info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INFORA GmbH |

Schaeffler Gruppe optimiert durch Outtasking ihr Desktop-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Konzeptionelle Planung und Projektmanagement mit Unterstützung der Unternehmensberatung Infora


Pilotprojekt mit 13.500 Clients und 3.300 Druckern bei der Schaeffler KG

(Köln, 13.03.2007) Der weltweit agierende Automobilzulieferer Schaeffler Gruppe plant mit Unterstützung des Beratungshauses Infora, seine bisherigen Prozesse für die Beschaffung, Lagerhaltung, Konfiguration und Auslieferung des Desktop Management sowie den On-Site-Support durch ein Outtasking zu optimieren. Für 2007 ist zunächst ein erstes Projekt bei der Schaeffler KG in Deutschland mit etwa 13.500 Clients und 3.300 Druckern vorgesehen. Nach erfolgreicher Durchführung des Pilotbetriebs und Wirtschaftlichkeitsprüfung soll diese Maßnahme an allen Standorten der Schaeffler Gruppe zum Einsatz kommen.

Um das geplante Vorhaben auf eine konzeptionelle Basis zu stellen, hat Infora gemeinsam mit dem Schaeffler-Projektteam ein Sollkonzept erarbeitet. Darin wurden die IMAC-Prozesse (Installation, Move, Add and Change) detailliert analysiert, sowie die relevanten organisatorischen und technischen Schnittstellen identifiziert. Dieses Konzept bildete anschließend die Grundlage für die Erstellung verschiedener Lastenhefte, in denen die notwendigen systemtechnischen Anpassungen der bestehenden internen SAP- und weiteren Systeme detailliert aufgeführt sind.

Parallel dazu erstellten die Infora-Consultants eine vollständige Ausschreibungsunterlage. Auf Basis dieses Pflichtenhefts wurde die Auswahl eines leistungsfähigen Dienstleisters für das Desktop Management und den On-Site-Support vorgenommen. Die in diesem Bereich definierten Kernkompetenzen von Schaeffler bleiben jedoch im Unternehmen. Infora begleitet den weiteren Outtasking-Prozess durch ein Projekt- und Qualitätsmanagement.


Über die Schaeffler Gruppe
Die Schaeffler Gruppe mit ihren drei starken Marken INA, LuK und FAG steht für ausgeprägte Kundenorientierung, Innovationskraft und höchste Qualität. Weltweit rund 63.000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2006 an über 180 Standorten einen Umsatz von über 8,3 Milliarden Euro. Die Unternehmensgruppe gehört zu den weltweit führenden Anbietern in der Wälzlagerindustrie und ist ein anerkannter Partner nahezu aller Automobilhersteller.


Über INFORA:
Die INFORA GmbH ist seit mehr als 25 Jahren ein innovatives, hoch spezialisiertes und herstellerunabhängiges Beratungshaus. Mit Standorten in Köln, Berlin, Hamburg, München und Dresden unterstützt sie Kunden von der ersten Konzeptidee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Besonderen Wert legt INFORA dabei auf die praxisbezogene Konzeption und wirksame Umgestaltung von Geschäfts- und Automationsprozessen. Zu ihren Beratungskunden gehören im Industriebereich beispielsweise die DaimlerChrysler AG, Vissmann, INA Schaeffler, Deutsche Airbus, Henkel, Minolta, Procter & Gamble und Schering, in der Öffentlichen Verwaltung Kunden wie das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium der Finanzen, die Bundesagentur für Arbeit oder das Bundeskanzleramt. www.infora.de


Weitere Informationen
meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72, Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de,
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.infora.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heinrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3108 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INFORA GmbH lesen:

Infora GmbH | 16.12.2010

Ideen-Forum für den IT-Vertrieb im Public Sector

(Berlin, 16.12.2010) Jährlich vergibt die öffentliche Verwaltung IT-Aufträge in fast dreistelligem Milliardenvolumen. Aber wer von den Softwarehäusern, Hardware-Herstellern und Dienstleistern im Markt davon profitieren möchte, muss über ein gen...
Infora GmbH | 10.11.2010

E-Akte soll zum Effizienzbeschleuniger der Behördenprozesse werden

(Berlin/Köln, 10.11.2010) Nachdem im vergangenen Jahr die erste Jahrestagung E-Akte in der öffentlichen Verwaltung mit über 500 Teilnehmern auf eine große Resonanz gestoßen ist, findet vom 18. bis 19. November 2010 im Presse- und Informationsamt...
Infora GmbH | 07.09.2010

Abschluss der Vergaberechtsreform - was ändert sich in der Praxis?

(Köln/Berlin, 07.09.2010) Die INFORA Unternehmensberatung richtet vom 15. bis 16. September 2010 in Berlin zum 6. Mal die Fachtagung IT-Beschaffung aus. Sie hat sich mit zuletzt über 500 Teilnehmern inzwischen als größte bundesweite Informationsb...