info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stellent GmbH |

„Bloomberg Personal Finance“ führt Stellent auf Platz 25 unter den „Tech-100“-Firmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Jährliches Ranking ermittelt Technologie-Companies mit dem stärksten Umsatzwachstum


Köln, 21.11.2001 – Stellent, weltweiter Anbieter von Content-Management-Lösungen, wurde vom US-Wirtschaftsmagazin „Bloomberg Personal Finance“ in seinem jährlich durchgeführten Ranking „The Tech-100“ auf Platz 25 gesetzt. Unter den „Tech-100“ sind die hundert Technologiefirmen mit dem stärksten Umsatzwachstum innerhalb eines Jahres gelistet.

Wie das Magazin in seiner Oktober-Ausgabe schreibt, wurden die „Tech-100“ gemäß ihres Umsatzwachstums für zwölf Monate bis 31. März 2001 eingestuft. Um sich zu qualifizieren, mussten die Firmen zu Beginn des Bewertungszeitraums mindestens Umsätze in Höhe von zehn Millionen Dollar jährlich erzielt haben, und am Ende über Aktien verfügen, die mit nicht weniger als fünf US-Dollar pro Stück gehandelt wurden. Außerdem mussten die Kandidaten für die zwölf Monate mindestens 25 Prozent Umsatzwachstum im Vergleich zur Vorjahresperiode 1999/2000 erzielen und ebenfalls 25 Prozent Zuwachs für das erste Quartal 2001 im Vergleich zum ersten Quartal 2000 vorweisen können.

„Stellent ist stolz auf die Anerkennung, die wir von Bloomberg Personal Finance aufgrund unseres soliden Umsatzwachstums erhalten haben“, so Gert Serwas, Vice President Continental Europe & Northern Africa. „Dies bestätigt unsere gute Performance, die wir trotz der gegenwärtig schwierigen weltwirtschaftlichen Lage bewiesen haben.“

Für das zum 30. September dieses Jahres beendete Quartal verzeichnet Stellent Umsätze in Höhe von 23,2 Millionen Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 48 Prozent gegenüber den 15,6 Millionen Dollar für das entsprechende Vorjahresquartal.

Über Stellent

Stellent, Inc., gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Content-Management-Lösungen für skalierbare Business-Websites. Das Unternehmen zählt laut Studien der Marktforschungsunternehmen Forrester Research, Gartner und Aberdeen Group weltweit zu den drei bedeutendsten Anbietern von Content-Management-Software. Zu den mehr als 1.500 Kunden gehören zahlreiche Firmen der Global 2000, darunter unter anderem Yahoo!, Hewlett-Packard und Ericsson Telecom AB. Neben dem Headquarter in Eden Prairie, Minn. (USA) verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Stellent hat weltweit mehr als 485 Mitarbeiter und ist im Internet unter http://www.stellent.com zu finden.


Kontakt:
Stellent GmbH.
Karin van Soest
Claudiastraße 2b
51149 Köln
Tel.: 02203-3590-110
Fax: 02203-3590-330
e-Mail:vansoest@stellent.de
http://www.stellent.com

Web: http://www.stellent.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Wassink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2580 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stellent GmbH lesen:

Stellent GmbH | 13.12.2002

Content-Management von Stellent nun in sechs Sprachen erhältlich

(Köln, 13.12.2002) – Die neue Version 6.2 des Enterprise-Content-Management-Systems von Stellent zeigt sich vielsprachig. Neben Englisch und Deutsch ist die Software-Lösung für Dokumenten-Management und die Erstellung und Verwaltung von Unternehm...
Stellent GmbH | 29.11.2002

Stellents Content-Management-System integriert Lotus Notes

(Köln, 29.11.2002) – Zukünftig können Anwender von Lotus Notes ihre Geschäftsdaten in das offene Content-Management-System (CMS) von Stellent integrieren. Stellent hat zu diesem Zweck den Lotus Notes In-tegrator entwickelt. Damit reagiert der An...
Stellent GmbH | 25.11.2002

Stellent gegen den Markttrend mit Wachstumsoffensive

(Köln, 25.11.2002) – Mit der Eröffnung einer weiteren Geschäftsstelle in München verdeutlicht Stellent seine offensive Marktstrategie. Von dort aus wird der internationale Anbieter von professionellen Business-Content-Management-Lösungen zukün...