info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Imaging Business Machines GmbH |

azh GmbH nutzt Hochleistungs-Scanner von IBML

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rund 20.000 Leistungserbringer im Gesundheitssektor profitieren von effizienteren Prozessen des Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrums


Die azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, ein unabhängiges Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum, nutzt ab sofort zwei SLAM 24 – Hochgeschwindigkeits-Farbscanner von Elsag Solutions zur Verarbeitung der täglich bis zu 250.000 anfallenden Abrechnungsbelege. Der SLAM 24 basiert auf dem ImageTrac IV vom Scanspezialisten IBML. Die azh unterstützt derzeit rund 20.000 Leistungserbringer für den Heil- und Hilfsmittelbereich im Gesundheitswesen mit umfassenden Services bei der Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen und Privatpatienten.

Die azh GmbH mit Hauptsitz in München und weiteren Standorten in Recklinghausen, Viechtach, Leipzig und Oldenburg, gehört zur Familie der VSA-Unternehmensgruppe, einem der führenden IT Dienstleistungsunternehmen im deutschsprachigen Gesundheitswesen. Als privates, unabhängiges Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum unterstützt azh derzeit rund 20.000 Leistungserbringer für den Heil- und Hilfsmittelbereich im Gesundheitswesen mit umfassenden Services im Bereich der Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen und Privatpatienten. Dazu gehört namentlich die tägliche Verarbeitung von bis zu 250.000 Leistungsbelegen. Um die damit verbundenen Arbeitsprozesse so effizient und kosteneffektiv wie möglich abzuwickeln, suchte azh nach einer Lösung, die sowohl das Scannen als auch das Bedrucken aller Formulare automatisiert. Künftig wird azh die eingehenden Dokumente einscannen, zur Abrechnung vorbereiten, mit den erforderlichen Abrechnungsinformationen bedrucken und die Originalbelege mit einer Rechnung an die Krankenkassen weiterleiten. Zwei SLAM 24 Hochleistungs-Farbscanner, die auf dem ImageTrac von IBML basieren, stellen der azh auch in Spitzenzeiten die Kapazität für eine ebenso schnelle wie qualitativ einwandfreie Dokumenten-Digitalisierung bereit. Beide Systeme sind mit sechs Pocket-Modulen (insgesamt 21 Fächer), einem Pre-Camera Printer und zwei Post-Camera Printern ausgerüstet.


Über IBML
Imaging Business Machines wurde 1992 mit Sitz in Alabama (USA) gegründet und beschäftigt weltweit 180 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet intelligente Scan-Technologie für anspruchsvollste Dokumenten-Imaging-Applikationen. Die Scan-Plattform ImageTrac® besteht aus den ImageTrac® Scannern, der Scanner-Anwendungssoftware SoftTrac® sowie einer umfassenden Palette professioneller Installations- und Supportleistungen. Dank des herausragenden Dokumententransports verarbeitet sie auch schwierigstes Beleggut in gemischten Stapeln. Die Scanner der ImageTrac-Familie bieten einen Durchsatz zwischen 350 Seiten/Minute und 800 Belegen/Minute. Als Optionen sind die DocNetics Suite, Patchcode- und Barcode-Leser, Imprinter, ICR- und MICR-Erkennung, Sortierfächer sowie Farb , Graustufen- und bitonale Bilderfassung erhältlich. Weltweit sind über 1000 ImageTrac-Systeme in 30 Ländern im Einsatz. In Deutschland ist IBML seit Ende 2003 mit einer Europazentrale in Konstanz vertreten. Weitere Informationen unter: www.ibml.com.

Ihre Redaktionskontakte:

Imaging Business Machines GmbH
Hans D. Baumeister
Line-Eid-Str. 3
D-78467 Konstanz
Tel.: +49 721 4763477 (home-office)
Fax: +49 721 4763475
E-Mail: hbaumeister@ibml.com
Internet: http://www.ibml.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2918 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Imaging Business Machines GmbH

ibml ist Anbieter von intelligenten Scan- und Dokumentenerfassungslösungen, anhand derer Geschäftsprozessverbesserungen vom Zeitpunkt der ersten Erfassung erzielt werden, sowohl für hochvolumige zentralisierte Betriebe als auch für Remote-Offices. Durch die Kombination von Hardware, Software und Dienstleistungen werden mit den umfassenden Lösungen von ibml die anspruchsvollsten Dokumenten-Applikationen automatisiert, u. a. in den Branchen Banken, Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Behörden, Outsourcing. Jeden Tag nutzen Hunderte ibml-Kunden in 40 Ländern unsere Technologie, um Millionen Dokumenten-Images zu erfassen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Imaging Business Machines GmbH lesen:

Imaging Business Machines GmbH | 31.08.2010

ibml präsentiert neue Website

Das neue Design stützt sich auf Kunden-Feedback und Branchenstandards, damit Besucher die gewünschten Informationen schnell erhalten. Die Website geht heute offiziell weltweit online. „www.ibml.com ist ein globales Fenster in das Unternehmen. Wir ...
Imaging Business Machines GmbH | 02.08.2010

ibml und Kofax vereinbaren strategische Partnerschaft

„Mit der ImageTrac® Scan-Plattform verfügt Kofax jetzt über ein zusätzliches intelligentes Scanangebot im hochvolumigen Bereich. Das Unternehmen kann so dem Bedarf am Markt für den Einsatz mit Zeichenerkennung und Sortierfunktion gerecht werden...
Imaging Business Machines GmbH | 07.05.2010

ibml präsentiert neuartige Analyselösung für unternehmensweite Scanumgebungen

„Berichte und Analysen sind entscheidende Quellen für die IT-Leiter“, sagt Derrick Murphy, Präsident und CEO von ibml. „Bisher gestaltete es sich schwierig, die relevanten Informationen von mehreren Scannern zu extrahieren und diese in eine zeit...