info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

CENIT: Zum zwölften Mal in Folge erfolgreichster CATIA Partner im deutschsprachigen Raum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In Deutschland, Österreich und der Schweiz führten in den letzten fünf Jahren weit mehr als 600 Kunden erfolgreich CATIA- und ENOVIA SmarTeam Lösungen mit CENIT ein


Stuttgart, 19. März 2007 – Das PLM Beratungs- und Softwarehaus verkauft seit nunmehr 15 Jahren die meisten Lizenzen der 3D PLM Lösungen CATIA und ENOIVA SmarTeam in Deutschland. 2006 wurde CENIT zum zwölften Mal in Folge, gemessen an der Umsatzgröße, der mit Abstand erfolgreichste CATIA Partner im deutschsprachigen Raum. Gegenüber 2005 konnte das Stuttgarter Unternehmen den Lizenzumsatz der beiden Lösungen um über 20 Prozent steigern. Außerdem wurde CENIT von IBM Deutschland und Dassault Systèmes als Partner mit dem höchsten Neukundenanteil ausgezeichnet.

„Getragen wurde dieser Erfolg insbesondere durch Abschlüsse bei kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Maschinenbau, den Zulieferern der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Automobilzulieferindustrie,“ erläutert Martin Thiel, der als Direktor PLM Lösungen die Vertriebs- und Beratungsaktivitäten der CENIT verantwortet. Thiel weiter: „Aber auch Lösungserweiterungen bei Bestandskunden in innovativen Applikationen wie Generative Mechanical Design, Finite Elemente Methode oder Mechatronik Lösungen überzeugten die Entscheider aus der Industrie.“

Insgesamt vertrauen zur Zeit mehr als 1.300 CATIA und ENOVIA SmarTeam Kunden auf die langjährige und praxisorientierte Erfahrung der CENIT. Dabei wird ein großer Teil durch das CENIT Vertriebscenter Mittelstand betreut. Die besonderen Anforderungen des Mittelstands werden durch diese Einheit in idealer Weise abgedeckt. Die Kunden profitieren besonders von den Erfahrungen, die CENIT durch die Zusammenarbeit mit Technologieführern und OEMs aller Branchen sammelt. „Gerade der ganzheitliche PLM Ansatz der CENIT mit dem kompletten Lösungsangebot aus dem Hause Dassault – CATIA, ENOVIA SmarTeam, ENOVIA VPLM, DELMIA – und den CENIT eigenen Softwareprodukten spielt für unsere Kunden eine gewichtige Rolle,“ ist sich Martin Thiel sicher.

Rückfragen an:

CENIT AG Systemhaus
ISIN:DE0005407100

Fabian Rau
Vice President Investor Relations & Marketing
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 711 7825-3185
Fax: +49 711 782544-4185
E-Mail: info@cenit.de

Über CENIT: Als Spezialist für Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management Lösungen und Application Management Outsourcing ist das Unternehmen seit 1988 aktiv. CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und beschäftigt heute über 570 Mitarbeiter. CENIT arbeitet u.a. für Kunden wie Allianz, BMW, DaimlerChrysler, EADS, Airbus, AXA, Metro, VW und zahlreiche Mittelstandsunternehmen. http://www.cenit.de

Web: http://www.cenit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2577 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 24.10.2007

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodie...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...