info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tenovis |

exponet 2001: Tenovis macht den Mittelstand mobil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Tenovis Integral Messenger


Köln, 20. November 2001. Der Dienstleister für Business Kom-munikation Tenovis präsentiert auf der exponet 2001 seine neue integrierte Unified Messaging Applikation für mittelständi-sche Unternehmen. Alle Medien und Dienste der Bürokommunikation sind in einer Lösung unter einer einheitlichen Bedienphilosophie integriert.

Telefonie, Computer-Telefonie-Integration (CTI), E-Mail, Voice-Mail, Fax, Short Message Service (SMS) sowie Termin- und Adressverwaltung bilden mit dem Tenovis Integral Messenger, Microsoft Outlook und Tenovis Systemtelefonen ein integriertes System. Als Nachrichtenzentrale des Unternehmens fungieren neben dem PC auch das Bürotelefon, das mobile Telefon und jedes beliebige andere Telefon weltweit. Alle Informationen sind somit leicht und bequem anhand eines durchgängigen Erreich-barkeitsmanagements nutzbar. Die Menüführung erfolgt bei allen Medien einheitlich per Display-beziehungsweise Sprachführung und Tastatur. Zusätzlich kann ein eigener Mailserver integriert werden, der alle nötigen Optionen für eine zuverlässige und schnelle Nach-richtenbearbeitung bietet.

Innovative Anwendungsmöglichkeiten

Tenovis stellt mittelständischen Unternehmen mit dem Integral Messenger ein integriertes Erreichbarkeits- und Informations-management für Büro und unterwegs zur Verfügung, das die Bürokommunikation optimiert und Arbeitsprozesse erleichtert. Der Integral Messenger wurde speziell für mittelständische Un-ternehmen bis zirka 100 Mitarbeiter konzipiert.

Auf Basis von Microsoft Outlook wird der PC zur zentralen Schaltstelle für Nachrichten jeder Art. Der Posteingang nimmt nicht nur E-Mails, sondern auch Sprachnachrichten, Faxe und SMS entgegen.

Das Firmentelefonbuch steht mit TIM allen Benutzern unabhängig vom PC auf jedem System- und DECT-Telefon zur Verfügung. Telefonnummern und Adressen sind schnell und überall auffindbar und können per Knopfdruck angewählt werden. Hinzu kommt, dass die doppelte Pflege des Telefonbuches in der Te-lefonanlage und des Mailservers entfällt.

Wählt sich der Nutzer über ein WAP-fähiges Mobiltelefon in das Firmennetz ein, kann er eingegangene Nachrichten im Mailsystem abrufen, Rufnummern suchen und Rufumleitungen steuern. Wird der Posteingang durch andere Medien, zum Beispiel über ein Handy ohne WAP, gesteuert, kann man auf E-Mails, SMS und Termine per Sprachsteuerung zugreifen. Informationen gelangen so ohne Umwege und Zeitverlust direkt zum Nutzer. Eine Benachrichtigungsfunktion sorgt dafür, dass keine neue Nachricht und kein fälliger Termin entgeht.

Tenovis
Tenovis, das Nachfolgeunternehmen von Telenorma und Bosch Telecom, beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter und betreut seine 200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Der Dienstleister bietet intelligente und effiziente Business Kommunikationslösungen rund um das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Das Spektrum reicht von Telefonanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie und Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business Contact Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen Branchenlösungen. Im Jahr 2000 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund einer Mil-liarde Euro. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 75 96
M +49 (0) 163 505 75 96
F +49 (0) 69 7505 28 79
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com


Web: http://www.tenovis.de/deutsch/Einzelthemen/TIM.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3601 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tenovis lesen:

Tenovis | 18.12.2002

Maßgeschneiderte Kommunikationslösungen von Tenovis für jeden Arbeitsplatz

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2002. Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis stellt auf der CeBIT 2003 in Hannover den Kunden in den Mittelpunkt seines Auftrittes. An verschiedenen Szenarien für große und mittelständische Unternehme...
Tenovis | 30.04.2002

Michael Meinersmann verlässt Tenovis

Frankfurt am Main, 30. April 2002. Michael Meinersmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Alliance Officer, verlässt am 31. Mai 2002 das Unternehmen, um andere persönliche und berufliche Herausforderungen zu verfolgen. Tenovis Tenovis bi...
Tenovis | 11.02.2002

Tenovision Talk zur CeBIT 2002 in Hannover

Frankfurt am Main, 11. Februar 2002. Auf der CeBIT 2002 veranstaltet der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis an seinem Messestand (Halle 13 Stand C20) vom 13. bis 19. März jeden Tag Gesprächsrunden zu Themen, die über den Tellerrand ...