info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

Ausgezeichnetes WebEDI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


GS1 Germany Consult bescheinigt der SINFOS B.I.P., einem Tochterunternehmen der crossgate AG, standardkonforme Web-Übertragung


Starnberg, 23. März 2007 – Die Stamm- und Bewegungsdaten sind das Herzstück für Unternehmen der Handels- und Konsumgüterbranche, denn sie enthalten alle wichtigen Angaben zu den bestellten bzw. gelieferten Gütern. Die elektronische Übertragung per WebEDI durch die SINFOS B.I.P. GmbH, ein Joint Venture der crossgate AG und Pironet NDH, wurde nun von GS1 Germany Consult zertifiziert: Damit wird die ordnungsgemäße und standardkonforme Anwendung der Übertragungsstandards UN/EDIFACT sowie EANCOM in dem Portal offiziell bestätigt.

Die Integration aller Partner in den elektronischen Übertragungsfluss hängt in erster Linie von den individuellen technischen Gegebenheiten ab. WebEDI ist häufig die einfachste Lösung, gerade mittelständische Unternehmen mit einer Basisausstattung problemlos anzuschließen, denn ein Internetanschluss reicht hierbei für die Übertragung. Auch SINFOS B.I.P. bietet diese Möglichkeit an. Der entscheidende Vorteil: Durch die direkte Anbindung an den Artikelstammdatenpool von SINFOS werden die Daten über einen „Single Point of Entry“ verwaltet. Die Geschäftsprozesse wie PRICAT, ORDERS, DESADV und INVOIC werden zentral über die bewährte Business Integration Platform (B.I.P.) von crossgate an den Empfänger verschickt.

Mit SINFOS B.I.P. kann somit die gesamte Prozesskette zwischen Industrie und Handel einheitlich abgebildet werden. Durch den Einsatz des Online-Portals werden zusätzliche Synergie- und Einsparpotenziale genutzt. „EDI ist für jedes Unternehmen sinnvoll, das mit Kunden und Geschäftspartnern regelmäßig in Verbindung steht. Wir bieten die individuell optimale Lösung für die elektronische Kommunikation, um hier zusätzliche Arbeit zu vermeiden und alle Daten sofort im richtigen Format vorliegen zu haben“, erklärt Oliver Stuhrmann, Senior Sales Manager von SINFOS B.I.P., die Hintergründe des Geschäftsmodells.

GS1 Germany ist das deutsche Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für branchenübergreifende Geschäftsabläufe in der Konsumgüterwirtschaft sowie ihren angrenzenden Wirtschaftsbereichen. Zur Kernaufgabe gehört die Entwicklung und Verbreitung von internationalen Standards wie zum Beispiel dem EAN-Artikelnummernsystem. Um die Prozesse für Hersteller, Handel und Verbraucher so effizient wie möglich zu gestalten, analysiert GS1 Germany permanent Märkte und Trends, betreibt Grundlagenforschung, entwickelt einheitliche Anwendungs- und Rationalisierungsempfehlungen sowie innovative Logistiklösungen. Das Zertifikat von GS1 Germany Consult garantiert den Kunden von SINFOS B.I.P. reibungslose Geschäftsprozesse auf Basis der gängigen Übertragungsstandards UN/EDIFACT sowie EANCOM.


SINFOS B.I.P. GmbH in Kürze:
Die SINFOS B.I.P. GmbH, ein Joint Venture der Gesellschafter Pironet NDH AG und der crossgate AG, zählt zu den führenden deutschen Dienstleistern im Bereich Business Process Outsourcing (BPO) und bietet ihren Kunden mit der Business Integration Plattform (B.I.P.) die einfache und beschleunigte Abwicklung sämtlicher unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse aus einer Hand. Auf diese Weise haben Unternehmen die Möglichkeit, alltägliche und in der Regel papierbasierte Prozesse durch digitalisierte Vorgänge zu ersetzen und dabei beträchtliche Einsparpotentiale zu realisieren.


crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH) in Kürze:
crossgate ist Spezialist für B2B-Integration und Cross Automation – die Medien übergreifende Automatisierung von Geschäftsprozessen in und zwischen Unternehmen. Das Herzstück bildet dabei Europas größte Transaktionsplattform, die Business Integration Platform (B.I.P.): Über sie tauschen bereits über 34.000 Unternehmen Dokumente und Daten aus, formatunabhängig und über sämtliche Mediengrenzen hinweg. Das transaktionsbasierte Geschäftsmodell hat sich bereits in den Bereichen Automobil, Logistik, Handel und Industrie etabliert. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Audi, Brembo, CeramTec, Fiege, Hartmann, Lanxess, Philips, voestalpine Automotive, VW und Zumtobel.
crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die DAH-Beteiligungsgesellschaft der Familie des SAP-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist crossgate an fünf Standorten in Deutschland vertreten, u. a. in Berlin, Köln und Walldorf. Als erste Landesgesellschaft wurde 2006 die crossgate Italia S.P.A. in Mailand gegründet, weitere Auslandsniederlassungen befinden sich in New York und Dublin. Insgesamt beschäftigt der Cross Automation Spezialist zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel.
Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.


Kontakt:
crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), Andrea Fusenig, andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 – 6668 538, Fax: 0049 – 8151 – 6668 333, www.crossgate.de

PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations, Brigitte Harbarth, crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 73, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90


Web: http://www.sinfos-bip.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Harbarth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4609 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...