info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xcitec GmbH |

Corporate Responsibility - Lieferanten müssen bewertet werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, März 2007. Unternehmen können Schaden vermeiden, wenn sie dafür sorgen, dass ihre Lieferanten im Sinne von Corporate Responsibility verantwortlich handeln. Xcitec, die Standardsoftware für Strategisches Lieferantenmanagement, ermöglicht Unternehmen das verantwortungsbewusste Handeln ihrer Lieferanten zu fordern und zu kontrollieren.

Skandale um Kinderarbeit in Indien, Fußballproduktion unter unwürdigen Bedingungen in Pakistan, Wirbel um Billiglöhne in Hamburger Luxushotels – immer öfter geraten Firmen in ein schlechtes Licht, weil Lieferanten nicht im Sinne der Corporate Responsibility (CR) handeln. Im Zeitalter von komplexen Lieferketten treten diese Probleme häufiger auf. Die entsprechende Berichterstattung in den Medien schadet dem Image und der Marke, mitunter auch dem Aktienkurs und damit dem Unternehmenswert. Binnen Tagen kann zerstört werden, was jahrelang aufgebaut worden ist.

„Niemand kann es sich heute mehr leisten, das Thema Corporate Responsibility allein seinen Lieferanten anzuvertrauen. Wer Lieferanten in seine Supply-Chain integriert, kommt nicht umhin, selbst dafür so sorgen, dass dieser nicht nur nach ökonomischen, sondern auch nach ökologischen und sozialen Grundsätzen wirtschaftet,“ sagt Martin Berr-Sorokin, Geschäftsführer von Xcitec.

Xcitec erkennt die Bedeutung des Themas und unterstützt Unternehmen, Corporate Responsibility im Lieferantenmanagement umzusetzen. Mit der Xcitec Standardsoftware wird Corporate Responsibility in allen wesentlichen Stufen des Lieferantenmanagements realisiert: Bei der Lieferantenqualifizierung, der Lieferantenbewertung und der Lieferantenentwicklung. Der Lieferant wird bei der Lieferantenqualifizierung umfassend zu den Risikofaktoren befragt. In der Lieferantenbewertung sind CR-Aspekte im Kriterienkatalog eingebunden, ihre Einhaltung wird überprüft. Bei der Lieferantenentwicklung werden Optimierungsmaßnahmen bei Zulieferern dokumentiert und die Fortschritte kontrolliert.

Mit der Einbindung in alle wesentlichen Prozessschritte des Lieferantenmanagements unterstützt Xcitec nachhaltig die Einhaltung von Corporate Responsibility bei Lieferanten. Vorteil für Xcitec-Kunden: Das Vertrauen in Lieferanten wird gestärkt, Risiken werden minimiert.


Web: http://www.xcitec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1925 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xcitec GmbH lesen:

Xcitec GmbH | 18.02.2011

Premiere der Xcitec® iPad App auf den eLÖSUNGSTAGEN

Mit der neuen iPad App von Xcitec® kann der Einkäufer Informationen und Daten zu Lieferanten und Warengruppen stets aktuell und bequem von überall abrufen – etwa um beim Lieferanten vor Ort die aktuellen Bewertungsergebnisse mit dem Lieferanten d...
Xcitec GmbH | 25.11.2010

Kraftanlagen München optimiert Einkauf mit Xcitec®

„Strenge Anforderungen in Bezug auf Termine, Qualität und Kosten wie auch auf Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz in den vielfältigen Arbeitsbereichen der Kraftanlagen München GmbH stellen entsprechende Anforderungen an unsere Partner“, so ...
Xcitec GmbH | 01.06.2010

Risikomanagement im Einkauf von ZF

Mit über 50 Prozent Materialanteil im Konzern beeinflussen Lieferanten maßgeblich die Leistung von ZF. Aus diesem Grund ist es wichtig, mögliche Risiken im Lieferantenstamm frühzeitig zu erkennen, diese entsprechend einzuschätzen und Auswirkunge...