info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tenovis |

Kommunikations-Server stößt in neue TK- und IT-Welt vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Integral Communication Center


Köln, 20. November 2001. Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis präsentiert auf der exponet 2001 das Integral Communication Center. Die neue flexible Kommunikationslösung - bisher einzigartig am Markt - stößt in eine vollkommen neue TK- und IT-Welt vor. Das Communication Center wird jeweils individuell mit Lösungen aus den Modulen Telephony, Call/Contact Center, Service, Internet, Customer Relation, Messaging und Networking zusammengestellt. Ausgangspunkt dafür sind die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden.

Telephony
Das Herzstück des Integral Communication Centers ist der Communication Server Integral 55 - eine Weiterentwicklung der Telefonanlagenfamilie von Tenovis.

Der Communication Server Integral 55 ist ein flexibles und modulares System mit einheitlichen Komponenten, mit dem sich je nach Voraussetzungen und Anforderungen verschiedene Konfigurationen effizient realisieren lassen. Für jede Unternehmensgröße bietet der Communication Server Integral 55 die Möglichkeit der modernen Bürokommunikation. Der Communication Server paßt zudem durch seine 19"-Technik in jedes beliebige IT-Umfeld. Neben analogen und digitalen Netzzugängen sowie Teilnehmerschnittstellen bietet die Integral 55 die volle IP-Integration.

Optisch am Arbeitsplatz sichtbar wird das Communication Center durch die neuen Systemtelefone Integral T3, die den veränderten Anforderungen im Büroalltag gerecht werden. Ob Einzelarbeitsplatz oder Team, Viel- oder Wenigtelefonierer, im Hotel, im Sekretariat oder Call Center - je nach Voraussetzungen und Wünschen am Arbeitsplatz kann das Systemtelefon individuell angepaßt und um Funktionen erweitert werden. Tenovis bietet T3 in verschiedenen Ausführungen für klassische Telefonanlagen wie auch für IP-Lösungen.

Auf Basis des Communication Servers I 55 können weitere Module in das Integral Communication Center eingegliedert werden. Die Flexibilität des Systems ermöglicht damit für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Kommunikationslösung.

Messaging
Das Integral Communication Center kann so um das Modul Unified-Messaging erweitert werden, das die Bürokommunikation optimiert und Arbeitsprozesse erleichtert. Mit Hilfe des Unified Messaging Systems können per E-Mail, Fax und SMS eingegangene Nachrichten sowie Termine und verwaltete Kontakte von jedem Systemtelefon und mobilen Telefonen abgerufen werden. Diese Lösung eignet sich damit für Kunden, die viel unterwegs sind, aber ständig erreichbar sein wollen und auf wichtige Informationen jederzeit und von jedem Ort aus zugreifen müssen.

Call- und Contact-Center
Tenovis bringt das Call Center ins Unternehmen. In das Integral Communication Center können Call- und Contact-Center-Lösungen integriert werden, die individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Neben Telefonanrufen laufen auch Anfragen per E-Mail, Fax, SMS in einem System zusammen. Kundenanfragen können so auf eine Weise effektiv bearbeitet werden.

Customer Relation
Customer-Relationship-Management-Lösungen unterstützen die reibungslose Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bereichen eines Unternehmens. Kundenspezifische Informationen laufen damit im Integral Communication Center zusammen. Die gesamten Kundendaten und -historie sowie anstehende Aktionen sind auf einem Blick zu sehen.

Networking
Der Frankfurter Kommunikations-Dienstleister bietet effiziente Lösungen im Bereich der Sprach- und Datenkommunikation, die in das Integral Communication Center eingegliedert werden können. Implementierung und Bereitstellung von hoch leistungsfähiger Infrastruktur sowie Netzwerkmanagement zählen dabei genauso zum Angebot wie effektive Security-Konzepte.

Internet
Tenovis bringt seine Kunden ins Internet - das Integral Communication Center eröffnet mit E-Mail und High-Speed-Internetzugang neue Informationswelten. Zum Leistungsspektrum zählen außerdem E-Shop-Lösungen sowie Webdesign und -hosting. Interaktive Tools ermöglichen eine direkte Kommunikation über das Internet.

Service
Tenovis bietet seinen Kunden eine ideale Möglichkeit, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, ohne Ressourcen für die Kommunikationsinfrastruktur binden zu müssen. Der Dienstleister übernimmt die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur und den Betrieb von Informations- und Kommunikationstechnik.

Tenovis
Tenovis, das Nachfolgeunternehmen von Telenorma und Bosch Telecom, beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter und betreut seine 200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Der Dienstleister bietet intelligente und effiziente Business Kommunikationslösungen rund um das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Das Spektrum reicht von Telefonanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie und Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business Contact Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen Branchenlösungen. Im Jahr 2000 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 75 96
M +49 (0) 163 505 75 96
F +49 (0) 69 7505 28 79
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com

Web: http://www.tenovis.de/deutsch/Einzelthemen/IntegralCommunicationCenter.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5408 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tenovis lesen:

Tenovis | 18.12.2002

Maßgeschneiderte Kommunikationslösungen von Tenovis für jeden Arbeitsplatz

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2002. Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis stellt auf der CeBIT 2003 in Hannover den Kunden in den Mittelpunkt seines Auftrittes. An verschiedenen Szenarien für große und mittelständische Unternehme...
Tenovis | 30.04.2002

Michael Meinersmann verlässt Tenovis

Frankfurt am Main, 30. April 2002. Michael Meinersmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Alliance Officer, verlässt am 31. Mai 2002 das Unternehmen, um andere persönliche und berufliche Herausforderungen zu verfolgen. Tenovis Tenovis bi...
Tenovis | 11.02.2002

Tenovision Talk zur CeBIT 2002 in Hannover

Frankfurt am Main, 11. Februar 2002. Auf der CeBIT 2002 veranstaltet der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis an seinem Messestand (Halle 13 Stand C20) vom 13. bis 19. März jeden Tag Gesprächsrunden zu Themen, die über den Tellerrand ...