info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG |

Gemeinsam für den Mittelstand: iTeam und IBM besiegeln strategische Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die iTeam Systemhauskooperation, ein Netzwerk von 336 Systemhäusern, und IBM haben eine umfassende Kooperation vereinbart. Ziel ist es, die Lösungskompetenz der iTeam Systemhauspartner mit den IBM Produkten und Serviceangeboten zu vereinen, um gemeinsam die speziellen Anforderungen mittelständischer Unternehmen zu adressieren.

Seit der Gründung der iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG im Jahr 1999 haben sich über 300 IT-Systemhäuser dem Verbund angeschlossen, um als selbständig agierende Partner Know-how und Ressourcen mit anderen Unternehmen zu teilen. So ist ein deutschlandweites Netzwerk aus IT-Dienstleistern entstanden, die Teil-und Komplettlösungen anbieten und sich auf mittelständische Kunden spezialisiert haben.

Über die neue Zusammenarbeit mit IBM erhalten ausgewählte Systemhäuser aus dem iTeam Verbund technische Hilfe bei Fragen rund um Produkte, Zertifizierung und Portierung und werden bei Marketing-Aktivitäten unterstützt. So will IBM dem Mittelstand den Zugang zu Kompetenzen des weltweit führenden Unternehmens für Hardware, Software, Services und Finanzierungslösungen erleichtern.

"Große Projekte können in einem schwierigen Marktumfeld vom Systemhaus nur mit verlässlichen und sehr starken Partnern bewältigt werden", meint Cemal Osmanovic, Geschäftsführer des iTeam Systemhausverbundes. „Deshalb bin ich sehr froh, dass wir mit dieser Zusammenarbeit eine technologische bzw. serviceseitige Lücke schließen konnten und unseren Partnern neue Lösungsideen nahebringen können. Ich bin sehr angetan davon, dass IBM sich auf die Bedürfnisse mittelgroßer Systemhäuser eingestellt hat und wir gemeinsam praxisorientierte Marketingideen entwickeln können.

Die Zusammenarbeit startet mit sofortiger Wirkung. Die Umsetzung der ersten Maßnahmen hat bereits begonnen. Vom 22. bis zum 30. März 2007 werden iTeam und IBM gemeinsam eine „Innovation2007“-Roadshow in den regionalen Partnership Solution Centern von IBM durchführen, in denen IBM kleinere Partner im Mittelstand betreut. Für IBM stellt die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen einen wesentlichen Bestandteil der Unternehmensstrategie dar.

„Gerade für das Mittelstandsgeschäft spielen die Business Partner der IBM eine zentrale Rolle“, sagt Thomas Henkel, Vice President der IBM Business Partner Organisation in Deutschland. „Die Nähe zu Partnern und Kunden ist uns wichtig. Daher wollen wir unser umfassendes Partnernetzwerk weiter ausbauen, indem wir auch mit Systemhäusern aus dem iTeam Netzwerk gemeinsam den Markt angehen.“



Web: http://www.iteam.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Labus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2246 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG lesen:

iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG | 02.05.2007

Hardwareberatung in Echtzeit ist Kundendienst pur

Mit dem umfangreichen Preis- und Informationssystem EGIS erweitern 336 iTeam Partner ihr Leistungsportfolio um eine präzise Hardwareberatung in Echtzeit. Nach erfolgreicher Beta-Testphase haben die mittelständischen Systemhäuser mit der Datenbank,...
iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG | 08.02.2007

iTeam Office Lunch: In der Mittagspause fit in gängiger Büro-Software

Zeitsparend, kompakt und effektiv: iTeam macht Verwaltungsfachkräfte in der Mittagspause fit für das Office. In 30minütigen Web-Seminaren vermittelt die Systemhauskooperation immer dienstags und donnerstags den richtigen Umgang mit gängiger Büro...