info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
infoWAN |

infoWAN ist schon jetzt Experte für das Microsoft System Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Damit heterogene Umgebungen besser zusammenarbeiten


Unterschleißheim, 21. März 2007 – Das Microsoft System Center kommt und wird mit seinen zahlreichen Managementlösungen Windows Server- und Client-Plattformen sowie -Anwendungen ergänzen, um die Verwaltung der IT-Umgebung zu erleichtern. „Mit dem System Center können die Managementfähigkeiten auf das gesamte Unternehmen ausgeweitet werden, damit heterogene Umgebungen besser zusammenarbeiten“, weiß Lars Riehn Geschäftsführer der Unternehmensberatung infoWAN schon jetzt.

Das System Center ist kein Produkt, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte. Vielmehr firmieren unter diesem Markennamen Microsoft-Produkte, die in diesem und im kommenden Jahr eingeführt werden. Unternehmen werden dabei unterstützt, ihre IT-Umgebung proaktiv zu verwalten, indem Wissen über die unternehmenseigene Infrastruktur, Richtlinien, Prozesse und Best Practices erfasst und gebündelt werden. Das trägt dazu bei, dass die IT-Abteilung ihre Dienste auf dem für den erfolgreichen Geschäftsbetrieb erforderlichen Niveau anbieten kann.

„Im Bereich der mittelständischen und Großunternehmen werden wir die System Center-Produkte weiterhin als modulare Komponenten anbieten, wobei Kunden jedoch von zusätzlichem Nutzen profitieren, wenn sie mehrere System Center-Produkte zusammen benutzen“, empfiehlt Riehn. Aufgrund der sehr einfachen und schnellen Implementierung ist System Center Essentials 2007 für mittelständische Unternehmen interessant. Besonders dann, wenn sie wenige Server im Einsatz haben, aber die Administration vereinfachen wollen.

„System Center ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer umfassenden Planung und zum Deployment, Management, Monitoring und Auditing von Servern und Clients“, ist sich Lars Riehn sicher. Eine durchdachte Implementierung enthält in Form von sogenannten „Modellen“ eine strukturierte Dokumentation der Serverlandschaft, Anwendungen und Dienste des Unternehmens.

„Wir kennen aus erfolgreich umgesetzten Projekten die Umgebung unserer Kunden. Das ist die Basis für eine erfolgreiche Einführung von System Center Produkten und verkürzt die Zeiten für die Umsetzung“, beschreibt Lars Riehn die Vorteile seines Wissensvorsprungs. In Deutschland gibt es nur sehr wenige ausgewählte Microsoft Partner, die schon vor der Veröffentlichung der Produkte durch Schulungen und Kontakt zu den Entwickler-Teams in die Lage versetzt werden, System Center ab dem ersten Tag erfolgreich umzusetzen. „Und auf diesen Tag freuen wir uns“, betont Riehn, denn sein Unternehmen gehört zu dem exklusiven Kreis.


Web: http://www.infowan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Rahnis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2081 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von infoWAN lesen:

InfoWAN | 04.02.2014

infoWAN präsentiert Lösungen für Datability, Mobility und Cloud Computing auf der CeBIT 2014

infoWAN, Spezialist für IT- und Kommunikationsinfrastrukturen, stellt auf der CeBIT 2014 Unified Communication & Collaboration, Content Management & Distribution sowie Cloud Computing in den Mittelpunkt. Als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen...
InfoWAN | 02.08.2011

infoWAN erhält Auszeichnung von Binary Tree als bester Systemintegrator

infoWAN, Microsoft Gold Certified Partner und Spezialist für Unified Communications sowie Cloud Computing, erhält die Auszeichnung „Partner of the Year 2011 – Regional Systems Integrator in EMEA“ von Binary Tree. Binary Tree ist ein führende...
infoWan | 27.01.2011

infoWAN auf der CeBIT 2011 in Halle 4 Stand A26:

Unified Communications – die nächste Generation Mit Microsoft Lync präsentiert infoWAN auf der CeBIT 2011 die Kommunikationslösung der nächsten Generation: Lync gestaltet den Informationsaustausch produktiver und erleichtert die Zusammenarb...