info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iTernity Business Unit |

tecmasters Active Repository Manager for SharePoint für den Betrieb mit iTernity CAS WORM-RAID zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


iTernity: die ideale Archivplattform für Microsoft SharePoint


Freiburg. Rechtzeitig vor der CeBIT wurde der tecmasters Active Repository Manager for SharePoint von Pyramid Computer für den Betrieb mit iTernity CAS Appliances zertifiziert. Nunmehr steht Betreibern von Microsoft Office SharePoint Servern (MOSS) ein ideales rechtssicheres Archivierungsbundle auf WORM RAID Basis zur Verfügung. Vorteil der Lösung ist – neben den herausragenden technischen Features – vor allem, dass durchgängig Microsoft Servertechnologie zum Einsatz kommt, was Betreibern eines MOSS entgegen kommt.

iTernity CAS Appliances sind mit eigenen WORM RAID Festplatten ausgestattet oder können seit kurzem auch als diskless CAS Controller in vorhandene Storage Area Network (SAN) Speicherarchitekturen eingebettet werden. Das kompakte 1 HE 19" diskless SAN Head-System kann einzelne oder mehrere SAN Volumes beliebiger Hersteller in echte CAS Volumes umwandeln: Damit ist die Rechtssicherheit der revisionssicheren Archivierung gewährleistet. Die patentierte iTernity Technologie packt beliebige Daten verschlüsselt und komprimiert in Container und liefert der speichernden Applikation einen unverwechselbaren SHA512 Hashwert zurück. Diese Sicherheitstechnologie macht nachträgliche Manipulationen unmöglich. Der Container schützt während der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist (Retentionzeit) vor unbeabsichtigtem Löschen, kann ohne Risiko in ein Backup einbezogen werden und liefert zu jeder Zeit protokolliert seinen Inhalt an berechtigte Clients wieder aus. Über offene Schnittstellen ist eine Anbindung an Fremdapplikationen problemlos möglich. Dies bestätigt auch Klaus Mokrys, Geschäftsführer der tecmasters GmbH: „Die iTernity API Anpassung hat nur einen Tag in Anspruch genommen, unsere Techniker waren begeistert.“

Der Active Repository Manager von tecmasters hingegen ist eine intelligente Middleware, die unterschiedliche Repositories, Massenspeicher und Archivsysteme miteinander verbindet. Sie macht das Unternehmenswissen über eine einzige Abfrage zugänglich, indem unterschiedliche Systeme als ein Speichersystem adressiert werden. Nach Eingabe einer Suchanfrage werden alle Datenbestände in kürzester Zeit durchforstet. Die relevanten Ergebnisse werden übersichtlich angezeigt. Dazu Daniel Wehrle, Solution Engineer bei iTernity: „Der Active Repository Manager generierte auf Anhieb und zuverlässig verschlüsselte und komprimierte Container mit gewünschter Retentionzeit und verarbeitete einwandfrei den von iTernity übergebenen Hashwert.“
Der interessierte Fachhandel kann das Bundle beim Distributor Headway in München beziehen. Zu sehen ist von iTernity auch der diskless CAS-SAN Head auf der CeBIT in Halle 1, Stand K91 (tecmasters / Headway), Halle 7, Stand B02 (Pyramid Computer) und in Halle 1, Stand K71 (VOI-Gemeinschaftsstand). Weitere Informationen über iTernity: www.iTernity.com


Über iTernity:
iTernity ist eine Business Unit der Firma Pyramid Computer GmbH mit Sitz in Freiburg. Pyramid ist seit 21 Jahren im internationalen IT Markt erfolgreich tätig und beschäftigt 75 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist auf die maßgeschneiderte Herstellung von PC- und Serversystemen spezialisiert. Insbesondere Appliance Lösungen aus dem Bereich Networking und Storage werden in Freiburg gefertigt und weltweit an OEM und ISV Partner vertrieben.


Ihre Redaktionskontakte:

iTernity Business Unit Pyramid Computer GmbH
Frieder Hansen
Bötzinger Strasse 60
79111 Freiburg
Tel.: +49 761 4514-0
Fax: +49 761 4514-373
fh@pyramid.de
www.iternity.com

good news!
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax.: + 49 451 88199 29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3206 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iTernity Business Unit lesen:

iTernity Business Unit | 07.02.2008

iTernity jetzt NetApp SnapLock zertifiziert

„Durch SHA 512 Bit Hashes, Kompression und AES 256 Verschlüsselung entsteht ein erheblicher Mehrwert, der das Wettbewerbsprodukt EMC Centera in den Schatten stellt“, meint Daniel Wehrle, Solution Engineer bei iTernity, der sich von den NetApp Snap...
iTernity Business Unit | 05.02.2008

iTernity und Intrasys stellen zur CeBIT 2008 rechtskonformes Multiprotokoll-Archivsystem vor

Das Archivsystem INAS bietet simultane Multiprotokollfähigkeit (E-Mail, SMTP, FTP, NFS, CIFS) als Middlelayer zwischen bestehenden IT Anwendungen und iTernity. Es ist hochskalierbar und damit kosteneffizient auf Kundenanforderungen anpassbar. Besond...
iTernity Business Unit | 17.01.2008

KARA AG und iTernity vereinbaren Kooperationsvertrag

Daniel Wehrle, Software Architekt bei iTernity GmbH in Freiburg: „Die KARA Lösung passt aufgrund ihrer ausgeprägten SOA-Ausrichtung ideal zu iTernity. Die Zertifizierung als iTernity Technologiepartner hat daher keinen großen Aufwand dargestellt....