info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
windream GmbH |

Bremion und windream präsentieren mobilen Workflow

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


DMS im Stift


Bremen / Bochum – Schneller und einfacher geht es wohl nicht mehr: Die Bremion GmbH stellt auf der diesjährigen CeBIT erstmals eine Direktanbindung eines Digitalstiftes an ein Dokumenten-Management- und Archivsystem vor. Messebesucher können am Bremion-Partnerstand der windream GmbH (Halle 1, K90) erleben, wie beliebige Formulare und Vorlagen mit einem digitalen Stift, z. B. vor Ort im Außendienst oder in der Instandhaltung, ausgefüllt werden und innerhalb von wenigen Sekunden unternehmensweit digital gesucht und gefunden werden können. Als erste Lösung eines windream-Partners ist das „DMS im Stift“ bereits an das neue Workflowsystem windream BPM angebunden. Somit können mobile Mitarbeiter direkt auf jegliche Prozesse, die im windream Workflow-Designer erstellt wurden, zugreifen. Sei es die Auftragserfassung, Wartungsprotokollierung, ein ärztliches Diagnoseformular oder die Zeiterfassung – jegliche Papier-basierten Vorgänge sind nun ohne Schulungsaufwand an die digitale Ablage und weitere Systeme im Unternehmen anbindbar.

In vielen Unternehmenszentralen wird die Digitalisierung, z. B. durch Einscannen der Eingangspost, vorangetrieben oder ausgebaut. Parallel dazu sind Papier-basierte Prozesse in fast allen Branchen integraler Bestandteil des täglichen Geschäfts – Papierformulare sind einfach zu handhaben sowie schnell und günstig zu produzieren. Oftmals führt die Suche nach einer optimalen Anbindung dieser Prozesse an die digitalen IT-Systeme im Unternehmen zu keinem rundum befriedigenden Ergebnis: nicht nur eventuelle Schulungsaufwände, auch Aspekte wie die Akku-Laufzeit der Geräte, Datensicherheit bei Verlust oder störende EDV in sensiblen Kundengesprächen spielen eine wichtige Rolle. Das klassische Papierformular bietet hier nicht selten einen optimalen Kompromiss.

Mit der ersten Anbindung eines digitalen Stiftes an das Dokumenten-Management- und Archiv-System windream ist so ein Kompromiss nun nicht mehr nötig: Durch die Lösung der Bremion GmbH lassen sich die Vorteile aus klassischer Formularerfassung und direkter Digitalisierung ohne Abtippen, Scannen oder manuelles Verschlagworten reibungslos verbinden.

Die Mitarbeiter füllen ihre Formulare und Unterlagen wie gewohnt aus. Dazu verwenden sie einen speziellen Digitalstift, der in Größe und Form einem handelsüblichen Kugelschreiber ähnelt. Durch die Kombination aus einem kaum sichtbaren Hintergrund-Muster auf dem Formular und einer Miniaturkamera im Digitalstift erkennt dieser das Geschriebene. Durch die lange Akku-Laufzeit des Digitalstiftes und den eingebauten Speicher kann ein Mitarbeiter den ganzen Arbeitstag über Formulare erfassen ohne eine Verbindung zu Internet oder Computer herstellen zu müssen. Am Ende des Tages wird der Digitalstift einfach in eine Ladestation (z. B. per USB mit einem Laptop verbunden) gestellt und alle Daten werden ausgelesen.

Durch die in der Lösung enthaltene Texterkennung liegen die Formulardaten vollständig digital verarbeitbar vor. Dank der Direktanbindung an windream BPM, das neue Workflowsystem des beliebten Dokumenten-Management- und Archivsystems, lassen sich so beliebige Prozesse ohne Medienbrüche abbilden. So ist es z. B. möglich, Formulare zur Freigabe anhand von Feldinhalten zu verteilen: Vor Ort aufgenommene Bestellformulare oder Angebotsanfragen können direkt an die jeweils zuständigen Sachbearbeiter geleitet werden. Die Vielzahl der Einsatzmöglichkeiten lässt dabei kaum Wünsche offen.

