info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Evoke Software |

Datenanalyse und -Integration: Roadshow mit Evoke und Informatica

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


San Francisco, Kalif., 22. November 2001 – Unter dem Titel „Lunch & Learn“ begleitet die Evoke Software® Corp., führender Anbieter von Enterprise Software zur Profilierung unternehmenskritischer Kerndaten, vom 3.-5.12.2001 drei Tagesseminare zu den Themenkomplexen Data Profiling, analytische Anwendungen und Datenintegration. Organisator und Hauptveranstalter ist die Informatica Corp., führender Anbieter von Analysesoftware und Datenintegrationslösungen. In Vorträgen und Diskussionsforen soll das gesamte Spektrum, von der strategischen Planung und Konzeption bis hin zur Realisierung von Data Warehouse-Projekten, erörtert werden. Veranstaltungsorte sind Hamburg, München und Frankfurt a.M..

Als namhafter Referent konnte Prof. Dipl. Math. Manfred Soeffky, Professor für Wirtschaftsmathematik und Statistik an der FWH Hamburg sowie Autor zahlreicher praxisnaher Data Warehouse-Studien, gewonnen werden. Herr Prof. Soeffky wird die gesamte Veranstaltung begleiten und über seine Vorträge hinaus auch für Diskussionen und individuelle Anfragen zur Verfügung stehen.

Die Roadshow-Termine sind:
03.12.2001: Hamburg, Kempinski Hotel Atlantic
04.12.2001: München, Arabella Sheraton Hotel Bogenhausen
05.12.2001: Frankfurt, Arabella Sheraton Congress Hotel

Im Rahmen ihrer engen Kooperation ergänzt Evoke durch eine eigens entwickelte Schnittstelle die Informatica Produkte PowerMart und PowerCenter. Datenbestände aus Legacy, CRM, ERP und eBusiness-Systemen können nunmehr nicht nur aufbereitet und analysiert, sondern auch inhaltlich erfasst werden. Das Zusammenwirken von Evoke und Informatica Produkten ermöglicht eine effektive Kontrolle über sämtliche Datenbestände in Unternehmen sowie deren raschen Einsatz in neuen Systemen.

Weitere Informationen:

Informatica Corporation mit Sitz im kalifornischen Redwood City ist ein internationaler Anbieter von Analysesoftware und Datenintegrationslösungen. Viele der weltgrößten Unternehmen bewerten ihre Leistung über die gesamte Wertschöpfungskette mit Hilfe von Informatica-Lösungen. Mehr als 60 Prozent der Fortune 100 Unternehmen sind Informatica-Kunden. Weltweit hat das Unternehmen 1.300 Kunden. Zum Kundenkreis in Deutschland zählen unter anderem die deutsche Bahn, BMW, Deutsche Post, DEVK, TNT Express, TUI, VIAG Interkom, Mannesmann Arcor, Mobilcom, ImmobilienScout24, Deutsche Bank, Advance Bank, Siemens, BASF, AXA Colonia und ConSors. Informatica unterhält strategische Partnerschaften mit Siebel, SAP, IBM, PricewaterhouseCoopers, Mummert + Partner, saracus consulting, Viveon AG, Softlab und Siemens Business Services. www.informatica.com


Die Evoke Software Corp. wurde 1997 von Lacy Edwards (CEO) gegründet und ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von Data Profiling-Lösungen. Namhafte Unternehmen aus verschiedenen Industriesegmenten setzen heute Evoke als Fundament für ihren Geschäftserfolg im eBusiness, Kundenbeziehungsmanagement und Data Mining ein. Zu den Kunden gehören u.a. ABN AMRO, AT&T, AXA, Bank of Scotland, British Telecom, Deutsche Bank, General Motors, VISA International, Williams Sonoma und XEROX. Darüber hinaus arbeitet Evoke mit renommierten Partnerunternehmen wie Ernst & Young, IBM, KPMG, Mummert & Partner sowie PricewaterhouseCoopers zusammen. Neben der Geschäftszentrale in San Francisco und acht weiteren Vertriebsbüros in den USA unterhält Evoke Niederlassungen in London (europ. Hauptquartier), Paris und München und beschäftigt aktuell rund 100 Mitarbeiter.

Axio™ ist das technologische Flagschiff des Unternehmens und gleichermaßen die weltweit führende Software zur IT-gestützten Profilierung geschäftskritischer Unternehmensdaten. Axio ermöglicht Unternehmen die 100-prozentige und systemübergreifende Analyse ihrer Kerndaten aus Mainframe-Systemen, relationalen Datenbanken sowie IBM-, SAP-, Siebel-, XML- und CWM™-Datenmodellen. Dabei werden Redundanzen, Inkonsistenzen, Doppelungen sowie infrastrukturelle Fehler in den Systemen für den Anwender transparent und entscheidungsfähig. Axio generiert ein einheitlich strukturiertes Datenprofil als Fundament für die zeit- und kosten-optimierte Migration in Business-Applikationen. Hauptanwendungsgebiete der Evoke-Lösung sind daher die Startphase von CRM-, Data Mining- oder eBusiness-Projekten sowie die Zusammenführung großer Datenmengen im Rahmen von Unternehmensfusionen.
www.evokesoft.com
www.evokesoft.com/axio


Web: http://www.informatica.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3760 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Evoke Software lesen:

Evoke Software | 31.10.2004

Partnerschaft zwischen Evoke Software und Similarity Systems

East Hanover, New Jersey, München, Dublin, Oktober 2004 – Evoke Software Corporation („Evoke“), ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die Datenidentifizierung und die Datenbestimmung (Data Profiling) und Similarity Systems, führende...
Evoke Software | 28.10.2004

Conversion Services International,Inc., steigert Ertrag

Scott Newman, President, CEO und Chairman von CSI: „Die positive Ertragssituation von CSI resultiert sowohl aus einem starken internen als auch externem Wachstum.“ Der kumulierte CSI-Jahresertrag beläuft sich auf 32 Millionen US Dollar. Im Verglei...
Evoke Software | 29.06.2004

Conversion Services International, Inc. neue Muttergesellschaft

Evoke ist einer der Pioniere für Data Profiling, einem unternehmenskriti-schen Prozess, der im Rahmen jedes Datenmigrations-, Data Warehouse- oder Qualitätsbewertungs-Projektes durchgeführt wird und bietet das umfassendste Produkt im Markt an. Di...