info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterRed GmbH |

InterRed Zwischenablage: unverzichtbare Funktion für Redaktionsprozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die „Zwischenablage“ ist aus der PC-Welt bereits hinreichend bekannt und wird über das „copy&paste“ häufig verwendet. Bei Content Management Systemen bestand bislang das Problem, dass die vom Betriebssystem verwendete Zwischenablage am CMS „vorbei“ arbeitet. Die InterRed GmbH hat dieses Problem nun mit einer CMS-eigenen Zwischenablage gelöst.

+++ Zwischenablage für Texte, Grafiken und Bilder +++

Die InterRed-eigene Zwischenablage kann per Knopfdruck oder per
„drag&drop“ verwendet werden. Inhalte werden dorthin kopiert und
können anschließen weiterverwendet werden. Ein großer Vorteil
gegenüber der herkömmlichen Zwischenablage ist die Referenzierung.
Redakteure haben so jederzeit im Blick, welche Inhalte gerade in der
Ablage zwischengespeichert sind und welche Inhalte wo verwendet
werden. Dadurch wird die Übersichtlichkeit deutlich erhöht. Ein
weiterer Vorteil ist, dass Texte, die in der Zwischenablage
gespeichert sind, dort auch nachbearbeitet werden können.


+++ Befüllungsvorschläge für Inhalte +++

InterRed geht aber noch einen zusätzlichen Schritt weiter. InterRed
schlägt dem Redakteur passende Platzhalter zum Einfügen der Inhalte
vor. Zusätzlich zu der Nachverfolgungsfunktion entsteht somit ein
mächtiges Werkzeug, welches den Redaktionsprozess deutlich optimiert.
Mit nur einem Klick kann nachvollzogen werden, in welchen Platzhaltern
der in der Zwischenablage liegende Inhalt bereits verwendet wird –
egal, ob Text oder Grafik. Damit ist sichergestellt, dass eine
„Überverwendung“ von Inhalten vermieden wird.
Die Nachverfolgung unterstützt daneben noch eventuell
Honorarauswertungen, falls Content mit Rechten Dritter belegt ist.


+++ Fazit: unverzichtbares Tool, um Redaktionsprozess zu beschleunigen +++

Mit der CMS-eigenen Zwischenablage wird die InterRed GmbH erneut ihrem
Ruf gerecht, technologischer Trendsetter im CMS-Markt zu sein und
präsentiert eine weitere, unverzichtbare Funktion, um den
Redaktionsprozess deutlich zu beschleunigen und um unnötige Such- und
Verwaltungsaufgaben im Rahmen der Inhaltserfassung und -pflege zu
verhindern. Diese und viele weiteren Funktionen, einschließlich den
umfassenden Web 2.0 Funktionalitäten, können Sie zur Zeit auf der
CeBIT in Halle 3, Stand E07 live bei InterRed erleben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Nentwig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1974 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InterRed GmbH

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterRed GmbH lesen:

InterRed GmbH | 25.04.2016

Multi Channel Publishing Lösung: InterRed auf der drupa 2016

Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittli...
InterRed GmbH | 01.02.2016

Lösung für Corporate Publishing und Content Marketing: InterRed auf der CeBIT 2016

Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine,...
InterRed GmbH | 14.09.2015

Integrierte Medienproduktion: taz.die tageszeitung schließt Umstellung auf das zentrale Redaktionssystem InterRed erfolgreich ab

Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag...