info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Selected Services GmbH |

Selected Services kündigt POOL4TOOL Version 4.5 an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Funktionen sichern „Vorsprung durch Technik“


Wien, 16. März 2007 – Selected Services kündigt offiziell die neue POOL4TOOL-Version 4.5 an, die erstmalig auf der eProcure & Supply 2007 vom 25. bis 27.04. in Nürnberg dem interessierten Fachpublikum vorgestellt wird. Um die Bedienung weiter zu vereinfachen werden laufend neue Web 2.0-Techniken in POOL4TOOL frühzeitig umgesetzt. So erhält jeder Kunde in POOL4TOOL sein eigenes Wiki sowie die Möglichkeit, Listen mit mehreren Usern ohne Checkin-Checkout-Prozess parallel mit Hilfe der Ajax-Technologie zu editieren.

Folgende Highlights und neue Entwicklungen werden konkret vorgestellt:

Szenario-Manager
Der Szenario-Manager bietet im Modul eSourcing eine umfassende Angebotsanalyse mit der Möglichkeit, Angebote nach allen verfügbaren Kriterien zu bewerten. Sämtliche Angebotsdaten des Lieferanten als auch vom Kunden vorgegebene Werte können nachträglich geändert und als unterschiedliche Szenarien abgespeichert werden. Den partiellen Preisvergleich auf Feldebene wissen alle Firmen zu schätzen, die mit detaillierten Cost-Break-Downs arbeiten. Über die Möglichkeit, die Stückzahl nachträglich zu ändern wird bei Staffelpreisen automatisch die richtige Preisstaffel für die Angebotsbewertung herangezogen.

GAEB-Schnittstelle
Erstmals können mit POOL4TOOL auch komplexe Bauausschreibungen durchgeführt werden. Dazu wurden GAEB-Schnittstellen nach D81 (Leistungsverzeichnis), D83 (Angebotsaufforderung) und D84 (Angebotsabgabe) für Kunden und Lieferanten implementiert. Die Struktur der Bauausschreibung kann in POOL4TOOL auf einfachste Art und Weise mittels Drag and Drop geändert werden.

Online ClearingCenter
Das eProcurement-Bestellclearing ist nun auch ohne angeschlossenem SAP-System verfüg-bar. Dabei werden über ein WebEDI in Form einer Bestellung dem Lieferanten übermittelt, der direkt dem Bedarfsträger geänderte Konditionen oder Verfügbarkeiten rückmelden kann.

FMEA
Das Qualitätsmodul wird um FMEA-Prozesse (Failure Mode and Effects Analysis oder auch deutsch: Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) erweitert. POOL4TOOL unterstützt den Standard aus dem Automotive-Bereich um abteilungsübergreifend auf neue Anforderungen schnell agieren zu können.

Webshop
Mit dem integrierten Webshop haben Lieferanten (= POOL4TOOL CRM-Kunden) die Möglichkeit, Artikel entweder direkt in der POOL4TOOL Materialdatenbank zu erfassen oder über Excel hochzuladen. Diese Artikel können anschließend in einem OCI-fähigen Webshop inkl. Bilder etc. den Kunden angeboten und in einen SAP EBP eingebunden werden. Kundenspezifische Preislisten sind ebenfalls möglich.

Kostenlose BMECat-Generierung
CRM-Kunden können außerdem Inhalte des Webshops bzw. der Materialdatenbank einfach auf Knopfdruck in das BMECat-Format exportieren. Da diese Funktion in einer 3-User-Variante kostenlos angeboten wird, können Firmen einfach viele kleine Lieferanten anbinden, die derzeit Ihre Artikel noch nicht in Form eines BMECat anbieten.

Dokumentenmanagement mit Drag and Drop
Für den Upload von Dokumenten steht mit Release 4.5 eine Drag and Drop- sowie eine E-mail-Variante zu Verfügung. Bei Drag and Drop können Dateien einfach per Mausklick aus dem Explorer-Fenster nach POOL4TOOL verschoben bzw. kopiert werden. Die Email-Variante ermöglicht den automatisierten Dokumenten-Checkin über einen eigenen POOL4TOOL Email-Empfänger.

