehrheitseigner sind der lettische Staat mit 52,6% und die skandinavische SAS AB mit 47,2% der Anteile. Im Jahr 2005 beförderte die Gesellschaft 1,04 Millionen Passagiere. Gegenwärtig besteht die Flotte von airBaltic aus sieben Boeing 737-500 und neun Fokker 50. airBaltic bietet derzeit Direktflüge von Riga und Vilnius an.

Von Riga fliegt airBaltic nach Baku, Barcelona, Bergen, Berlin, Brüssel, Kaliningrad, Kopenhagen, Dnepropetrovsk, Dublin, Düsseldorf, Hamburg, Helsinki, Hurghada, Istanbul, Kaliningrad, Kiew, Liepaja, London, Manchester, Mailand, Minsk, Moskau, München, Odessa, Oslo, Paris, Sharm El Sheikh, Simferopol, St. Petersburg, Stockholm, Tallinn, Tel Aviv, Tiflis und Wien.

Von Vilnius bietet airBaltic Direktflüge nach Düsseldorf, Berlin, Kopenhagen, Dublin, Hamburg, Helsinki, London, München, Oslo, Riga, Stockholm und Tallinn an.
www.airbaltic.com

Pressekontakt (D+A+CH):
SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz / Stefanie Machauf
Sendlinger Straße 42A
D- 80331 München
Tel: +49-89-211871-36/-31,
E-Mail: ms@schwartzpr.de / sm@schwartzpr.de,
www.schwartzpr.de

Kontakt airBaltic (D+A+CH):
airBaltic
Oliver Lubich, Area Manager Germany
Austria & Switzerland
Torstrasse 177
D-10115 Berlin
Tel.: 01805-24 72 25 (D), 0820-600 830 (A), 0840-600 830 (CH),
Fax: +49- 30-27 87 88 77
e-mail: oll@airbaltic.com
www.airbaltic.com

Kontakt airBaltic in Riga:
Mr Janis Vanags
Riga International Airport
LV - 1053 Riga
Tel: +371 7207 726
E-mail: janis.vanags@airbaltic.lv
www.airbaltic.com


Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Meyn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3067 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von airBaltic lesen:

airBaltic | 02.03.2007

airBaltic eröffnet Geschäftsstelle in St. Petersburg

Von Hamburg und Berlin nach St. Petersburg airBaltic fliegt jeweils acht Mal pro Woche von Hamburg und Berlin aus via Riga nach St. Petersburg. Die Flugzeit dauert etwa drei Stunden und 30 Minuten. Bei Buchung über das Internet sind One-way-Tickets...
airBaltic | 14.02.2007

airBaltic bringt das Reiseziel Baltikum näher

Wie im Flug von München nach Vilnius Reisende aus Süddeutschland dürfen sich freuen: Ab Freitag, 27. April 2007 legt airBaltic die Strecke zwischen München und Vilnius noch schneller zurück: Künftig setzt die Airline auf dieser Verbindung Masc...
airBaltic | 15.01.2007

airBaltic bringt Hamburg und Riga näher zusammen

Riga/Berlin, 15. Januar 2007 – Die lettische Fluggesellschaft airBaltic (www.airbaltic.com) erhöht ab Sonntag, 25. März 2007, die Flugfrequenz zwischen Hamburg und Riga von derzeit sechs auf zehn Flüge pro Woche. Mit Beginn des Sommerflugplans bi...