info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetModule AG |

NetModule auf der HMI: Fokus auf Wireless M2M Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Halle 9, Stand H05 - M2M Gemeinschaftsstand


ERTEC Stack, NB2210 mit vorkonfiguriertem Lösungsangebot, professioneller Entwicklungssupport

Die NetModule AG ist auf die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme spezialisiert. Auf dem M2M Gemeinschaftsstand liegt der Fokus auf der Wireless Kommunikation: Der neue NB2210 NetBox Wireless Router verbindet Ethernet-Geräte und Netzwerke über Mobilfunk (GSM/GRPRS/ EDGE) mit dem Internet/Intranet. Die Kombination von Gateway-Funktionen und Netzwerk-Routing in einem kompakten Gerät ist ideal, um Ethernet-fähige Geräte an Orten, wo eine fixe Installation zu aufwändig ist, in ein bestehendes LAN oder WAN einzubinden. Im NB2210 ist ein GSM-Modul mit GPRS und EDGE Unterstützung integriert, das die breitbandige Übertragung von Daten ermöglicht („2,5G Technologie“). Zu den Besonderheiten des NB2210 zählen jeweils zwei digitale Ein-/Ausgänge, die über den Browser oder ein IP-basiertes Protokoll gesteuert bzw. gelesen werden. Typische Anwendungen sind M2M Lösungen in den Bereichen Fernabfrage & -wartung, Sicherheit und Überwachung, Telematik, Telemetrie, Industrie-Automation, Verkaufsautomaten und zunehmend auch Telemedizin.

Eine Alleinstellung am Markt nimmt NetModule derzeit mit seinem vorkonfigurierten Lösungsangebot für die NetBox NB2210 als „transparentes Kostenmodell“ ein. Das Paket besteht aus System (NB2210), Einrichtungsservice und SIM-Kartenvertrag und wird je nach Anforderung der Kunden geschnürt. Dabei sind die SIM-Karten dank des Arrangements mit Providern bereits fester Bestandteil. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Varianten: IP-Connect, DynDNS-Connect und VPN-Connect für höchste Anforderungen bezüglich Erreichbarkeit, Konfigurierbarkeit und Sicherheit. Sie decken das Gros der Kundenanforderungen ab. Zusätzlich übernimmt NetModule auf Wunsch die Vorkonfiguration und Integration der NB2210 in die Systemlandschaft des Kunden. Zu den ersten Anwendern zählen namhafte Kunden im Bereich der Messwerterfassung bei EVUs in Deutschland und Österreich.

Weiteres Highlight auf dem NetModule Stand ist die Beta-Version des Industrial EtherNet/IP Stacks auf der ERTEC Controller Familie von Siemens/NEC. Die Implementierung dieses Protokoll-Stacks ist ein wichtiger Meilenstein, um die Leistungsfähigkeit der offenen ERTEC-Technologie einem breiten Anwendungsspektrum (insbesondere im Bereich Industriesteuerungen) zu eröffnen und harte Echtzeit zu garantieren. Im nächsten Schritt plant NetModule die Implementierung weiterer Application Objects für EtherNet/IP sowie einiger Device Profile. Das erste Release ist für Jahresmitte terminiert, es wird kommerziell über NetModule verfügbar sein. Das Unternehmen stellt auch den dazugehörigen Support sicher.

Als Spezialist für die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme bietet NetModule professionellen Entwicklungssupport über alle Projektphasen, sowohl Teilprojekte in Zusammenarbeit mit Kundenteams als auch Auftragsentwicklung als Generalunternehmer. Ein umfassendes Serviceangebot präsentiert NetModule mit der OEM/ODM Produktentwicklung: Im Auftrag des Kunden werden vollständige Produkte konzipiert, entwickelt, getestet, verifiziert, zur Serienreife gebracht und - sofern gewünscht - versandfertig zugeliefert.

# # #
Über NetModule AG (www.netmodule.com):
Die NetModule AG ist auf die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme spezialisiert. Das Angebot umfasst umfangreiche Dienstleistungen für Software und Hardware-Entwicklung sowie Hardware-Plattformen, Software-Frameworks und Produkte sowohl aus der eigenen Schmiede als auch von anderen Unternehmen. Das 1998 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern/Schweiz, weitere Büros existieren in Basel, Winterthur sowie in München. Von hier aus bedient NetModule den zentraleuropäischen Markt (D, A, I und Osteuropa) mit vorwiegend eigenen Produkten. Zu den Kunden zählen u.a. Siemens, Avaya Tenovis, Philips, ABB, KUKA und MAN.


Pressekontakte:
NetModule AG, Jürgen Kern, Geschäftsführer
Tel.: +41 (0)31/ 985 25 10, eMail: juergen.kern@netmodule.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni
Tel.: +49(0)89/ 386659-22, eMail: beate@lorenzoni.de


Web: http://www.netmodule.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 4208 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetModule AG lesen:

NetModule AG | 26.04.2013

NetModule auf dem 60. UITP World Congress: Halle 2B/Stand 140

Topaktuell im Programm ist der Wireless ‚Railway Router‘ NB3700 mit VoIP Integration, die auch Notrufe über das Mobilfunknetz und WLAN problemlos ermöglicht. Damit ist der NB3700 bereits auf zukünftige Anforderungen der Deutschen Bahn vorbereite...
NetModule AG | 16.09.2010

Weniger Stau dank NetBox

Bern, 16. September 2010 - Das moderne Verkehrsmanagement gewinnt vor allem in der Ferienzeit an immenser Bedeutung, um die verfügbare Straßenkapazität optimal auszunutzen und Staus zu vermeiden. In modernen Systemen filmen Kameras den Verkehr an ...
NetModule AG | 16.09.2010

NetModule auf der Innotrans: Stand 112 in Halle 2.1

Bern/Niederwangen, 16. August 2010 - NetModule, Spezialist bei der Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme, präsentiert auf der Innotrans auf Stand 112 in Halle 2.1 die NetBox NB2500 Kommunikationsmodule. Diese ...