„Die eProcure & Supply ist nicht nur eine hervorragende Plattform für die direkte Kontaktpflege mit Kunden und Interessenten, sondern gibt uns auch Gelegenheit, unsere neuen Lösungen und Strategien im richtigen Rahmen zu präsentieren", sagt Thomas Dieringer, Eigentümer und Geschäftsführer von Selected Services. „Besucher können sich bei uns am Stand ganz im Sinne unserer 'Customer First'-Strategie unmittelbar von IT- und Prozess-Experten beraten lassen“.

Über Selected und POOL4TOOL: Die Selected GmbH ist seit der Gründung im Jahr 1989 auf Beratungs- und Entwickungsleistungen im eBusiness- und SAP-Umfeld spezialisiert. Mit POOL4TOOL hat Selected die bewährte und weltweit einzige onDemand Komplettlösung für Kunden- und Lieferantenmanagement (CRM & SRM) zur Integration externer Geschäftsprozesse entwickelt. Die POOL4TOOL SRM-Suite ist ein modular aufgebautes Lieferantenportal für die Prozessoptimierung in allen wesentlichen Themen der Beschaffung, Entwicklung, Logistik sowie des Qualitätsmanagements. Dabei werden sowohl strategische als auch operative Geschäftsprozesse abgedeckt. Aufgrund der klaren Fokussierung auf SAP und der Nutzung neuester Technologien können SAP-Anwender sehr einfach Partner mittels zertifizierter Schnittstellen, WebServices und WebEDIs über die gesamte Supply-Chain hinweg integrieren und dadurch bestehende SAP-Investitionen besser nutzen. Mit Stand vom Januar 2007 vertrauen über 80 Kunden auf POOL4TOOL zur Prozessoptimierung, weltweit wird POOL4TOOL von über 30.000 Usern und Firmen wie z.B. Alcan, Automotive Lighting, DHL, Geze, Hansgrohe, Loewe, MHP - Porsche IT-Tochter, Philips, Sagem, Sick, Siemens, ThyssenKrupp, und Visa genutzt. Neben dem Hauptsitz in Wien ist POOL4TOOL in Deutschland, Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich und USA vertreten.

Pressekontakt: Selected Services GmbH., Nicole Teufl, Hertha-Firnberg Str. 10 2.1.01, A-1100 Wien, Telefon: +43 (1) 80 490 80, Email: marketing@pool4tool.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Teufl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4852 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Selected Services GmbH lesen:

Selected Services GmbH | 13.12.2010

Kostenkontrolle für die Industrie: Ausschreibungsplattform integriert erstmals Kosten- und Marktpreis-Indizes

„Jeder Einkäufer kennt die Situation: Im Rahmen der Jahresverhandlung erhöhen die Bestandslieferanten die Preise. Ob diese Preisforderungen gerechtfertigt sind, muss dann oftmals in vielen Recherchen geprüft werden“, erklärt Frank Bürger, Gesc...
Selected Services GmbH | 17.11.2010

ROI-Analyse von IT-Lösungen: Fachhochschule Joanneum publiziert neues Konzept für die Praxis

Dass der systematische Einsatz von IT-Lösungen in der Beschaffung (Stichwort: eSourcing, eProcurement) die Prozesskosten reduziert und so die Effizienz des Einkaufs deutlich steigert, ist weitgehend unbestritten. Doch auch wenn die großen Einsparpo...
Selected Services GmbH | 19.10.2010

Austrian Supply Excellence Award 2010: 1. Platz für POOL4TOOL und ifm electronic

Prämiert wurde die Lösung im Praxiseinsatz bei der ifm electronic GmbH, einem international erfolgreichen Hersteller auf dem Gebiet der Automatisierung. Mithilfe des POOL4TOOL Workflow Managements hat ifm electronic den gesamten Beschaffungsprozess...