Durch die Ablagemöglichkeit in windream ist die Prozessintegration komplett. Das ausgefüllte Formular wird nicht nur automatisch indexiert, es ist auch in Originalform (z. B. als TIF, PDF oder PDF/A) direkt aus windream abrufbar und über die windream-Suche unternehmensweit auffindbar.

Auf der CeBIT 2007 können Besucher des windream-Standes in Halle 1, Stand K90, den Vorgang von Stifteingabe über die Verteilung mit windream BPM bis zum Auffinden in windream selbst ausprobieren und erleben. Zusätzlich zeigt die Bremion GmbH neben weiteren Lösungen dort auch die Kombination der mobilen Digitalstifteingabe mit AboCheck, einem vor Ort einsetzbaren Prüfsystem, das es ermöglicht, Formulareingaben bereits validiert und korrigiert (z. B. bei Adresseingaben) an die nachfolgenden Prozesse zu übergeben.


Über die Bremion GmbH
Bremion entwirft und entwickelt Lösungen für die Informationsverarbeitung in IT-gestützten Prozessen. Dabei hat sich das Bremer Systemhaus auch auf die mobile Datenerfassung und deren Integration in das Dokumentenmangement-Umfeld spezialisiert. Als langjähriger windream-Partner bietet Bremion Kunden aus Mittelstand, öffentlicher Verwaltung und Großunternehmen ein umfangreiches Lösungsangebot für das unternehmensweite Informationsmanagement.


Ihre Redaktionskontakte:
Bremion GmbH
Oliver Franz
Fahrenheitstr. 1
D-28359 Bremen
Tel 0421 - 1 60 37 90
Fax 0421 - 1 60 37 91
http://www.bremion.de


Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das Dokumentenmanagement- und Archivsystem windream. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit rund 40 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Partner- und Kundensupport, Vertrieb sowie Marketing und verfügt über ein weltweites Partnernetz von ca. 200 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch internatio­nal operierende Unternehmen wie zum Beispiel ThyssenKrupp, der Landwirtschaftsmaschinen-Hersteller John Deere, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.

Über das Dokumenten-Management- und Archivsystem win­dream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfas­sung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein DMS voll­ständig in ein Betriebssystem integriert.
windream wird sowohl in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unter­nehmen als auch in der Business Edition von Großunterneh­men eingesetzt. Zahlreiche Integrationen, u.a. in ERP- und Workflow-Systeme, ergänzen das Produktportfolio. windream erzielte 2005 als Teilnehmer an der BARC-Studie "Dokumenten-Management" ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen.


Ihre Redaktionskontakte:

windream GmbH
Sabine Schönewald
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Tel: +49 234 97345-49
Fax: +49 234 97345-20
E-Mail: s.schoenewald@windream.com
Internet: http://www.windream.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 725 Wörter, 5824 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel die John-Deere-Werke, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von windream GmbH lesen:

windream GmbH | 27.11.2013

IT-Fachkonferenz windream.CON begeistert 400 Teilnehmer

Bochum, 27.11.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des Enterprise-Content-Management-Systems windream, hat am Nachmittag des 13. November ihre zweite IT-Fachkonferenz windream.CON beendet. Die Veranstaltung war wieder ? wie bereits die l...
windream GmbH | 06.03.2013

windream ist Testsieger der BARC-Studie 2013

Bochum, 06.03.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des gleichnamigen Enterprise-Content-Management-Systems, ist als Testsieger aus der aktuellen BARC-Studie hervorgegangen. Das ECM-System windream hat damit zum dritten Mal in Folge in fa...
windream GmbH | 27.11.2012

windream GmbH zieht äußerst positives Fazit aus der Fachmesse "windream.CON"

Bochum, 27.11.2012 - Mit großem Erfolg ist kürzlich die Fachkonferenz "windream.CON" im Bochumer RuhrCongress zu Ende gegangen. Die windream GmbH als Veranstalter dieses Kongresses für Prozess- und Dokumentenmanagement konnte an den zwei Veranstal...