info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WorNet Aktiengesellschaft |

Europas führender Anbieter für Handy-Navigation JentroTechnologies schützt sich mit SecuMail vor Viren und Spam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Intelligenter eMail-Filter reduziert Spam-Quote auf unter zwei Prozent


Geretsried bei München, 27. März 2007. Die Münchener Jentro Technologies GmbH schützt seit Anfang 2007 ihren eMail-Posteingang erfolgreich mit dem eMail-Filterservice SecuMail.

Das E-Mail-System des führenden Anbieters von Handy-Navigation in Europa wird mit bis zu einer Million E-Mails pro Tag belastet, darunter bis zu 800.000 unzustellbare und bis zu 50.000 Spam-eMails. Die bis Ende 2006 eingesetzte Anti-Spam-Lösung war durch diese Massen komplett überfordert. Nach einer eingehenden Prüfung des Marktes entschied sich Jentro für SecuMail, eine professionelle eMail-Management-Lösung mit Viren- und Spamschutz der WorNet AG.

„Das Aufkommen an falschen oder Junk-eMails belastete am Ende nicht nur unser Mailsystem, sondern unsere gesamte Arbeit und Kommunikation “, berichtet Ansgar Hempel, Leiter Operations bei Jentro Technologies GmbH. Er ist dort für die gesamte IT verantwortlich. „Wir mussten dringend etwas unternehmen, suchten nach Lösungen und fanden SecuMail von WorNet auf der Systems 2006. Nach einer Testphase haben wir im Dezember 2006 komplett auf den eMail-Filterservice umgestellt – und sind sehr zufrieden“.

SecuMail kontrolliert den gesamten eingehenden eMail-Verkehr bei Jentro Technologies. Im ersten Schritt filtert der vorgeschaltete Valid-Address-Filter alle elektronischen Nachrichten mit ungültigen Adressen sofort aus. Damit werden etwa 80 Prozent der täglich eingehenden Mails bereits geblockt.

Danach erfolgt eine mehrstufige Überprüfung der restlichen eMails zur Erkennung von Spam und Viren. SecuMail nutzt dazu eine Vielzahl von unterschiedlichen Filtern und Prüfverfahren, die permanent an den neuesten Stand der Technik angepasst werden. Das Ergebnis dieses Filter- und Anti-Virensystems kann sich sehen lassen. Rund 98 Prozent der Spam-Mails werden am Durchkommen gehindert, der mehrstufige Virenschutz blockte bislang alle Virenattacken erfolgreich.

Ein besonderes Augenmerk legt Ansgar Hempel auf die Flexibilität und den guten Service von WorNet. „Wir haben im Laufe der ersten Betriebswochen entdeckt, dass eMails von Blackberry-Geräten als Spam indiziert wurden. Ein Problem, das durch WorNet am Tage der Meldung durch eine Nachjustierung umgehend behoben wurde. Wir wollten auch, dass eMails mit Anhängen über 10 Megabyte Größe nicht durchgelassen werden. Auch das war im Nu erledigt. Service und Flexibilität werden bei WorNet groß geschrieben“, lobt Ansgar Hempel den Dienstleister WorNet.

Zurzeit informiert eine Tageszusammenfassung jeden einzelnen Anwender, welche seiner elektronischen Nachrichten in Quarantäne gestellt wurden. Ab April wird für Jentro Technologies zusätzlich ein Administrationsportal eingerichtet .Dann können die Münchener selbst ihren eMail-Filterservice administrieren und beispielsweise in Echtzeit geblockte, aber dann doch gewünschte eMails ausliefern lassen.


Über WorNet Aktiengesellschaft:
Das Intranet-Systemhaus WorNet AG mit Sitz in Geretsried bei München plant, entwickelt und implementiert Systemlösungen auf Basis von Internet-Technologien. Schwerpunkt ist dabei die Integration bestehender EDV-Systeme in zukunftsfähige Informationsplattformen. Als erfahrener Outsourcing-Dienstleister übernimmt die WorNet AG auch den Betrieb von Internet- und Intranet-Systemen. Zwei eigene Rechenzentren und ein leistungsfähiger Internet-Backbone schaffen eine zuverlässige Infrastruktur für die Anwendungen der Kunden. Dazu zählen das Pharmaunternehmen HEXAL AG, die Münchener Verein Versicherungsgruppe sowie viele kleinere Firmen der Region München.

Über die Jentro Technologies GmbH:
Jentro ist der Innovations- und Marktführer im Bereich GPS-basierter mobiler Online-Navigation. Die Handy-Navigationslösung "activepilot" wird in Deutschland und weiteren europäischen Ländern vorwiegend über Partner angeboten – darunter Falk, Mobilfunk-Serviceprovider wie debitel, mobilcom, Talkline und The Phone House, Mobilfunk-Netzbetreiber wie E-Plus sowie zahlreiche Vodafone-Shops und Fachhandelspartner. "activepilot" ist überwiegend unter dem Co-Brand "Falk activepilot" erhältlich sowie teilweise unter der Marke des jeweiligen Partners.


Kontaktadresse:
WorNet Aktiengesellschaft
Herr Christian Eich
Bürgermeister-Graf-Ring 28
82538 Geretsried-Gelting
Tel.: 08171 / 41809-0
Fax: 08171 / 41809-9
eMail: info@secumail.de
Internet: http://www.secumail.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Herr Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: m.walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rüdiger Dartsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4467 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WorNet Aktiengesellschaft lesen:

WorNet Aktiengesellschaft | 07.05.2007

Neues WebCockpit überwacht eMail-Filter in Echtzeit

Geretsried bei München, 7. Mai 2007. Mit der neuen Version 4.4 ist der eMail-Filter SecuMail jetzt mit einem WebCockpit ausgestattet. eMail-Administratoren können damit jetzt auch alle eintreffenden eMails in Echtzeit nachvollziehen und überwachen...
WorNet Aktiengesellschaft | 12.02.2007

SecuMail schützt Unternehmen vor Viren, Spam und Phishing ab 0,99 Euro pro Mail-Adresse und Monat

Geretsried-Gelting, 12. Februar 2007. Schon ab 0,99 Euro pro E-Mail-Adresse im Monat bietet SecuMail einen umfassenden Schutz vor Viren, Spam und Phishing. Der E-Mail-Filterservice der WorNet AG aus Geretsried bei München ist eine Prüfinstanz zwisc...