info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Opsware |

Opsware ernennt Martin Geier zum neuen Managing Director Zentral- und Osteuropa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Automatisierungsspezialist für Datenzentren reagiert damit auf die wachsende Nachfrage in der Region


Sunnyvale Kalifornien / München - 28. März 2007 - Opsware Inc. (NASDAQ:OPSW), Experte für Data Center Automation Software, ernennt Martin Geier zum neuen Managing Director für den Geschäftsbereich Zentral- und Osteuropa. Martin Geier setzt seinen großen Erfahrungsschatz in der Geschäftsleitung, Vertrieb und Business Development ein, um die regionale Präsenz von Opsware auszubauen und der steigenden Nachfrage für Opswares Data Center Automation Software nachzukommen. Er berichtet direkt an Colin Rowland, den neuen Senior VP für EMEA von Opsware und arbeitet von Opswares Geschäftsstelle München.


Martin Geier stellt für unser Team die ideale Ergänzung dar und ich bin sehr froh, dass wir ihn für Opsware gewinnen konnten", erklärt Rowland. Seine Erfahrungen und Fähigkeiten im Sales Management helfen uns bei der Europa-Expansion und der Aufgabe, der ständig wachsenden Nachfrage für Opsware-Produkte in Zentral- und Osteuropa nachzukommen."

„Opsware hat den regionalen Kunden-Support im zentral- und osteuropäischen Markt stetig ausgebaut und arbeitet zudem eng mit Großkunden wie der Deutschen Telekom, UBS, Swisscom und GAD zusammen", erklärt Geier. „Ich freue mich darauf, die Data Center Automation Software in unserer Region noch bekannter zu machen und Unternehmen zu helfen, die Qualität Ihrer IT zu verbessern, deren Agilität zu steigern und dabei gleichzeitig Kosten einzusparen."

Bevor Martin Geier zu Opsware kam, war er bei Mercury Interactive als Vertriebsleiter Deutschland und Country Manager Österreich tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten die Umstrukturierung der Vertriebsorganisation vom Toolvertrieb zum Enterprise Sales sowie der Ausbau des Geschäftsbereiches. Davor arbeitete er als Head of Sales Automotive Industry Deutschland bei Silicon Graphics, wo er eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung von Simultaneous Engineering- und Virtual Product-Initiativen der Automobilindustrie spielte. Zuvor hatte Geier mehrere Senior-Positionen im Kundenbetreuungsteam Automotive Sales bei IBM.

Über Opsware Inc.

Opsware, das weltweit führende Unternehmen für IT-Automatisierung, bietet Informationstechnologie für IT-Management ohne Latenzzeiten. Die Software des Unternehmens, das Opsware System, automatisiert alle Funktionen von Datenzentren von der Bereitstellung über Patching und Konfigurationen bis zu Compliance-Prozessen und der Fehlerermittlung. So wird das Datenzentrum zum Wettbewerbsvorteil. Hunderte von Unternehmen aus aller Welt verwenden Opswares Technologie, darunter Banken, Dienstleister, Einzelhändler, Produktionsbetriebe und Internetunternehmen mit IT-Strukturen, die Hunderte und bis zu Zehntausende Server, Netzwerkgeräte, Speichermedien und IT-Prozesse beinhalten. Weitere Informationen über Opsware Inc. finden Sie unter: www.opsware.com.

Opsware is a service mark and trademark of Opsware Inc. All other product names, service marks, and trademarks mentioned herein are trademarks of their respective owners.

This press release contains forward-looking statements regarding our opportunities in the data center automation market, particularly in the EMEA region. These statements are subject to risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from these statements, including the risk that the assumptions underlying our current business strategy may change, that our experience operating as a software company is limited, and that the products may not perform as described. More information about these and other factors that could affect our business are included in our Form 10-K filed with the SEC on April 14, 2006 under the headings "Risk Factors" and "Managements Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" and the Forms 10-Q and 8-K that we file during the fiscal year.

Pressekontakt Deutschland:
Wibke Sonderkamp
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Strasse 14
85748 Garching/München
Tel.: +49 89 360 363-40
wibke@gcpr.net

Unternehmenskontakt:
Martin Geier
Managing Director Central and Eastern Europe
OPSWARE Germany GmbH
Maximilianstrasse 35a
80539 München
Tel.: +49 89 24218 286
mgeier@opsware.com


Web: http://www.gcpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, christine greiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3581 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Opsware lesen:

Opsware | 31.07.2007

Opsware als eine der 5 am schnellsten wachsenden Softwarefirmen gekürt

Sunnyvale Kalifornien/München – 31. Juli 2007 – Opsware Inc. (NASDAQ:OPSW), Experte für Data Center Automation Software, gibt die Auszeichnung als eines der "Top 10 Up-and-Comer" durch das Baseline Magazine bekannt. Opsware’s Platz unter den ...
Opsware | 26.06.2007

Opsware erhält OVAL-Sicherheitszertifizierung

SUNNYVALE, Kalifornien -- 26. Juni 2007 -- Opsware Inc. (NASDAQ:OPSW), Experte für Data Center Automation Software, erhält Sicherheitszertifizierung mit der Open Vulnerability and Assessment Language (OVAL). Opsware qualifizierte sich für die Zert...