info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

Jahrestreffen der Branchen-Entscheider: Vorfahrt für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung als neuer Referent / Ende der Frühbucherfrist am 31. März


Starnberg, 16. März 2007 – An der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft in Berlin findet das diesjährige, mittlerweile „8. Jahrestreffen der Branchen-Entscheider“ statt. Vom 21. bis 22. Juni erhalten Unternehmen aller Branchen umfassende Informationen zu den Trend-Themen elektronischer Datenaustausch und B2B-Integration sowie die Möglichkeit zum intensiven Networking mit den rund 500 Teilnehmern. Neben zahlreichen hochkarätigen Referenten wie Prof. Dr. Norbert Walter, Chief Economist Deutsche Bank Group, und Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Director CAR an der FH Gelsenkirchen, konnte nun auch Hartmut Scheuerte, Parlamentarischer Staatssekretär und Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, als Sprecher gewonnen werden. Unternehmen, die sich bis zum 31. März anmelden, profitieren zudem von den exklusiven Frühbucher-Angeboten – etwa der Teilnahme an Casual Networking-Events oder einer exklusiven Abendveranstaltung inklusive Führung und Dinner im Reichstag.

Während der Fokus der bisherigen Jahrestreffen auf der Automotive-Industrie lag, richtet sich die diesjährige Veranstaltung an alle Branchen, wie etwa die Logistik und den Handel. „Die Ausweitung auf andere Bereiche war nur logisch und konsequent, da der Datenaustausch mittlerweile nicht nur unternehmens-, sondern zunehmend auch branchenübergreifend abläuft“, erklärt Stefan Tittel, Vorstandsvorsitzender des Veranstalters crossgate AG. Dabei steht vor allem der Mittelstand im Zentrum, da hier noch ein deutliches Optimierungspotenzial vorhanden ist. Dies zeigt auch das Engagement des Softwareunternehmens SAP, das für die Veranstaltung als Goldsponsor gewonnen werden konnte. „Das Renommee des Jahrestreffens wird sowohl durch die hohe Teilnehmerzahl – auch in diesem Jahr rechnen wir mit rund 500 – als auch durch unsere Kooperationen mit namhaften Unternehmen deutlich. So bietet beispielsweise Audi einen Limousinen Shuttle-Service und sorgt so für den exklusiven und komfortablen Transfer der Teilnehmer zwischen den Veranstaltungsorten.“

Neben profunden Vorträgen und praxisorientierten Workshops bietet das Jahrestreffen vor allem auch unvergleichliche Chancen zum Networking. So erleichtert das SpotMe-Tool, ein kleiner, einfach zu bedienender Handheld, die Kontaktaufnahme: Damit können sich die Teilnehmer alle 500 Besucher mit Bild auflisten lassen, nach Namen und Positionen suchen, den Wunsch-Gesprächspartnern Nachrichten schicken oder prüfen, wer gerade in ihrer Nähe steht. Frühbucher, die sich bis Ende März anmelden, profitieren dabei von besonderen Angeboten, wie etwa der Teilnahme am exklusiven Abendveranstaltung auf dem Reichstag sowie am traditionellen Golfturnier oder der nostalgischen Trabbi-Rallye durch die Hauptstadt.

Anmeldungen für das 8. Jahrestreffen der Branchen-Entscheider sind online unter http://crossgate.de/wDeutsch/webapps/an8jt/ möglich. Hier können auch die verschiedenen Networking-Events reserviert werden. Der Frühbucher-Preis in Höhe von 250 Euro gilt bis zum 31. März 2007.


crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH) in Kürze:
crossgate ist Spezialist für B2B-Integration und Cross Automation – die Medien übergreifende Automatisierung von Geschäftsprozessen in und zwischen Unternehmen. Das Herzstück bildet dabei Europas größte Transaktionsplattform, die Business Integration Platform™ (B.I.P.): Über sie tauschen bereits über 34.000 Unternehmen Dokumente und Daten aus, formatunabhängig und über sämtliche Mediengrenzen hinweg. Das transaktionsbasierte Geschäftsmodell hat sich bereits in den Bereichen Automobil, Logistik, Handel und Industrie etabliert. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Audi, Brembo, CeramTec, Fiege, Hartmann, Lanxess, Philips, voestalpine Automotive, VW und Zumtobel.
crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die DAH-Beteiligungsgesellschaft der Familie des SAP-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist crossgate an fünf Standorten in Deutschland vertreten, u. a. in Berlin, Köln und Walldorf. Als erste Landesgesellschaft wurde 2006 die crossgate Italia S.P.A. in Mailand gegründet, weitere Auslandsniederlassungen befinden sich in New York und Dublin. Insgesamt beschäftigt der Cross Automation Spezialist zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel.
Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.

Kontakt:
crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), Andrea Fusenig
andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 – 6668 538, Fax: 0049 – 8151 – 6668 333, www.crossgate.de

PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations, Brigitte Harbarth
crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 73, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90


Web: http://www.crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Hagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 3885 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...